> > > > Microsoft bereitet Überarbeitung von Windows 8 vor

Microsoft bereitet Überarbeitung von Windows 8 vor

Veröffentlicht am: von

Microsoft2012Erst heute hatten wir berichtet, dass Microsoft rund 100 Million Lizenzen von Windows 8 verkauft hat und nun gibt es schon die nächste Meldung zum aktuellen Betriebssystem des Softwareriesen. Demnach denkt Microsoft über eine umfangreiche Überarbeitung nach, da sich die Kunden mit den neuen bunten Kacheln nicht anfreunden können. Marketingchefin Tammy Reller kündigte an, dass beim nächsten Update "Schlüsselelemente" des Betriebssystems überarbeitet werden sollen. Das Update soll laut aktuellen Angaben noch im laufenden Jahr veröffentlicht werden.

Bis Ende des Jahres soll unter dem bereits bekannten Arbeitsnamen Windows Blue die überarbeitete Version fertig sein, aber genaue Details zu den Änderungen hat das Unternehmen leider nicht verraten. Somit steht aber wohl fest, dass Windows Blue kein komplett neues Betriebssystem sein wird sondern nur als Windows 8.1 veröffentlicht wird. Wahrscheinlich wird vor allem die Bedienung überarbeitet, aber ob der von vielen Kunden vermisste "Start"-Knopf zurückkommen wird ist bisher leider noch nicht bekannt. Trotzdem soll sich die Nutzeroberfläche wieder stärker am gewohnten Design orientieren.

Unklar ist bisher, ob Microsoft für das Update Geld verlangen wird oder die Käufer von Windows 8 das Update kostenlos herunterladen und installieren können. Diese Frage wird sich aber sicherlich in den kommenden Monaten noch klären lassen. Es bleibt also spannend beim Softwareriesen und laut der Financial Times ist dieser Schritt sogar "eines der größten Eingeständnisse von Unternehmensversagen seit dem New-Coke-Fiasko vor 30 Jahren".

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (50)

#41
customavatars/avatar63700_1.gif
Registriert seit: 10.05.2007


Beiträge: 14124
Das verwechselst du mit dem damaligen Vista. Zu Windows 7 gab es das so nicht. Und Win7 war zum Start deutlich besser als es Vista zum Start war.
#42
customavatars/avatar124571_1.gif
Registriert seit: 05.12.2009

Bass!
Beiträge: 1505
Zitat Bob.Dig;20608450
Das verwechselst du mit dem damaligen Vista. Zu Windows 7 gab es das so nicht. Und Win7 war zum Start deutlich besser als es Vista zum Start war.


Und trotzdem gabs genug Leute, die auf ihr XP geschworen haben, weil Win7 ja nur "eine Art Service Pack für Vista ist" (O-Ton).
#43
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6807
Man darf nicht vergessen wie unbenutzbar und produktiv unbrauchbar Windows xp dank teletubby Optik (Luna) war...

@versus
ja es kommt gratis für win 8 nutzer
#44
customavatars/avatar63700_1.gif
Registriert seit: 10.05.2007


Beiträge: 14124
Das konnte man aber von Beginn an umstellen, oder? :fresse:
#45
customavatars/avatar13256_1.gif
Registriert seit: 07.09.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 4827
Zitat Bob.Dig;20608450
Das verwechselst du mit dem damaligen Vista. Zu Windows 7 gab es das so nicht. Und Win7 war zum Start deutlich besser als es Vista zum Start war.


Stimmt, nur vergisst du aber auch etwas...
- zum Start von Vista wurde das Treibermodell geändert und als Windows 7 rauskam waren die Treiber weitgehend OK
- als Windows 7 rauskam war die HW um einiges schneller und damit schien es nicht mehr so zäh

Eigentlich unterscheidet sich Windows 7 nicht besonders von Vista, war eben eine gute Weiterentwicklung und Optimierung.

Windows 8 kommt dagegen mit einem ganz neuen Konzept und das passt vielen aus verschiedenen Gründen nicht besonders, dass muss MS ändern wenn sie verhindern wollen, dass viele bis 2020 bei Windows 7 bleiben.
#46
customavatars/avatar42587_1.gif
Registriert seit: 06.07.2006
Bayern
Vizeadmiral
Beiträge: 6455
Zitat Bob.Dig;20608968
Das konnte man aber von Beginn an umstellen, oder? :fresse:


Na der Hauptunterschied war, dass Win8 einen von Anfang an mit allen Änderungen konfrontiert, bei den Versionen zuvor (bis auf 98->2000) konnte man wirklich viel zurückstellen und sich quasi Schritt für Schritt dran gewöhnen.
#47
Registriert seit: 09.02.2012
Kleinniedesheim
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1359
Jupp und wir stellen diese Jahr noch auf Windows 8 um bei 550 PC.

Ich hoffe Blue ist bis zur Umstellung da damit die Anwender nicht ständig bei uns Anrufen :)
#48
customavatars/avatar5798_1.gif
Registriert seit: 17.05.2003
Augsburg
Admiral
Beiträge: 11718
Die werden eh anrufen, wenns nimmer zu 100% ist wie früher :D
Gottseidank muss ich des Jahr "nur" 200 PCs neu machen :D warum kann Microsoft net einfach den XP Support verlängern :fresse:
#49
customavatars/avatar6081_1.gif
Registriert seit: 06.06.2003

Bootsmann
Beiträge: 616
Zitat kaiser;20617867
Gottseidank muss ich des Jahr "nur" 200 PCs neu machen :D warum kann Microsoft net einfach den XP Support verlängern :fresse:


Irgendwann muss ja mal Schluss sein mit dem alten Schrott.
#50
customavatars/avatar63700_1.gif
Registriert seit: 10.05.2007


Beiträge: 14124
Für mich als Metroablehner klingt es nicht gut, wenn das neue Startmenü mehr oder minder nur den Startscreen hervorholt, wie schon zu lesen war...
Tatsächlich funktioniert Classic Shell schon ganz gut, aber ich möchte Metro am liebsten von meinem System verbannt wissen.
Go MS! :D[COLOR="red"]

---------- Post added at 16:17 ---------- Previous post was at 16:12 ----------

[/COLOR]
Zitat Robo;20609118
Stimmt, nur vergisst du aber auch etwas...
- zum Start von Vista wurde das Treibermodell geändert und als Windows 7 rauskam waren die Treiber weitgehend OK
- als Windows 7 rauskam war die HW um einiges schneller und damit schien es nicht mehr so zäh

Eigentlich unterscheidet sich Windows 7 nicht besonders von Vista, war eben eine gute Weiterentwicklung und Optimierung...

Das ist nicht vergessen, in meiner Erinnerung war es aber so, dass Vista einfach nur Arschlahm war, unabhängig, welche Hardware nun verwendet wurde. Und mit den paar Treibern hatte es auch nicht zu tun, denn MS soll das mit einem SP wohl gefixt haben, aber das kann ich nicht aus eigener Erfahrung sagen, da ich Vista nach kurzem ausprobieren die kalte Schulter gezeigt hatte. Der erste Eindruck ist halt der wichtigste. ;)
Win8 habe ich jetzt allerdings auf dem Ultrabook und kriege es auch nicht runter.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

Microsoft Windows 10 Fall Creators Update steht bereit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat das fünfte größere Update für Windows 10 veröffentlicht. Das passend zur Jahreszeit Fall Creators Update getaufte Release kann seit heute Nachmittag als ISO direkt bei Microsoft heruntergeladen werden und wird ab sofort auch schrittweise auf bestehenden Windows-10-Systemen... [mehr]

Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

Ohne Tamtam: Windows 10 Fall Creators Update beinhaltet Anti-Cheat-Tool

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat viele der Neuerungen, welche durch das Windows 10 Fall Creators Update eingeführt wurden, groß beworben. Erschienen ist die Aktualisierung in dieser Woche, um genau zu sein am 17. Oktober 2017. Wenig gesprochen haben die Redmonder überraschenderweise über TruePlay. Dabei... [mehr]

Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]

Windows 10 Fall Creators Update verbreitet sich schneller als frühere...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat am 17. Oktober 2017 das Windows 10 Fall Creators Update veröffentlicht. Es handelt sich um das zweite große Windows-Update in diesem Jahr. Im Frühjahr erschien bereits das Creators Update. Bisher verbreitet sich die jüngst veröffentlichte Aktualisierung deutlich schneller... [mehr]