> > > > Windows Phone erhält alle FIPS-Zertifikate

Windows Phone erhält alle FIPS-Zertifikate

Veröffentlicht am: von

Windows Phone 8 LogoMicrosoft erhält wohl nun alle neun FIPS 140-2 (Federal Information Processing Standart) Zertifikate, die es erlauben, dass Regierungsbeamte der USA und Kanada Windows Phone Smartphones als Diensthandys verwenden. Um die FIPS-Zertifikate zu erlangen muss ein Smartphone gewisse Standards beherrschen. Unter anderem muss das Gerät Software- sowie Hardware-basierte Verschlüsselung zur sicheren Datenübertragung und Speicherung gewährleisten. Diese Zertifikate garantieren nicht nur die Nutzungserlaubnis bei Regierungsbehörden, sondern auch in hochsensiblen Industrien, die sehr auf Datenschutz sowie der Wahrung von Unternehmensinterna bedacht sind.

 

Nokia Lumia 1020

 

Anfang 2014 soll Windows Phone 8.1 zusätzlich zu den mit GDR3 und WP 8.1 kommenden Features auch ein sogenanntes Enterprise Feature Pack erhalten. Durch dieses werden dann wichtige Business-Features wie VPN nachgeliefert. Am Rande erwähnenswert ist zudem, dass der Öl-Konzern "Shell" in Brasilien seine Mitarbeiter mit Windows Phone Diensttelefonen ausstattet.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 1703 Creators Update: Ein Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Mit dem Creators Update bringt Microsoft das vierte große Feature-Update im Windows-10-Zyklus kostenlos unter die Leute. Wie der Name bereits suggeriert, hat das Redmonder Unternehmen bei diesem Update die kreativen Nutzer im Fokus. Doch neben einer aktualisierten Paint-App, welche nun auch 3D... [mehr]

ISO-Dateien des Windows 10 Creators Update stehen bereit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Nach einer versehentlichen Veröffentlichung in der vergangenen Woche hat Microsoft die finalen ISO-Dateien des Creators Update für Windows 10 online gestellt. Diese können ab sofort bei Microsoft heruntergeladen werden. Damit kann jeder interessierte Nutzer das dritte große Update ab sofort... [mehr]

Windows 10 integriert Werbung nun auch in den Explorer

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft Windows 10 beliefert seine Nutzer leider an einigen Stellen mit Werbung. Etwa weist Microsoft nur allzu gerne im Startmenü auf Apps aus dem Windows Store hin, welche sich der Nutzer doch einmal herunterladen bzw. kaufen könnte. Mittlerweile integrieren die Redmonder Werbung jetzt... [mehr]

Fall Creators Update: Windows 10 rückt im Herbst näher an macOS

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

Kam der gestrige erste Tag der Microsoft Entwickler-Konferenz Build noch ohne Highlights aus, sah dies heute anders aus. Denn im Mittelpunkt stand das nächste große Update für Windows 10. Das hört auf den Namen Fall Creators Update und wird zahlreiche Änderungen am Betriebssystem vornehmen.... [mehr]

Windows 10 soll einen speziellen Game-Modus erhalten

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Windows 10 soll bald einen speziellen Gaming-Modus erhalten. Damit will Microsoft das Betriebssystem offenbar noch stärker in den Herzen der Spieler verankern. Wie genau der Game-Modus arbeiten soll, ist noch etwas vage. Offenbar sollen nach dem Starten eines Spiels die Systemressourcen bevorzugt... [mehr]

Leak: 32 TB an Windows-10-Sourcecode veröffentlicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Für Unternehmen wie Microsoft ist der Sourcecode der eigenen Software das wichtigste Gut – Grundstein des wichtigsten Produktes und damit essentieller Bestandteil der Entwicklung, den man keinesfalls in den Händen der Konkurrenz sehen möchte. Doch offenbar ist nun genau das passiert, denn... [mehr]