> > > > Günstiges Windows 8-Update nur noch bis Ende Januar

Günstiges Windows 8-Update nur noch bis Ende Januar

Veröffentlicht am: von

Microsoft2012

Seit dem Start von Windows 8 bietet Microsoft für Besitzer von Windows XP, Windows Vista und Windows 7 ein günstiges Update auf das aktuelle Betriebssystem an. Auf der Microsoft-Seite kann das Windows 8 Pro-Update für nur 29,99 Euro erworben werden. Doch planmäßig wird diese Aktion am 31. Januar enden.

Ab dem 1. Februar wird das Update auf Windows 8 Pro nur noch über den Fachhandel angeboten, der Preis steigt auf ganze 279,99 Euro und verneunfacht sich damit. Dafür wird es dann neben Windows 8 Pro ein einfaches Windows 8 geben, das für 119,19 Euro sowohl als Download als auch im Handel verkauft wird. Das Windows 8 Pro Pack ermöglicht ein Aufrüsten von diesem Windows 8 auf Windows 8 Pro - selbst das lässt sich Microsoft mit 159,99 Euro gut bezahlen.

Immerhin sollen die Preise für die OEM-Vollversionen stabil bleiben. Dementsprechend wird Windows 8 Pro OEM auch im Februar etwa 125 Euro kosten (und damit günstiger als das Update sein), Windows 8 OEM ist mit etwa 83 Euro noch einmal deutlich günstiger.

Angesichts des nur langsam ansteigenden Windows 8-Marktanteils - im Dezember 2012 lag der weltweite Anteil von Windows 8 noch bei 1,72 Prozent - dürfte sich diese Preisstrategie eher kontraproduktiv auswirken.

microsoft windows-8-im-dezember-2012

[Quelle: Statista]

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar54828_1.gif
Registriert seit: 01.01.2007
Exil
Der Saft ist mit euch!
Beiträge: 8373
Wenn man sich die miesen Verkaufszahlen und die Marktanteile so ansieht, scheint Microsofts "Wir ahmen Apple nach und sorgen mit günstigen Updates für schnelle Verbreitung"-Strategie wohl gründlich in die Hose gegangen zu sein. Naja, wen wundert's...
#2
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2389
Irgendwann hätte ich dieses Jahr wohl auch ausprobiert - vorzüglich in Verbindung mit einer neuen SSD damit ich noch, falls nötig und Windows8 nicht gefällt, direkt wieder ohne Verluste auf 7 zurückrudern kann.

Aber eben nur wenn es bei dem Preis geblieben wäre.
Mehr als 30€ wären mir diese paar popeligen Änderungen nicht wert.
Naja wayne.. für WindowsXP oder Vista user wirds dann schon eher Zeit.
#3
customavatars/avatar171999_1.gif
Registriert seit: 23.03.2012

Korvettenkapitän
Beiträge: 2113
Wie ist das, wenn ich mir jetzt noch günstig das Update sichere, kann ich auch erst in zwei Jahren updaten oder muss ich das sofort installieren und dann Win7 wieder drüber bügeln?
#4
customavatars/avatar28166_1.gif
Registriert seit: 07.10.2005
Berlin-Charlottenburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2055
Sicher geht das, es kann ja sein, dass Du in einem halben Jahr neuinstallieren musst. Mit dem Dir übergebenen Win8-Product-Key wirst Du noch in 10 Jahren Windows 8 installieren können.
#5
customavatars/avatar171999_1.gif
Registriert seit: 23.03.2012

Korvettenkapitän
Beiträge: 2113
Hm, ja, ganz so viel Sinn macht das wirklich nicht, was ich fragen wollte... :D
Werde dann wohl 'nen Key kaufen, sicher ist sicher und günstig ja eh. ;)
#6
customavatars/avatar28166_1.gif
Registriert seit: 07.10.2005
Berlin-Charlottenburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2055
Gute Idee, Geiz ist g***
#7
Registriert seit: 26.03.2008

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 503
Auch wenns günstig ist, ich kann man das Betriebssystem absolut nicht für Desktop PCs vorstellen ..... Schon eher im Handy und Tablet Bereich.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 1703 Creators Update: Ein Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Mit dem Creators Update bringt Microsoft das vierte große Feature-Update im Windows-10-Zyklus kostenlos unter die Leute. Wie der Name bereits suggeriert, hat das Redmonder Unternehmen bei diesem Update die kreativen Nutzer im Fokus. Doch neben einer aktualisierten Paint-App, welche nun auch 3D... [mehr]

ISO-Dateien des Windows 10 Creators Update stehen bereit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Nach einer versehentlichen Veröffentlichung in der vergangenen Woche hat Microsoft die finalen ISO-Dateien des Creators Update für Windows 10 online gestellt. Diese können ab sofort bei Microsoft heruntergeladen werden. Damit kann jeder interessierte Nutzer das dritte große Update ab sofort... [mehr]

Windows 10 integriert Werbung nun auch in den Explorer

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft Windows 10 beliefert seine Nutzer leider an einigen Stellen mit Werbung. Etwa weist Microsoft nur allzu gerne im Startmenü auf Apps aus dem Windows Store hin, welche sich der Nutzer doch einmal herunterladen bzw. kaufen könnte. Mittlerweile integrieren die Redmonder Werbung jetzt... [mehr]

Fall Creators Update: Windows 10 rückt im Herbst näher an macOS

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

Kam der gestrige erste Tag der Microsoft Entwickler-Konferenz Build noch ohne Highlights aus, sah dies heute anders aus. Denn im Mittelpunkt stand das nächste große Update für Windows 10. Das hört auf den Namen Fall Creators Update und wird zahlreiche Änderungen am Betriebssystem vornehmen.... [mehr]

Windows 10 soll einen speziellen Game-Modus erhalten

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Windows 10 soll bald einen speziellen Gaming-Modus erhalten. Damit will Microsoft das Betriebssystem offenbar noch stärker in den Herzen der Spieler verankern. Wie genau der Game-Modus arbeiten soll, ist noch etwas vage. Offenbar sollen nach dem Starten eines Spiels die Systemressourcen bevorzugt... [mehr]

Leak: 32 TB an Windows-10-Sourcecode veröffentlicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Für Unternehmen wie Microsoft ist der Sourcecode der eigenen Software das wichtigste Gut – Grundstein des wichtigsten Produktes und damit essentieller Bestandteil der Entwicklung, den man keinesfalls in den Händen der Konkurrenz sehen möchte. Doch offenbar ist nun genau das passiert, denn... [mehr]