> > > > Chitika: Yosemite verbreitet sich leicht schneller als Mavericks

Chitika: Yosemite verbreitet sich leicht schneller als Mavericks

Veröffentlicht am: von

osx-yosemiteAm 16. Oktober veröffentlichte Apple Mac OS X 10.10 Yosemite und brachte damit nicht nur zahlreiche Neuerungen, sondern auch ein neues Design auf seine Apple-Rechner. Wenige Tage später zeichnet sich ab, dass die neue Generation schon jetzt erfolgreicher ist als der Vorgänger – zumindest in Nordamerika.

Nach Analysen des Werbenetzwerkes Chitika erreichte Yosemite bis einschließlich Mittwoch eine Verbreitung von 12,8 Prozent. Der Vorgänger Mac OS X 10.9 Mavericks kam im gleichen Zeitraum noch auf 12,4 Prozent. Mac OS X 10.8 Mountain Lion schaffte sogar nur 5,6 Prozent. Zu Beginn zeichnete sich den Angaben zufolge sogar ein noch größerer Vorsprung ab. Einen Tag nach der Veröffentlichung von Mac OS X 10.10 Yosemite soll das neue Apple-Betriebssystem für mehr als 1 Prozent des gesamten Internettraffics in Nordamerika verantwortlich gewesen sein. Bei den beiden Vorgänger-Versionen war es mit etwa 0,5 Prozent noch knapp die Hälfte. Der Vorsprung habe sich in den folgenden Tagen aber deutlich verkleinert.

Als Grund für die leicht schnellere Verbreitung von Yosemite in Nordamerika könnte sein, dass Apple das Upgrade kostenlos über den Mac-AppStore verteilt. Mac OS X 10.8 Mountain Lion war noch ein kostenpflichtiges Update. Gerüchten zufolge soll auch Microsoft seine Strategie ändern und seine nächste Windows-Generation Besitzern der älteren Version kostenlos anbieten. Doch auch die steigende Verbreitung von Apple-Rechnern dürfte in Nordamerika zu einer schnelleren Verbreitung des Betriebssystems geführt haben. Alleine im dritten Quartal konnte Apple über 5,5 Millionen Mac-Rechner verkaufen und seinen Absatz damit um satte 21 Prozent im Vergleich zum Vorjahr steigern.

Nach eigenen Angaben zog Chitika mehrere zehn Millionen Seitenaufrufe innerhalb seines Werbenetzwerkes zu seinen Analysen zum Vergleich heran. Gemessen wurde im Zeitraum zwischen dem 16. und 22. Oktober.

Offizielle Zahlen von Apple gibt es bislang nicht. Alle Neuerungen von Mac OS X 10.10 Yosemite haben wir in diesem Artikel zusammengefasst.

chitika yosemite verbreitung 1week k
Zumindest in Nordamerika soll sich Mac OS X 10.10 Yosemite leicht schneller verbreitet haben als noch sein Vorgänger. (Bild: Chitika)

Social Links

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar1770_1.gif
Registriert seit: 24.04.2002
nrw
Bootsmann
Beiträge: 571
Also bei mir hat das Update nicht geklappt, Macbook hing in einer Debugschleife fest, musste via Time Machine auf 10.9 zurück.
#2
customavatars/avatar38986_1.gif
Registriert seit: 20.04.2006

Obergefreiter
Beiträge: 76
Die neuen Features sind ja auch genial. Continuity, SMS, Telefonieren über Mac usw..
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 1703 Creators Update: Ein Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Mit dem Creators Update bringt Microsoft das vierte große Feature-Update im Windows-10-Zyklus kostenlos unter die Leute. Wie der Name bereits suggeriert, hat das Redmonder Unternehmen bei diesem Update die kreativen Nutzer im Fokus. Doch neben einer aktualisierten Paint-App, welche nun auch 3D... [mehr]

Windows 10 Anniversary Update ist verfügbar (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Auf der diesjährigen Build wurde ein großes Update für Windows 10 angekündigt. Ab heute ist dieses Anniversary Update nun verfügbar. Per Pressemeldung informiert Microsoft über die wichtigsten Neuheiten. Windows 10-Nutzer erhalten das Update kostenlos und automatisch über Windows Update. Es... [mehr]

ISO-Dateien des Windows 10 Creators Update stehen bereit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Nach einer versehentlichen Veröffentlichung in der vergangenen Woche hat Microsoft die finalen ISO-Dateien des Creators Update für Windows 10 online gestellt. Diese können ab sofort bei Microsoft heruntergeladen werden. Damit kann jeder interessierte Nutzer das dritte große Update ab sofort... [mehr]

Windows 10 integriert Werbung nun auch in den Explorer

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft Windows 10 beliefert seine Nutzer leider an einigen Stellen mit Werbung. Etwa weist Microsoft nur allzu gerne im Startmenü auf Apps aus dem Windows Store hin, welche sich der Nutzer doch einmal herunterladen bzw. kaufen könnte. Mittlerweile integrieren die Redmonder Werbung jetzt... [mehr]

Fall Creators Update: Windows 10 rückt im Herbst näher an macOS

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

Kam der gestrige erste Tag der Microsoft Entwickler-Konferenz Build noch ohne Highlights aus, sah dies heute anders aus. Denn im Mittelpunkt stand das nächste große Update für Windows 10. Das hört auf den Namen Fall Creators Update und wird zahlreiche Änderungen am Betriebssystem vornehmen.... [mehr]

Android 7.0 Nougat: Snapdragon 800 und 801 soll Update verhindern (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/ANDROID-N

Während Nutzer neuerer Smartphones und Tablets zumeist davon ausgehen können, früher oder später ein Update auf eine neuere Android-Version zu erhalten, sieht es bei älteren Modellen deutlich schlechter aus. Nicht selten stellen die Gerätehersteller ihre Unterstützung nach zwei Jahren,... [mehr]