> > > > Windows 10 Preview für Smartphones und sonstige ARM-Geräte kommt erst 2015

Windows 10 Preview für Smartphones und sonstige ARM-Geräte kommt erst 2015

Veröffentlicht am: von

Windows Phone 8 LogoDer Chef der Windows Phone Sparte Joe Belfiore hat nun via Twitter angekündigt, dass die Preview-Version von Windows 10 für Smartphones und ARM-Geräte erst in 2015 erscheinen wird. Als Grund hierfür nannte er den frühen Release der x86-Version des frühen Betriebssystems. Dieses soll nämlich hauptsächlich dazu dienen, Feedback von großen Unternehmen bzw. Entwicklern zu erhalten. Aufgrund dessen werden auch sehr viele (Telemetrie-)Daten von dem Betriebssystem nach Redmond übertragen. Datenschützer hatten diesen Punkt bereits kritisiert, da die Technical Preview von Windows 10 übermäßig häufig und auch detailliert Kontakt mit dem Servern von Microsoft aufnimmt. Bei solchen Preview-Versionen ist dies allerdings auch nicht sonderlich unüblich und in den Nutzungsbedingungen weißt Microsoft auch darauf hin.

Gleichzeitig mit Windows 10 scheint Microsoft auch das „Phone“ aus Windows Phone fallen zu lassen. Dies soll deutlich machen, dass dasselbe Betriebssystem perfekt an das jeweilige Gerät angepasst ist und im Kern nahezu identisch ist - passend zum Motto One Microsoft.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Bei ARM-Geräten gibt's auch nicht viel zu Tüfteln, das läuft ja alles super und wird auch so angenommen.
Außerdem: wer spielt schon in so einem frühen Stadium ein OS auf sein Smartphone oder Tablet? VMs gibt's auf den Dingern ja nicht.
#2
customavatars/avatar202094_1.gif
Registriert seit: 17.01.2014

Hauptgefreiter
Beiträge: 158
Zitat c137;22707401
Außerdem: wer spielt schon in so einem frühen Stadium ein OS auf sein Smartphone oder Tablet? VMs gibt's auf den Dingern ja nicht.


Technikaffine Leute, die soviel Geld in ihr Hobby investieren, dass sie durchaus mehrere Geräte zuhause haben. Ich werd mir das wohl auch aufs Huawei und das 920 spielen, das bis dahin auf jeden Fall in Rente geschickt wird.

edit: bevor das falsch rüber kommt: soll kein Geprotze sein.
#3
customavatars/avatar194062_1.gif
Registriert seit: 30.06.2013

Fregattenkapitän
Beiträge: 2596
Ich wäre froh, wenn dieses Jahr überhaupt erst einmal das 8.1.1. (Lumia Denim) Update von den Netzbetreibern abgenickt und verteilt wird. Also das fertige Windows 10 erwarte ich nicht vor Oktober 2015 - sowohl auf dem PC als auch auf dem Smartphone.
#4
Registriert seit: 07.03.2015

Matrose
Beiträge: 1
Zitat TARDIS;22708172
Ich wäre froh, wenn dieses Jahr überhaupt erst einmal das 8.1.1. (Lumia Denim) Update von den Netzbetreibern abgenickt und verteilt wird. Also das fertige Windows 10 erwarte ich nicht vor Oktober 2015 - sowohl auf dem PC als auch auf dem Smartphone.



JAP
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

  • Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

  • Screen Sketch: Windows 10 erhält neues Screenshot-Tool

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Was bei Smartphones in Sekundenschnelle möglich ist, dauert mit Windows-Bordmitteln gerne etwas länger: Das Erstellen eines Screenshots sowie dessen Versand. Mit Redstone 5 könnte sich das aber ändern. Denn Microsoft hat über den Windows-10-Fast-Ring eine neue Testversion verteilt, die... [mehr]

  • Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]

  • Aus S wird S-Modus: Microsoft beerdigt Windows 10 S nach einem Jahr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Vermutlich Anfang April wird Microsoft das nächste große Update für Windows 10 veröffentlichen, Codename Redstone 4. Welche Neuerungen enthalten sein werden, ist noch unbekannt. Eine dürfte jedoch der S-Modus sein, der Windows 10 S nach nur einem Jahr in den Ruhestand schicken soll.... [mehr]

  • Microsoft stoppt Windows 10 April 2018 Update für einige PCs mit Intel-SSD...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nur Stunden nach dem Start des Rollouts des Windows 10 April Update hat Microsoft einen schwerwiegenden Fehler entdeckt. Der Kreis der Betroffenen dürfte aber klein sein. Denn nur in Verbindung mit bestimmten SSDs aus dem Hause Intel kommt es zu Problemen. Eine Lösung gibt es allerdings noch... [mehr]