> > > > Microsoft benennt Metro-Oberfläche in "Windows 8" um

Microsoft benennt Metro-Oberfläche in "Windows 8" um

Veröffentlicht am: von

MicrosoftVor einigen Tagen berichteten wir, dass Microsoft dass "Metro"-Branding der Benutzeroberfläche von Windows 8 und Windows Phone hinter sich lassen möchte. Gleichzeitig wurde bekannt, dass man in Redmond bereits auf der Suche nach einem neuen Namen ist. Nachdem zwischenzeitlich "Windows 8 style UI" als Übergangslösung genutzt werden sollte, steht jetzt der finale Namen der Oberfläche fest: sie soll schlichtweg Windows 8 heißen.

Mit der Umbenennung geht Microsoft vermutlich Rechtsstreitigkeiten mit der Metro Group, einem der größten Handelskonzerne, aus dem Weg. "Metro" wird völlig aus dem Microsoft-Sprachgebrauch getilgt. "Apps im Metro-Syle" werden zu "Windows 8 Apps", die "Metro-Benutzeroberfläche" zur "Windows 8-Benutzeroberfläche", das "Metro-Design" zum "Windows 8-Design". Auch für Windows Phone sollen die veränderten Benennungsregeln gelten.

Entsprechende Anweisungen zirkulieren laut ZDNet sowohl bei Microsoft selbst als auch bereits bei einigen OEMs.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Gott sei Dank, schön dass unsere Steuergelder dazu benutzt werden, solche genialen Führungskräfte zu unterstützen.

Ich wäre doch NIE darauf gekommen, die neue Erscheinung von Windows 8 als "Windows 8 Style" zu benennen.
#3
customavatars/avatar167470_1.gif
Registriert seit: 04.01.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1573
Da hat Microsoft sich mal wieder was einfallen lassen :D
#4
customavatars/avatar171999_1.gif
Registriert seit: 23.03.2012

Korvettenkapitän
Beiträge: 2113
Wow, wenigstens ein kleiner Schritt zurück zur Vernunft...
#5
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15048
Dafür hat bestimmt eine Marketing-Firma eine Million Dollar bekommen. :D
#6
Registriert seit: 10.06.2009

Leutnant zur See
Beiträge: 1113
also hat windows 9 dieses design nicht mehr? würde ja sehr komisch klingen, ein windows 9 mit "windows 8" style rauszubringen.
#7
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1913
Villeicht ist Microsoft bewusst, dass das OS scheitern wird, deswegen haben sie einen Namen gewählt, den sie nicht weiter verwenden wollen / können / müssen. ;)
#8
Registriert seit: 26.08.2007

Bootsmann
Beiträge: 541
Metro soll jetzt "Modern UI" heißen.
#9
customavatars/avatar42286_1.gif
Registriert seit: 29.06.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2837
Was für eine Kreativität...

Finde diese Oberfläche allerdings ziemlich nutzlos für den normalen Desktop/Workstation und Notebook Betrieb.
Was will ich mit riesigen Kacheln und Vollbild bei einem 24" Monitor mit mehr als Full HD?

Da finde ich das links und rechts an den Bildrand schupsen von 7 viel praktischer ;-)

Und das 7 Startmenü benutze ich auch intensiv, wenn man sich einmal die Mühe macht das zu sortieren ist es echt ne übersichtliche Sache.


Mfg Bimbo385
#10
Registriert seit: 27.07.2006
Stuttgart
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 488
Hm mit der aufgezwungenen Kachel-UI seh ich da echt ein Vista 2 kommen ;)
Naja Win 7 ist Spitze und bringt mich locker bis Windows 9.
#11
Registriert seit: 14.08.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1923
Vielleicht schon ein Zeichen, dass uns diese ach so genial UI mit Win9 wieder verlassen wird?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 1703 Creators Update: Ein Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Mit dem Creators Update bringt Microsoft das vierte große Feature-Update im Windows-10-Zyklus kostenlos unter die Leute. Wie der Name bereits suggeriert, hat das Redmonder Unternehmen bei diesem Update die kreativen Nutzer im Fokus. Doch neben einer aktualisierten Paint-App, welche nun auch 3D... [mehr]

ISO-Dateien des Windows 10 Creators Update stehen bereit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Nach einer versehentlichen Veröffentlichung in der vergangenen Woche hat Microsoft die finalen ISO-Dateien des Creators Update für Windows 10 online gestellt. Diese können ab sofort bei Microsoft heruntergeladen werden. Damit kann jeder interessierte Nutzer das dritte große Update ab sofort... [mehr]

Windows 10 integriert Werbung nun auch in den Explorer

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft Windows 10 beliefert seine Nutzer leider an einigen Stellen mit Werbung. Etwa weist Microsoft nur allzu gerne im Startmenü auf Apps aus dem Windows Store hin, welche sich der Nutzer doch einmal herunterladen bzw. kaufen könnte. Mittlerweile integrieren die Redmonder Werbung jetzt... [mehr]

Fall Creators Update: Windows 10 rückt im Herbst näher an macOS

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

Kam der gestrige erste Tag der Microsoft Entwickler-Konferenz Build noch ohne Highlights aus, sah dies heute anders aus. Denn im Mittelpunkt stand das nächste große Update für Windows 10. Das hört auf den Namen Fall Creators Update und wird zahlreiche Änderungen am Betriebssystem vornehmen.... [mehr]

Windows 10 soll einen speziellen Game-Modus erhalten

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Windows 10 soll bald einen speziellen Gaming-Modus erhalten. Damit will Microsoft das Betriebssystem offenbar noch stärker in den Herzen der Spieler verankern. Wie genau der Game-Modus arbeiten soll, ist noch etwas vage. Offenbar sollen nach dem Starten eines Spiels die Systemressourcen bevorzugt... [mehr]

Leak: 32 TB an Windows-10-Sourcecode veröffentlicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Für Unternehmen wie Microsoft ist der Sourcecode der eigenen Software das wichtigste Gut – Grundstein des wichtigsten Produktes und damit essentieller Bestandteil der Entwicklung, den man keinesfalls in den Händen der Konkurrenz sehen möchte. Doch offenbar ist nun genau das passiert, denn... [mehr]