> > > > Microsoft benennt Metro-Oberfläche in "Windows 8" um

Microsoft benennt Metro-Oberfläche in "Windows 8" um

Veröffentlicht am: von

MicrosoftVor einigen Tagen berichteten wir, dass Microsoft dass "Metro"-Branding der Benutzeroberfläche von Windows 8 und Windows Phone hinter sich lassen möchte. Gleichzeitig wurde bekannt, dass man in Redmond bereits auf der Suche nach einem neuen Namen ist. Nachdem zwischenzeitlich "Windows 8 style UI" als Übergangslösung genutzt werden sollte, steht jetzt der finale Namen der Oberfläche fest: sie soll schlichtweg Windows 8 heißen.

Mit der Umbenennung geht Microsoft vermutlich Rechtsstreitigkeiten mit der Metro Group, einem der größten Handelskonzerne, aus dem Weg. "Metro" wird völlig aus dem Microsoft-Sprachgebrauch getilgt. "Apps im Metro-Syle" werden zu "Windows 8 Apps", die "Metro-Benutzeroberfläche" zur "Windows 8-Benutzeroberfläche", das "Metro-Design" zum "Windows 8-Design". Auch für Windows Phone sollen die veränderten Benennungsregeln gelten.

Entsprechende Anweisungen zirkulieren laut ZDNet sowohl bei Microsoft selbst als auch bereits bei einigen OEMs.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Gott sei Dank, schön dass unsere Steuergelder dazu benutzt werden, solche genialen Führungskräfte zu unterstützen.

Ich wäre doch NIE darauf gekommen, die neue Erscheinung von Windows 8 als "Windows 8 Style" zu benennen.
#3
customavatars/avatar167470_1.gif
Registriert seit: 04.01.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1573
Da hat Microsoft sich mal wieder was einfallen lassen :D
#4
customavatars/avatar171999_1.gif
Registriert seit: 23.03.2012

Korvettenkapitän
Beiträge: 2076
Wow, wenigstens ein kleiner Schritt zurück zur Vernunft...
#5
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15046
Dafür hat bestimmt eine Marketing-Firma eine Million Dollar bekommen. :D
#6
Registriert seit: 10.06.2009

Leutnant zur See
Beiträge: 1169
also hat windows 9 dieses design nicht mehr? würde ja sehr komisch klingen, ein windows 9 mit "windows 8" style rauszubringen.
#7
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Korvettenkapitän
Beiträge: 2051
Villeicht ist Microsoft bewusst, dass das OS scheitern wird, deswegen haben sie einen Namen gewählt, den sie nicht weiter verwenden wollen / können / müssen. ;)
#8
Registriert seit: 26.08.2007

Bootsmann
Beiträge: 651
Metro soll jetzt "Modern UI" heißen.
#9
customavatars/avatar42286_1.gif
Registriert seit: 29.06.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2942
Was für eine Kreativität...

Finde diese Oberfläche allerdings ziemlich nutzlos für den normalen Desktop/Workstation und Notebook Betrieb.
Was will ich mit riesigen Kacheln und Vollbild bei einem 24" Monitor mit mehr als Full HD?

Da finde ich das links und rechts an den Bildrand schupsen von 7 viel praktischer ;-)

Und das 7 Startmenü benutze ich auch intensiv, wenn man sich einmal die Mühe macht das zu sortieren ist es echt ne übersichtliche Sache.


Mfg Bimbo385
#10
Registriert seit: 27.07.2006
Stuttgart
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 488
Hm mit der aufgezwungenen Kachel-UI seh ich da echt ein Vista 2 kommen ;)
Naja Win 7 ist Spitze und bringt mich locker bis Windows 9.
#11
Registriert seit: 14.08.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1939
Vielleicht schon ein Zeichen, dass uns diese ach so genial UI mit Win9 wieder verlassen wird?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

  • Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

  • Screen Sketch: Windows 10 erhält neues Screenshot-Tool

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Was bei Smartphones in Sekundenschnelle möglich ist, dauert mit Windows-Bordmitteln gerne etwas länger: Das Erstellen eines Screenshots sowie dessen Versand. Mit Redstone 5 könnte sich das aber ändern. Denn Microsoft hat über den Windows-10-Fast-Ring eine neue Testversion verteilt, die... [mehr]

  • Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]

  • Aus S wird S-Modus: Microsoft beerdigt Windows 10 S nach einem Jahr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Vermutlich Anfang April wird Microsoft das nächste große Update für Windows 10 veröffentlichen, Codename Redstone 4. Welche Neuerungen enthalten sein werden, ist noch unbekannt. Eine dürfte jedoch der S-Modus sein, der Windows 10 S nach nur einem Jahr in den Ruhestand schicken soll.... [mehr]

  • Microsoft stoppt Windows 10 April 2018 Update für einige PCs mit Intel-SSD...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nur Stunden nach dem Start des Rollouts des Windows 10 April Update hat Microsoft einen schwerwiegenden Fehler entdeckt. Der Kreis der Betroffenen dürfte aber klein sein. Denn nur in Verbindung mit bestimmten SSDs aus dem Hause Intel kommt es zu Problemen. Eine Lösung gibt es allerdings noch... [mehr]