> > > > iOS 7: Bereits über 200 Millionen Downloads

iOS 7: Bereits über 200 Millionen Downloads

Veröffentlicht am: von

ios7 Am vergangenen Freitag startete Apple in vielen Ländern den Verkauf seiner beiden neuen iPhone-Geräte 5s und 5c. Über das Wochenende verteilt konnte man über neun Millionen Geräte verkaufen und damit einen neuen Verkaufsrekord aufstellen. Aber auch bei den Download-Zahlen von iOS 7 gab es einen neuen Bestwert zu vermelden. Demnach soll die neuste Version des Apple-eigenen Smartphone-Betriebssystems bis zum ersten Wochenende nach der Freigabe über 200 Millionen Downloads verzeichnet haben. Die Vorgänger-Version iOS 6 konnte im gleichen Zeitraum nur die Hälfte an Downloads für sich verbuchen.

Zu den wichtigsten Neuerungen in iOS 7 zählen das "Control Center", "AirDrop" und vor allem ein komplett überarbeitete Oberfläche des iPhone-, iPad- und iPod-Betriebssystems. Alle Neuerungen von iOS 7 finden sich in unserer Ankündigung zu iOS 7.

iOS 7 auf dem iPhone 5s

Social Links

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar73051_1.gif
Registriert seit: 18.09.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 929
Was hat das denn mit Windows 7 zu tun? Oder bist du verrutscht? :)
#2
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 18810
finds schon genial ,vor allem läuft ios7 auf meinem 1000mhz single core soc (iphone 4) flässiger als das aktuellste andriod auf dem Galaxy S4 (hab beide getestet)..
#3
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Korvettenkapitän
Beiträge: 2051
Dass Samsung mit dem ganzen TouchWiz Kram nicht gerade das Optimum aus Android heraus holt ist ja kein Geheimnis.
#4
Registriert seit: 17.05.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1719
Es ist aufjedenfall im Moment eine einmalige Leistung, ein so großes Update in so kurzer Zeit an so viele Kunden auszuliefern. Das zeigt einfach das Apple damals soooo viel richtig gemacht hat in ihrer Strategie.
#5
customavatars/avatar16182_1.gif
Registriert seit: 09.12.2004
127.0.0.1
Vizeadmiral
Beiträge: 7391
Seit wann befeuert Samsung sein S4 mit dem aktuellsten Android ? ;-) Soooviele Neuerungen hatte ja auch iOS6 nicht im Gegensatz zum 7er wo alles völlig umgekrempelt wurde um das altbacken wirkende OS mal aufzupeppen. Da war sicher auch eine gehörige Portion Neugier und die Lust auf was völlig Neues dabei. Und bei so einer Medienpräsenz wegen jedem kleinen Firlefanz was aus dem Hause zu lesen ist, völlig verständlich. Wenn Apple was richtig macht, dann ist es gezielte Werbung. Naja, jetzt werden auch noch viele "seekrank" dadurch, weil sich alles bewegt. Manche kommen einfach mit modernen UIs nicht klar ;-)

P.S. find ich auch gut, dass sich mein Firmen iP5 nun auch etwas an die Android Oberfläche meines N4 / N7 anlehnt. Frischer Wind tut auch mal gut. Alles Gewöhnungssache.
#6
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Ich persönlich bin nicht so begeistert von iOS 7.
Habe es ein paar mal ausprobiert und noch immer nichts für micht :-/
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

  • Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

  • Screen Sketch: Windows 10 erhält neues Screenshot-Tool

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Was bei Smartphones in Sekundenschnelle möglich ist, dauert mit Windows-Bordmitteln gerne etwas länger: Das Erstellen eines Screenshots sowie dessen Versand. Mit Redstone 5 könnte sich das aber ändern. Denn Microsoft hat über den Windows-10-Fast-Ring eine neue Testversion verteilt, die... [mehr]

  • Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]

  • Aus S wird S-Modus: Microsoft beerdigt Windows 10 S nach einem Jahr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Vermutlich Anfang April wird Microsoft das nächste große Update für Windows 10 veröffentlichen, Codename Redstone 4. Welche Neuerungen enthalten sein werden, ist noch unbekannt. Eine dürfte jedoch der S-Modus sein, der Windows 10 S nach nur einem Jahr in den Ruhestand schicken soll.... [mehr]

  • Microsoft stoppt Windows 10 April 2018 Update für einige PCs mit Intel-SSD...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nur Stunden nach dem Start des Rollouts des Windows 10 April Update hat Microsoft einen schwerwiegenden Fehler entdeckt. Der Kreis der Betroffenen dürfte aber klein sein. Denn nur in Verbindung mit bestimmten SSDs aus dem Hause Intel kommt es zu Problemen. Eine Lösung gibt es allerdings noch... [mehr]