> > > > OS X 10.8.2 bringt weitere Verbesserungen für Mountain Lion

OS X 10.8.2 bringt weitere Verbesserungen für Mountain Lion

Veröffentlicht am: von

mountain-lion-logoNach der Aktualisierung von iOS, die bereits zum Launch des iPhone 5 für den heutigen Tag angekündigt wurde, hat Apple nun auch ein Update für OS X 10.8 Mountain Lion veröffentlicht. OS X 10.8.2 bringt unter anderem den nativen Support von Facebook, sowie einige Verbesserungen des Game Centers. Hinzu kommen noch zahlreiche weitere Verbesserungen und Bug-Fixes.

Das Update kann über den Mac App Store eingespielt werden.

Facebook

  • Single sign on for Facebook
  • Adds Facebook as an option when sharing links and photos
  • See Facebook friends' contact information and profile pictures in Contacts
  • Facebook notifications now appear in Notification Center

Game Center

  • Share scores to Facebook, Twitter, Mail, or Messages
  • Facebook friends are included in Game Center friend recommendations
  • Added Facebook "Like" button for games
  • Challenge friends to beat your score or achievement

Other new features

  • Adds Power Nap support for MacBook Air (Late 2010)
  • iMessages sent to your phone number now appear in Messages on your Mac
  • You can now add passes to Passbook (on your iPhone or iPod touch) from Safari and Mail on your Mac
  • FaceTime can now receive calls sent to your phone number
  • New shared Reminders lists
  • New sort options allow you to sort notes by title, the date you edited them, and when you created them
  • Dictation now supports additional languages: Mandarin, Cantonese, Spanish, Korean, Canadian English, Canadian French, and Italian
  • Dictionary app now includes a French definition dictionary
  • Sina Weibo profile photos can now be added to Contacts

General fixes

The OS X Mountain Lion v10.8.2 update also includes general operating system fixes that improve the stability, compatibility and security of your Mac, including the following fixes:

  • Adds an option to discard the changes in the original document when choosing Save As
  • Unsent drafts are now opened automatically when launching Mail
  • Receive Twitter notifications for mentions and replies from anyone
  • URLs are shortened when sending tweets from Notification Center
  • Notifications are disabled when AirPlay Mirroring is being used
  • Adds SSL support for Google searches from the Smart Search Field in Safari
  • Adds a new preference to have Safari launch with previously open webpages
  • Resolves an issue that may cause the "Enable Autodiscover" checkbox to always remain checked
  • Enables access to the Mac App Store when Parental Controls are enabled
  • Support for @icloud.com email addresses
  • Resolves a video issue with some VGA projectors when connected to certain Mac notebooks
  • Addresses an issue that may prevent Active Directory accounts from being locked out
  • Resolves an issue that may cause the policy banner to re-appear prior to logging in
  • Improvements to SMB
  • Addresses an issue with NIS users when auto-login is enabled
  • Addresses an issue in which the Keychain may not be accessible
  • Ability to pre-authenticate a FileVault protected system
  • Addresses an issue that may cause Xsan to not automatically start after migrating from Mac OS X Snow Leopard

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (20)

#11
Registriert seit: 18.12.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 3177
ehm wo ist denn die Adressleiste von Safari hin ? Die ist bei mir nur im Vollbild Modus sichtbar ...
#12
customavatars/avatar7187_1.gif
Registriert seit: 19.09.2003
Marl
Leutnant zur See
Beiträge: 1049
@Genius637: Mission Control tuts bei mir mit 11 geöffneten Apps genauso schnell wie vorher. Aperture hab ich leider nicht, kann das daher nicht testen. iMovie und iPhoto öffnen sich jedoch ohne Probleme.

@V.i.p.e.r: Bei mir ist die Adressleiste immer noch an Ort und Stelle. Egal ob Vollbild oder Fenster. :confused: Vielleicht einfach mal über Darstellung / Symbolleiste Anpassen wieder hinzufügen?
#13
Registriert seit: 27.02.2008
Südtirol Italien
Stabsgefreiter
Beiträge: 377
Das Aperture-Problem soll anscheinend wenn man die beiden Dateien com.apple.Aperture.plist und com.apple.Aperture.plist.lockfile löscht behoben werden... Haben doch mehrere das selbe Problem.

Aber das Mission Control so hackt stört mich schon sehr!
#14
customavatars/avatar16650_1.gif
Registriert seit: 20.12.2004
Darmstadt
Admiral
Beiträge: 8318
Gab es auch ein Update von BootCamp für Windows 8?
#15
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
seit dem Update kommt mein iMac nicht aus dem Ruhezustand, ich muss immer neustarten
hat noch jemand das Problem?
#16
customavatars/avatar166754_1.gif
Registriert seit: 20.12.2011
Buxtehude
Fregattenkapitän
Beiträge: 2635
Ich bleibe bei Lion. Habe downgegraded weil Warcraft 3 und der Dotalicious Gaming Client auf ML nicht mehr zuverlässig liefen. =)
#17
customavatars/avatar21001_1.gif
Registriert seit: 22.03.2005
Olching
Bootsmann
Beiträge: 725
@ siM•Luxx; bei mir kommt er problemlos wieder raus... (MBA 2012)
#18
customavatars/avatar101953_1.gif
Registriert seit: 05.11.2008

Bootsmann
Beiträge: 632
Power-Nap finde ich bei mir immer noch nicht (MBA Late 2010)...
#19
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Zitat Genius637;19472024
Das Aperture-Problem soll anscheinend wenn man die beiden Dateien com.apple.Aperture.plist und com.apple.Aperture.plist.lockfile löscht behoben werden... Haben doch mehrere das selbe Problem.

Aber das Mission Control so hackt stört mich schon sehr!


Wo finde ich denn die Dateien? Über Spotlight finde ich die nicht...

EDIT: Jetzt weiß ich's: In den Finder gehen -> In der Menüleiste das "Gehe zu"-Menü auswählen und die alt-Taste drücken -> "Library" erscheint im Dropdown-Menü -> Library öffnen -> Ordner Preferences öffnen und die com.apple.Aperture.plist Datei löschen. Dann läuft es wieder!
#20
customavatars/avatar32076_1.gif
Registriert seit: 26.12.2005
Ruhrpott
Kapitän zur See
Beiträge: 3831
Hmm also meiner Meinung nach ist die Laufzeit wieder in Ordnung. 2h 30min gesurft + paar Videos und noch 60% im Akku.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

Microsoft Windows 10 Fall Creators Update steht bereit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat das fünfte größere Update für Windows 10 veröffentlicht. Das passend zur Jahreszeit Fall Creators Update getaufte Release kann seit heute Nachmittag als ISO direkt bei Microsoft heruntergeladen werden und wird ab sofort auch schrittweise auf bestehenden Windows-10-Systemen... [mehr]

Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

Ohne Tamtam: Windows 10 Fall Creators Update beinhaltet Anti-Cheat-Tool

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat viele der Neuerungen, welche durch das Windows 10 Fall Creators Update eingeführt wurden, groß beworben. Erschienen ist die Aktualisierung in dieser Woche, um genau zu sein am 17. Oktober 2017. Wenig gesprochen haben die Redmonder überraschenderweise über TruePlay. Dabei... [mehr]

Leak: 32 TB an Windows-10-Sourcecode veröffentlicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Für Unternehmen wie Microsoft ist der Sourcecode der eigenen Software das wichtigste Gut – Grundstein des wichtigsten Produktes und damit essentieller Bestandteil der Entwicklung, den man keinesfalls in den Händen der Konkurrenz sehen möchte. Doch offenbar ist nun genau das passiert, denn... [mehr]

Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]