> > > > iOS 7 Beta 4 deutet auf Fingerabdruck-Sensor hin

iOS 7 Beta 4 deutet auf Fingerabdruck-Sensor hin

Veröffentlicht am: von

ios7Heute hat Apple die 4. Beta von iOS 7 für seine Entwickler freigegeben. Wie immer haben sich einige Nutzer direkt auf den Code gestürzt und diesen nach neuen Funktionen oder Hinweisen auf neue Hardware durchforstet. Bereits seit einigen Monaten kursieren Gerüchte, dass Apple nach dem Kauf von AuthenTec entsprechende Hardware in zukünftige Produkte einbauen wird. Fast schon offensichtlich ist da Fingerabdruck-Sensor - allerdings sicherlich nicht in der Form, wie wir sie von einigen Notebooks bereits kennen.

In der bereits erwähnten 4. Beta von iOS 7 ist nun in den Benutzerhilfen ein BiometricKitUI zu finden. Darin enthalten sind einige Code-Segmente mit dazugehörigen Erläuterungen:

  • Photo of a person holding an iPhone with their left hand while touching the Home button with their thumb
  • Photo of a person holding an iPhone with their right hand while touching the Home button with their thumb
  • A fingerprint that changes colour during the setup process
  • Recognition is %@ complete

Zuletzt wurde gemutmaßt, dass sich die Massenproduktion des iPhone 5S (sollte es denn so heißen) durch fehlende Produktionskapazitäten des Sensors verzögern könnte. Natürlich sind weder die bisherigen Gerüchte zu einem Fingerabdrucksensor, noch die aktuell gefundenen Einträge eindeutige Hinweise auf ein nächstes iPhone mit eben einer solchen Funktion.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar18331_1.gif
Registriert seit: 23.01.2005

Oberbootsmann
Beiträge: 834
Und der Abdruck geht direkt ans FBI...!
#2
customavatars/avatar150456_1.gif
Registriert seit: 18.02.2011
Bad Godesberg
Flottillenadmiral
Beiträge: 5649
Und all die anderen Behörden.

Dann können wir bald nichtmal mehr fluchen, ohne fest genommen... ich meine natürlich festgenommen :fresse: werden :eek:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Windows 10 kann nun auch über Hardware-Key entsperrt werden

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft hat bereits mit Windows Hello damit begonnen, das klassische Passwort abzuschaffen. Nutzer würden zu oft das gleiche Passwort für verschiedene Dienste nutzen, womit gleichzeitig die Gefahr des Datendiebstahls ansteigt, so die Begründung. Nun legt das Unternehmen nochmals nach und... [mehr]

  • Apple iOS 12 legt Fokus auf Performance und Achtsamkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IOS12

    Während in Taipei gerade die Computex 2018 ihre Pforten öffnet, hat am Montagabend auch Apple seine Eröffnungs-Keynote zur diesjährigen WWDC-Entwicklerkonferenz abgehalten und seine Pläne für die nächste Betriebssystem-Generationen offengelegt. iOS 12 wird unter der Haube einige Änderungen... [mehr]

  • Microsoft Windows 10 Oktober 2018 Update mit DXR verfügbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Microsoft hat mit der Auslieferung des Windows 10 Oktober 2018 Updates begonnen. Nutzer des Insider Preview können die Version 1809, Build 17763.1 bereits seit einigen Tagen testen, in den kommenden Tagen und Wochen werden alle weiteren Nutzer mit dem Update versorgt. Per Media... [mehr]

  • Windows 10: Update sorgt für Super-GAU bei Spielern

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Das kumulative Windows-10-Update KB4482887 scheint bei Spielen die Leistung zu verringern und soll zudem die Bewegung des Mauszeigers verzögern. Ein Supergau für jeden Spieler. Der internationale Software- und Hardwarehersteller Microsoft wäre aber nicht Microsoft, wenn das Unternehmen den... [mehr]

  • Update: Apple gibt iOS 12 zum Download frei

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IOS12-2

    Wie angekündigt hat Apple vor wenigen Minuten den Download von iOS 12 freigegeben. Die neue iOS-Generation ist der Release mit der bislang größten Geräte-Unterstützung und läuft auf allen iPhone-Geräten ab dem iPhone 5S, welches bereits 2013 erschien, und auf allen iPad-Geräten ab dem... [mehr]

  • macOS 10.14 Mojave: Dark Mode, Stacks und viele optische Neuerungen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IMAC-RETINA-LOGO

    Im Herbst wird Apple nicht nur eine neue Version seines mobilen iOS-Betriebssystems veröffentlichen, sondern auch seine Mac-Software auf die nächste Version hieven. Das neue macOS 10.14 wird den Beinamen Mojave tragen und einige Änderungen mit sich bringen. Die größte davon ist der Dark Mode.... [mehr]