> > > > Apple veröffentlicht iOS 6.1

Apple veröffentlicht iOS 6.1

Veröffentlicht am: von

iOS6Soeben hat Apple iOS 6.1 veröffentlicht. Beim ersten großen Update für iOS 6 sucht man die großen neuen Features allerdings vergeblich. Apple nennt nur die LTE-Unterstützung für weitere Netzbetreiber sowie die Möglichkeit für iTunes-Match-Abonnenten auch einzelne Titel über die iCloud zu laden. Alle LTE-Netzbetreiber, mit denen das iPhone und das iPad funktionieren, listet Apple auf einer speziellen Seite. Weltweit sollen es 36 neue Anbieter für das iPhone und 23 neue Anbieter für das iPad sein. In den Einstellungen kann nun auch der "Advertising Identifier" zurückgesetzt werden. In den USA lassen sich Kinotickets per Siri über Fandango reservieren.

iOS 6.1 Update

Auch der AppleTV bekommt eine neue iOS-Version, die nun auch die Kopplung von Bluetooth-Tastaturen mit der TV-Box erlaubt. Das Update kann auf iOS-Geräten in den Einstellungen ausgewählt und gestartet werden. Das OTA-Update ist auf dem iPhone etwa 100 MB groß.

Update:

Die hinzugekommenen Mobilfunkanbieter in den neuen Ländern:

USA: Alaska Communications, Alaska GCI, Bluegrass Cellular, C Spire, Cellcom, Pioneer Cellular
Kanada: MTS, Sasktel
Puerto Rico: Claro, Open Mobile
Kroatien: T-Mobile, VIPNet
Dänemark: 3, Telenor, Telia
Finnland: DNA, Elisa, Sonera
Griechenland: Cosmote
Ungarn: T-Mobile
Italien: 3, TIM, Vodafone
Kuwait: Zain
Luxembourg: Tango
Philippinen: Globe, SMART
Portugal: Optimus, TMN, Vodafone
Saudi Arabien: Mobily, Zain
Südafrika: Vodacom
Schweiz: Swisscom
Vereinigte Arabische Emirate: DU, Etisalat

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (17)

#8
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 14231
Leider noch nicht viel von Ivys Einfluss zu sehen ...
#9
customavatars/avatar107976_1.gif
Registriert seit: 04.02.2009
Hannover
Otaku :)
Beiträge: 2319
Zitat rookie_xl;20108129
na dann bin ich mal auf sonntag gespannt :D


oh ja ;)
#10
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30948
Zitat DeathMetal;20108390
Leider noch nicht viel von Ivys Einfluss zu sehen ...


Das wird wohl auch noch mindestens bis iOS 7 dauern, bis sich da was zeigen wird.
#11
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
später mal laden, ipad sagt 90,2 MB
#12
Registriert seit: 17.08.2005

Stabsgefreiter
Beiträge: 321
Habe das Gefühl, dass mein 3GS ein wenig schneller ist als zuvor. Ich kann aber mit Sicherheit sagen, dass es nicht langsamer ist als zuvor.
#13
customavatars/avatar107976_1.gif
Registriert seit: 04.02.2009
Hannover
Otaku :)
Beiträge: 2319
Kleine Info an alle die jailbreaken wollen: Update über iTunes ziehen und installieren, nicht OTA! Kann, muss aber nicht, zu Problemen führen.
#14
Registriert seit: 11.09.2007

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1377
soo, und jetzt haut den den jailbreak raus !11
#15
customavatars/avatar71719_1.gif
Registriert seit: 30.08.2007
Niederbayern
Kapitänleutnant
Beiträge: 1556
ich habe gehofft das das Problem mit dem Wlan beim 4s behoben wird ist aber nicht der Fall :(
Seit 6.0.1 frisst das Wlan ca. 10 % Akku pro stunde vom nichts tun. Bei 6.1 leider immer noch der Fall....
#16
customavatars/avatar28357_1.gif
Registriert seit: 11.10.2005
Dresden
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1534
also dass kann ich ziemlich klar dementieren - bei mir hielt das 5er auch schon mal 48h, bei mäßig normaler benutzung und permanent eingeschaltetem wlan.
#17
customavatars/avatar80935_1.gif
Registriert seit: 27.12.2007
Nähe Karlsruhe
Kapitänleutnant
Beiträge: 1912
Ist das Wlan Problem beim 4er nun behoben. Ich habe seid iOS 6
Massive Probleme mit meiner Atheros Gegenstelle.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

  • Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

  • Screen Sketch: Windows 10 erhält neues Screenshot-Tool

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Was bei Smartphones in Sekundenschnelle möglich ist, dauert mit Windows-Bordmitteln gerne etwas länger: Das Erstellen eines Screenshots sowie dessen Versand. Mit Redstone 5 könnte sich das aber ändern. Denn Microsoft hat über den Windows-10-Fast-Ring eine neue Testversion verteilt, die... [mehr]

  • Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]

  • Aus S wird S-Modus: Microsoft beerdigt Windows 10 S nach einem Jahr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Vermutlich Anfang April wird Microsoft das nächste große Update für Windows 10 veröffentlichen, Codename Redstone 4. Welche Neuerungen enthalten sein werden, ist noch unbekannt. Eine dürfte jedoch der S-Modus sein, der Windows 10 S nach nur einem Jahr in den Ruhestand schicken soll.... [mehr]

  • Microsoft stoppt Windows 10 April 2018 Update für einige PCs mit Intel-SSD...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nur Stunden nach dem Start des Rollouts des Windows 10 April Update hat Microsoft einen schwerwiegenden Fehler entdeckt. Der Kreis der Betroffenen dürfte aber klein sein. Denn nur in Verbindung mit bestimmten SSDs aus dem Hause Intel kommt es zu Problemen. Eine Lösung gibt es allerdings noch... [mehr]