> > > > Windows 8/RT mit 7,5% Marktanteil bei Tablets

Windows 8/RT mit 7,5% Marktanteil bei Tablets

Veröffentlicht am: von

win8 logoIm ersten Quartal 2013 wurden laut des Marktforschungsunternehmen „Strategy Analytics“ ca. 3 Millionen Windows Tablets verkauft. Insgesamt wurden im ersten Quartal 40,6 Millionen Tablets verkauft, was einer Wachstumsrate von 146 Prozent im Vergleich zum selben Quartal des letzten Jahres entspricht.

Marktführer ist immer noch Apple bei 48,2 % mit seinen iPads, die jedoch dicht gefolgt von Android mit einem Marktanteil von 43,4 % gefolgt werden. Windows 8/RT erreicht hingegen im Vergleich einen äußerst geringen Wert von 7,5 % Marktanteil, welcher sich jedoch schlechter anhört, als er tatsächlich ist, wenn man mal bedenkt, das Windows 8/RT erst seit Oktober auf dem Markt ist.

Laut den Analysten ist Microsofts geringer Marktanteil nicht nur dem recht späten ernsthaften Eintreten in den Tabletmarkt geschuldet, sondern auch der geringen Auswahl an Geräten sowie dem Fehlen von prestigeträchtigen Apps im Appstore. Die Tendenz ist jedoch steigend und die Geräteauswahl bessert sich mit der Zeit. Zudem wird zum Beispiel auch im Mai das Surface Pro released, sodass es dann auch in Deutschland die Microsoft Referenz mit x86-Prozessor zu kaufen gibt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar342_1.gif
Registriert seit: 17.07.2001

Flottillenadmiral
Beiträge: 4771
Also mein Chef hat das XPS 12 und das lässt sich echt geil bedienen, musste es schließlich einrichten ^^
#2
Registriert seit: 13.02.2006
Koblenz
Admiral
Beiträge: 10454
Moment... Ist im XPS 12 nicht ein Intel statt einem ARM drin? Und sowieso Win8 statt Win8 RT drauf? :)
#3
customavatars/avatar42587_1.gif
Registriert seit: 06.07.2006
Bayern
Vizeadmiral
Beiträge: 6523
Die Studie sagt leider NULL, da nicht klar ist ob RT-Tablets, Atom-Tablets und/oder Ultrabooks mit Touchscreen bzw. Hybride dazu gezählt werden. Auch wird nicht gesagt auf welchen Markt sich die Werte beziehen. 3 Mio Geräte ist jetzt absolut gesehen nicht SO viel. Einige Schätzungen besagen dass sich in den ersten 3 Monaten das SurfaceRT allein 1Mio mal verkauft hat, und ein Drittel des Marktes wird das kaum für sich beanspruchen, dafür waren die Verbreitungswegen einfach zu begrenzt.
#4
customavatars/avatar132702_1.gif
Registriert seit: 06.04.2010

Obergefreiter
Beiträge: 109
7,5% im Tablet-Markt ist schon mal besser als 3,2% im Smartphone-Markt.

Es ist noch ein verdammt langer Weg...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

  • Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

  • Screen Sketch: Windows 10 erhält neues Screenshot-Tool

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Was bei Smartphones in Sekundenschnelle möglich ist, dauert mit Windows-Bordmitteln gerne etwas länger: Das Erstellen eines Screenshots sowie dessen Versand. Mit Redstone 5 könnte sich das aber ändern. Denn Microsoft hat über den Windows-10-Fast-Ring eine neue Testversion verteilt, die... [mehr]

  • Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]

  • Aus S wird S-Modus: Microsoft beerdigt Windows 10 S nach einem Jahr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Vermutlich Anfang April wird Microsoft das nächste große Update für Windows 10 veröffentlichen, Codename Redstone 4. Welche Neuerungen enthalten sein werden, ist noch unbekannt. Eine dürfte jedoch der S-Modus sein, der Windows 10 S nach nur einem Jahr in den Ruhestand schicken soll.... [mehr]

  • Microsoft stoppt Windows 10 April 2018 Update für einige PCs mit Intel-SSD...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nur Stunden nach dem Start des Rollouts des Windows 10 April Update hat Microsoft einen schwerwiegenden Fehler entdeckt. Der Kreis der Betroffenen dürfte aber klein sein. Denn nur in Verbindung mit bestimmten SSDs aus dem Hause Intel kommt es zu Problemen. Eine Lösung gibt es allerdings noch... [mehr]