> > > > ComScore: Android und iOS weiter im Aufwind

ComScore: Android und iOS weiter im Aufwind

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hardwareluxx news newDie Marktanalysten von ComScore haben neue Zahlen zur Marktverteilung der mobilen Betriebssysteme bzw. der verkauften Smartphones über einen Zeitraum von drei Monaten (der Erfassungszeitraum endete im Mai) bekanntgegeben. Demnach befinden sich Google und Apple weiterhin im Aufwind. iOS wächst sogar wieder doppelt so stark wie Android. RIM muss wieder einmal einen starken Rückgang verbuchen, Symbian spielt zunehmen eine untergeordnete Rolle.

Hersteller Marktanteil im Februar 2012 Marktanteil im Mai 2012 Veränderung
Google 50,1 Prozent 50,9 Prozent + 0,8 Prozent
Apple 30,2 Prozent 31,9 Prozent + 1,7 Prozent
RIM 13,4 Prozent 11,4 Prozent - 2.0 Prozent
Microsoft 3,9 Prozent 4,0 Prozent + 0,1 Prozent
Symbian 1,5 Prozent 1,1 Prozent - 0,4 Prozent

Den beiden Gewinnern Google und Apple steht also RIM mit einem Verlust von zwei Prozentpunkten entgegen. Microsoft bleibt mit einem leichten Plus von 0,1 Prozent auf gleichem Niveau. Noch immer scheinen die Windows-Phone-Produkte, allen voran die Modelle von Nokia, nicht so richtig einzuschlagen.

Die Situation aufgeschlüsselt auf die einzelnen Hersteller stellt sich wie folgt dar:

Hersteller Marktanteil im Februar 2012 Marktanteil im Mai 2012 Veränderung
Samsung 25,6 Prozent 25,7 Prozent + 0,1 Prozent
LG 19,4 Prozent 19,1 Prozent - 0,3 Prozent
Apple 13,5 Prozent 15,0 Prozent + 1,5 Prozent
Motorola 12,8 Prozent 12,0 Prozent - 0,8 Prozent
HTC 6,3 Prozent 6,1 Prozent - 0,2 Prozent

Demnach bleibt Samsung auf gleichem Niveau, während LG, Motorola und HTC einen leichten Verlust im Marktanteil hinnehmen müssen. Apple wächst mit 1,5 Prozent am stärksten. Für Samsung spricht allerdings, dass die Verkaufszahlen des Galaxy S III noch nicht eingerechnet sind. Diese sollten dem koreanischen Hersteller noch einmal einen deutlichen Schub geben und den Vorsprung vergrößern.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 01.12.2005

Bootsmann
Beiträge: 626
Hier das ganze mal für das 2. Quartal:

2. Quartal 2012 2. Quartal 2011
Android 107,8 Mio. 68,1% 51,2 Mio. 47,6% +110,4%
iOS 26,0 Mio. 16,4% 20,3 Mio. 18,9% +28,0%
BlackBerry 8,5 Mio. 5,4% 12,5 Mio. 11,6% -32,1%
Symbian 6,4 Mio. 4,1% 18,1 Mio. 16,8% -64,4%
Windows Phone 5,1 Mio. 3,2% 1,3 Mio. 1,2% +277,3%
Bada 3,3 Mio. 2,1% 3,1 Mio. 2,9% +5,1%
Andere 1,2 Mio. 0,8% 1,1 Mio. 1.0% +15,2%
Gesamt 158,3 Mio. 107,7 Mio. +46,9%


Quelle: Marktforscher: Über 100 Millionen Androiden ausgeliefert | heise online

edit: Weitere Quellen: Samsung boosts Android to 68.1 percent smartphone market share in latest IDC figures Android smartphone share quadruples iOS in Q2 - cnet
#2
Registriert seit: 30.11.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1054
Da wird jetzt aber was zusammengewürfelt. Die News von Don bezieht sich auf Zahlen für den US Markt, das von Namenlos Gepostete bezieht sich auf die Zahlen Weltweit.
#3
Registriert seit: 01.12.2005

Bootsmann
Beiträge: 626
Tatsache. In die Quelle hab ich nicht geschaut und ich hätte auch nicht wirklich damit gerechnet, dass hier die US Zahlen ohne Hinweis darauf angegeben werden. Absicht?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 Anniversary Update ist verfügbar (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Auf der diesjährigen Build wurde ein großes Update für Windows 10 angekündigt. Ab heute ist dieses Anniversary Update nun verfügbar. Per Pressemeldung informiert Microsoft über die wichtigsten Neuheiten. Windows 10-Nutzer erhalten das Update kostenlos und automatisch über Windows Update. Es... [mehr]

Microsoft spickt Windows-10-Anniversary-Update mit mehr Werbung

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat mit Windows 10 vieles richtig gemacht: Das neue Startmenü hat viele Freunde gefunden, DirectX 12 ist für Gamer ein Sprung nach vorne und die Stabilität und Performance des Betriebssystems macht so manche Schlappe um Windows 8 und 8.1 vergessen. Dass das Upgrade auf Windows 10 noch... [mehr]

Windows 10: Gratis-Upgrade wird bald kostenpflichtig

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft macht wohl ernst und wird das Upgrade von einer älteren Windows-Version auf Windows 10 ab Ende Juli kostenpflichtig anbieten. Seit dem Erscheinen von Windows 10 können Besitzer von Windows 7 und 8.1 kostenlos auf die aktuelle Generation upgraden. Hierfür werden die nötigen... [mehr]

Windows 10 1703 Creators Update: Ein Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Mit dem Creators Update bringt Microsoft das vierte große Feature-Update im Windows-10-Zyklus kostenlos unter die Leute. Wie der Name bereits suggeriert, hat das Redmonder Unternehmen bei diesem Update die kreativen Nutzer im Fokus. Doch neben einer aktualisierten Paint-App, welche nun auch 3D... [mehr]

Windows 10 vor dem Ende des kostenlosen Updates - Was war, was kommt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Fast ein Jahr hat Microsofts aktuellstes Betriebssystem bereits auf dem Buckel. Windows 10 sollte die Erlösung für das Unternehmen aus Redmond werden – der langersehnte Neuanfang und die Ablöse von Windows 7 als meistgenutztes Betriebssystem. Von 2012 bis 2015 tat das Chaos um Windows 8 und... [mehr]

Windows 10 integriert Werbung nun auch in den Explorer

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft Windows 10 beliefert seine Nutzer leider an einigen Stellen mit Werbung. Etwa weist Microsoft nur allzu gerne im Startmenü auf Apps aus dem Windows Store hin, welche sich der Nutzer doch einmal herunterladen bzw. kaufen könnte. Mittlerweile integrieren die Redmonder Werbung jetzt... [mehr]