> > > > CyanogenMod 11.0 M11 freigegeben

CyanogenMod 11.0 M11 freigegeben

Veröffentlicht am: von

CyanogenModCyanogenMod hat die Version 11.0 M11 des auf Android basierenden Betriebssystems freigegeben. In dieser Version vereint CyanogenMod alle aktuellen Bugfixes, Verbesserungen und Features auf der Android 4.4.4 Codebasis. Für alle Nutzer, die bereits einen Nightly-Build von 11.0 M11 eingesetzt haben, der nach dem 30. September erstellt wurde, empfiehlt CyanogenMod kein einfaches Update auf die finale Version, da es hier zu Konflikten kommen kann.

Auf Seiten der neu oder wieder unterstützten Geräte zu finden sind das Galaxy S4 Active, Galaxy S4 SK I-9506, Galaxy S5 GSM, Galaxy Tab 10.1 und der Galaxy Player 4.0. Im Zusammenspiel mit zahlreichen Smartphone-Modellen wurden Fehler beseitigt, die unter anderem das LG G2, GTC Desire 816 und HTC One Mini 2 betreffen. Die Device-Status-Leiste soll im Laufe der morgigen Tages aktualisiert werden, so dass dann auch klar sein sollte, welche Geräte bereits eine Version des CyanogenMod 11.0 M11 erhalten haben. In dieser Liste erklärt werden soll auch, wenn und warum ein bestimmtes Modell kein Update mehr erhalten hat.

Das komplette Changelog zum CyanogenMod 11.0 M11:

  • New Devices: Galaxy S4 Active (jactivelte), Galaxy S4 SK I-9506 (ks01lte), Galaxy S5 GSM (klte), Galaxy Tab 10.1 (picassowifi), Galaxy Player 4.0 (ypg1)
  • Re-introduce Samsung Galaxy Relay 4G (apexqtmo) support
  • Fix signal strength showing ’2147483647? on certain devices
  • Frameworks & Core Apps: CAF and other upstream updates
  • Lockscreen: Do not play sounds while a phone call is active & MSIM updates
  • Frameworks: Add base & MSIM APIs for SEEK (Secure Element Evaluation Kit) support
  • Frameworks: Fix volume button changing two ‘steps’ per click
  • Frameworks: Add ‘Screen Off’ action for double-tap/long-press configuration options
  • Show devices connected to your WiFi (tethering) Hotspot
  • Fix bug related to ‘switch to last app’ action while in Recents view
  • Fix Navigation Bar arrow keys in RTL locales
  • Translations updates from CyanogenMod CrowdIn team
  • Adjustments to ‘Glove Mode’ (High Touch Sensitivity)
  • APN Updates for various regions
  • Camera: Add support for all available Slow Shutter speeds (hardware dependent); Improve shutter button
  • Dialer/InCallUI: Fix smartcover always showing answer fragment
  • LG G2: Address GPS and NFC issues
  • Base support for HTC Desire 816 & HTC One Mini 2 (pending nightlies)
  • Various security updates
  • General bug fixes

Der aktuellen Snapshot des CyanogenMod 11.0 M11 ist bereits im Download-Portal zu finden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar210852_1.gif
Registriert seit: 03.10.2014

Bootsmann
Beiträge: 750
Ich habe das Image auf meinem Galaxy S3 (GT-I9300) installiert und bin arg enttäuscht. Auch wenn die Hardware nicht mehr die aktuellste ist, erwarte ich doch wenigstens, dass das System einigermaßen stabil läuft. Ich habe nach so gut wie jeder CPU-belastenden Aktion (z.B. Apps installieren) einen Reboot machen müssen, weil sich das Gerät aufgehängt hat. Schade eigentlich. Schlussendlich bin ich aber nach nicht mal 30 Minuten wieder auf mein CM10.1-Backup zurück.
#2
Registriert seit: 03.04.2014

Matrose
Beiträge: 7
@Captainmintalicious
Ich habe auch ein S3 daheim und mit dem CM Installer 10.1 installiert. Nach dem automatischen Update auf 10.x (Android 4.4.4 ist jedenfalls installiert) vor einigen Wochen (Monaten?) kam mir das System im Gegenteil sogar schneller vor. Stabiler auf jeden fall. Sicher das nicht etwas schief gegangen ist? Warum nutzt du den CM Installer nicht?

Edit: natürlich kein 11.x, sondern 10.x
11.0 ist ja erst neu erschienen..
#3
customavatars/avatar210852_1.gif
Registriert seit: 03.10.2014

Bootsmann
Beiträge: 750
Ich muss meinen Beitrag auch nochmal kurz berichtigen: Ich verwende 10.2 (nicht 10.1) und nach dem Backup gab es ähnliche Probleme wie mit CM11-M11. Ich hatte die Befürchtung, dass der Kernel aus der 11er-Version vielleicht beim Recovern des Backups nicht überschrieben wird und habe dann CM10.2 nochmal händisch installiert und dann das Backup wieder installiert. Seitdem läuft es einigermaßen.

Dennoch bin ich im Moment nicht 100%ig mit der Performance meines S3 zufrieden. Es läuft nicht wirklich flüssig. Die microSD hatte ich auch schon mal entfernt, brachte aber keine Änderung mit sich.

Wie genau heißt denn diese CM Installer App? Gibt's die im AppStore?

EDIT: Habe die App gefunden ;-)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

Ohne Tamtam: Windows 10 Fall Creators Update beinhaltet Anti-Cheat-Tool

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat viele der Neuerungen, welche durch das Windows 10 Fall Creators Update eingeführt wurden, groß beworben. Erschienen ist die Aktualisierung in dieser Woche, um genau zu sein am 17. Oktober 2017. Wenig gesprochen haben die Redmonder überraschenderweise über TruePlay. Dabei... [mehr]

Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]

Screen Sketch: Windows 10 erhält neues Screenshot-Tool

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Was bei Smartphones in Sekundenschnelle möglich ist, dauert mit Windows-Bordmitteln gerne etwas länger: Das Erstellen eines Screenshots sowie dessen Versand. Mit Redstone 5 könnte sich das aber ändern. Denn Microsoft hat über den Windows-10-Fast-Ring eine neue Testversion verteilt, die... [mehr]

Windows 10 Fall Creators Update verbreitet sich schneller als frühere...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat am 17. Oktober 2017 das Windows 10 Fall Creators Update veröffentlicht. Es handelt sich um das zweite große Windows-Update in diesem Jahr. Im Frühjahr erschien bereits das Creators Update. Bisher verbreitet sich die jüngst veröffentlichte Aktualisierung deutlich schneller... [mehr]