> > > > Windows 8 - Upgrade für nur 39,99 Dollar

Windows 8 - Upgrade für nur 39,99 Dollar

Veröffentlicht am: von

windows8Normalerweise lässt Microsoft sich Upgrades auf neue Windows-Versionen gut bezahlen. Dementsprechend überraschend ist ein neuer Beitrag des offiziellen Windows Blog. Wer Windows XP, Windows Vista oder Windows 7 besitzt, wird bei Kauf auf Windows.com für nur 39,99 Dollar auf Windows 8 Pro updaten können. Wer noch einen Datenträger in den Händen halten möchte, muss hingegen 15 Dollar mehr hinlegen.

Parallel wird der Windows 8 Upgrade Assistant vorgestellt, ein Programm, das den Wchsel auf das neuste Betriebssystem aus Redmond möglichst einfach halten soll. Wer Windows 7 nutzt, kann direkt updaten - dabei werden alle Einstellungen, persönlichen Daten und Programme beibehalten. Vista-Nutzer können ihre Einstellungen und persönlichen Daten weiternutzen, XP-Nutzer hingegen nur ihre Daten. Alternativ kann Windows 8 natürlich auch auf eine frisch formatierte Partition neu installiert werden.

win 8 upgrade

Das Windows 8 Upgrade-Programm wird bis zum 31. Januar 2013 laufen. Der vergleichsweise günstige Preis deutet darauf hin, dass Microsoft mit aller Macht für einen schnell steigenden Marktanteil das neue Betriebssystems sorgen will.

 

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar43329_1.gif
Registriert seit: 21.07.2006
Mainz-KH
Kapitän zur See
Beiträge: 3869
Also wenn ich von xp für 40€ auf Win8 umsteigen kann das versuch ich mein Glück.
Hab genug Win XP-Lizenzen hier rum liegen.
Da kommts auf eine mehr oder weniger nicht an.
Und da das alles XP pro ist bekomm ich doch sicher die Win8 ultimate, oder ;)
#6
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Korvettenkapitän
Beiträge: 2051
Zitat Yaki;19111791
Das sind solche Idioten, Startmenü integireren un Metro abschaltbar machen und Win8 wird ein Erfolg, so müssen sie sich bei Win9 wieder eingestehen, das sie Scheiße gebaut haben ....


Ich glaube nicht, dass Windows 8 mit optionalem Metro und Startmenü ein Erfolg werden würde. Die meisten Leute und Firmen sind erst vor kurzem (<1 jahr) auf windows 7 umgestiegen und es gibt eigentlich keinen grund, um jetzt wieder geld für 8 auszugeben.

Das weiß Microsoft aber auch selbst und deswegen gibt es jetzt Angebote wie diese.

Villeicht werden sie DirectX 12 dann exklusiv für Windows 9 bringen, damit zumindest die Zocker upgraden MÜSSEN. :fresse:
#7
customavatars/avatar43329_1.gif
Registriert seit: 21.07.2006
Mainz-KH
Kapitän zur See
Beiträge: 3869
Zitat von oben:
Wer Windows XP, Windows Vista oder Windows 7 besitzt, wird bei Kauf auf Windows.com für nur 39,99 Dollar auf Windows 8 Pro updaten können.

Zitat von windows.com:
Jetzt Windows 7 PC kaufen und später günstig auf Windows 8 Pro upgraden!

Frage:
Steht oben mal wieder Mist oder macht MS was wovon sie selbst noch nichts wissen?
#8
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6807
Zitat drakrochma;19114264
...
das eine widerspricht nicht dem anderen, wobei es für die w7 neukunden eventuell noch ein günstigeres angebot geben wird

Zitat drakrochma;19112504

Und da das alles XP pro ist bekomm ich doch sicher die Win8 ultimate, oder ;)
nein upgrade ist auf win8 pro+media center gutschein (soweit ich weiss)

Zitat Dusauber;19111744
Heißt das, daß ich dann auch Win7 weiter benutzen kann? Und bei nicht gefallen einfach die Partition wo Win8 drauf ist wieder formatieren?
nein, du darfst entweder oder verwenden -> installierst du win 8 darfst du win 7 nicht installieren/installiert haben -> installierst du win 7 darfst du win 8 nicht installiert haben
#9
customavatars/avatar55960_1.gif
Registriert seit: 15.01.2007
Niedersachsen
Redakteur
Serial-Killer
Beiträge: 13557
Ich bin mal gespannt, wie das mit den Keys laufen wird. Ich stelle mir das nun so vor, dass auf den bisherigen Key, egal ob XP, Vista oder 7, eine Windows 8 Pro-Lizenz draufgeschaltet wird. Weiß da jemand was genaueres?
#10
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6807
du bekommst nen neuen key
#11
customavatars/avatar2095_1.gif
Registriert seit: 14.06.2002
Universum
Vizeadmiral
Beiträge: 6559
Zitat 0711;19115663

nein, du darfst entweder oder verwenden -> installierst du win 8 darfst du win 7 nicht installieren/installiert haben -> installierst du win 7 darfst du win 8 nicht installiert haben
Ok, kann man denn Win8 testen, bevor man es kauft?
#12
Registriert seit: 06.05.2012

Obergefreiter
Beiträge: 92
Zitat drakrochma;19114264
Zitat von oben:
Wer Windows XP, Windows Vista oder Windows 7 besitzt, wird bei Kauf auf Windows.com für nur 39,99 Dollar auf Windows 8 Pro updaten können.

Zitat von windows.com:
Jetzt Windows 7 PC kaufen und später günstig auf Windows 8 Pro upgraden!

Frage:
Steht oben mal wieder Mist oder macht MS was wovon sie selbst noch nichts wissen?


Win 8 Upgrade kostet fuer alle User die jetzt ein Windows 7 PC kaufen unter 20 Dollar soweit ich es in Errinerung habe. Fuer alle anderen kostet es 40 Dollar.

Edit: Sind $15

@Dusauber
Bisher war das so, dass man Windows für bis zu 3x30 Tage testen kann, solange man die CD ausleihen kann.
#13
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6807
Zitat Dusauber;19118514
Ok, kann man denn Win8 testen, bevor man es kauft?
dazu gibts noch keine infos aber es ist anzunehmen dass es wie bisher läuft (entweder mit ner retail/oem/sb dvd installation ~30 tage testzeitraum oder halt die enterprise version mit 90 tagen testzeitraum die man runterladen kann)
#14
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Korvettenkapitän
Beiträge: 2051
Von Windows 7 kann man sich alle Versionen von MS runterladen und 30 Tage lang testen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

  • Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

  • Screen Sketch: Windows 10 erhält neues Screenshot-Tool

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Was bei Smartphones in Sekundenschnelle möglich ist, dauert mit Windows-Bordmitteln gerne etwas länger: Das Erstellen eines Screenshots sowie dessen Versand. Mit Redstone 5 könnte sich das aber ändern. Denn Microsoft hat über den Windows-10-Fast-Ring eine neue Testversion verteilt, die... [mehr]

  • Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]

  • Aus S wird S-Modus: Microsoft beerdigt Windows 10 S nach einem Jahr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Vermutlich Anfang April wird Microsoft das nächste große Update für Windows 10 veröffentlichen, Codename Redstone 4. Welche Neuerungen enthalten sein werden, ist noch unbekannt. Eine dürfte jedoch der S-Modus sein, der Windows 10 S nach nur einem Jahr in den Ruhestand schicken soll.... [mehr]

  • Microsoft stoppt Windows 10 April 2018 Update für einige PCs mit Intel-SSD...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nur Stunden nach dem Start des Rollouts des Windows 10 April Update hat Microsoft einen schwerwiegenden Fehler entdeckt. Der Kreis der Betroffenen dürfte aber klein sein. Denn nur in Verbindung mit bestimmten SSDs aus dem Hause Intel kommt es zu Problemen. Eine Lösung gibt es allerdings noch... [mehr]