> > > > Windows 8 erst im Oktober?

Windows 8 erst im Oktober?

Veröffentlicht am: von

MicrosoftWindows 8 wird sich vom aktuellen Windows 7 vor allem durch das neue Metro-GUI und die darin integrierten Optimierungen für Touch-Bedienung unterscheiden. Während es für PC-Nutzer nur überschaubare Veränderungen geben dürfte, könnte Microsofts neues Betriebssystem endlich eine ernstzunehmende Alternative für den Tablet-Einsatz darstellen.

Allerdings erhöht die neue GUI und die parallele Entwicklung der x86- und der ARM-Variante des Betriebssystems den Arbeitsaufwand. Scheinbar muss Microsoft diesem hohen Aufwand jetzt Tribut zollen. Während bisher von einem Windows 8-Launch im August die Rede war, soll das neue OS nun doch erst für Oktober erwartet werden.

Die Verzögerung hat auch Konsequenzen für die Anbieter von Komplettsystemen und Notebooks - der Verkaufsschub, der von einer neuen Windows-Version erwartet werden kann, wird etwas später eintreten. Immerhin dürfte Windows 8 dann rechtzeitig im Vorfeld des wichtigen Weihnachtsgeschäfts verfügbar sein.

microsoft windows8 preview

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar11560_1.gif
Registriert seit: 28.06.2004
Berlin
Stabsgefreiter
Beiträge: 318
kann von mir aus auch im September



> 2013 kommen.

Aktuell ist kein neues Betriebssystem für Desktop-PCs von nöten!
#2
customavatars/avatar51487_1.gif
Registriert seit: 14.11.2006

Banned
Beiträge: 973
Wann bekommt Windows 7 eigentlich die DirectX 11.1 unterstützung? Mit dem Service Pack 2 oder erst später?

Ich hole mir dann wieder den RC und nutze den so ein Jahr lang kostenlos, wie schon bei Windows 7 :)
#3
customavatars/avatar163498_1.gif
Registriert seit: 19.10.2011
Oberfranken
Hauptgefreiter
Beiträge: 228
W8 reizt mich im Moment gar nicht.
Die Consumer Preview hat mich gelinde gesagt schockiert.
Die Sache mit dem Kachelzeug sollte sich MS nochmal genau überlegen.
Grade im Unternehmensbetrieb wird W8 wenn es ungefähr so kommt wie es jetzt wohl ist eine eher schwierige Sache.
#4
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2922
Wurde doch eh gesagt, dass W8 auf W7 basiert. Wird also nicht viel mehr als ein W7 mit Kacheln sein. Zumindest für normale User.

Mal abwarten...
#5
customavatars/avatar2095_1.gif
Registriert seit: 14.06.2002
Universum
Vizeadmiral
Beiträge: 6559
Mal schauen ob Windows 9 auch noch kachelt, oder ob man eine Auswahl bekommt, mit oder ohne.
#6
customavatars/avatar129979_1.gif
Registriert seit: 21.02.2010
Botswana
Kapitän zur See
Beiträge: 3209
Ich würde der allgemeinen Stimme hier mal Recht geben. W7 ist aktuell für mich völlig ausreichend, Win8 brauch ich nicht.
Finds nur schade, dass die Win7 Gadget Gallery von MS offiziell schon abgeschaltet wurde, damit man sich auch ja den neuen Quatsch holt...
:rolleyes:
#7
customavatars/avatar133124_1.gif
Registriert seit: 15.04.2010
Leipzig
Obergefreiter
Beiträge: 88
Mein Win7 läuft und läuf und läuft warum soll ich dann wechseln. Meinr Kinder haben in der schule immernoch Win XP und müssen sich mit 2 BS herumschlagen. Ich behalt mein Win7. Hat jeman Interesse an 2 Vista´s?
#8
Registriert seit: 28.07.2011

Matrose
Beiträge: 23
Zitat Dusauber;18615812
Mal schauen ob Windows 9 auch noch kachelt, oder ob man eine Auswahl bekommt, mit oder ohne.


Oder ob MS ein neues revolutionäres UI entwickelt. :) Am besten etwas mit abgerundeten Ecken...
#9
Registriert seit: 14.10.2008

Gefreiter
Beiträge: 49
Man kann auch bei 8 schon wählen. Die Icons sehen nur eckiger aus als jetzt. Was mich am meisten stört ist, dass einige Metroprogramme nicht unter beiden Benutzeroberflächen laufen. Das werden dann wohl im Laufe der Zeit leider immer mehr werden.
#10
customavatars/avatar25049_1.gif
Registriert seit: 17.07.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2913
Die müssen noch die Startleiste einbauen und für PC-Anwender Metro deaktivierbar machen, weil sie die Krikik im Internet völlig überwältigt hat :D

Hoffe ich.

!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

  • Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

  • Screen Sketch: Windows 10 erhält neues Screenshot-Tool

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Was bei Smartphones in Sekundenschnelle möglich ist, dauert mit Windows-Bordmitteln gerne etwas länger: Das Erstellen eines Screenshots sowie dessen Versand. Mit Redstone 5 könnte sich das aber ändern. Denn Microsoft hat über den Windows-10-Fast-Ring eine neue Testversion verteilt, die... [mehr]

  • Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]

  • Microsoft stoppt Windows 10 April 2018 Update für einige PCs mit Intel-SSD...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nur Stunden nach dem Start des Rollouts des Windows 10 April Update hat Microsoft einen schwerwiegenden Fehler entdeckt. Der Kreis der Betroffenen dürfte aber klein sein. Denn nur in Verbindung mit bestimmten SSDs aus dem Hause Intel kommt es zu Problemen. Eine Lösung gibt es allerdings noch... [mehr]

  • Aus S wird S-Modus: Microsoft beerdigt Windows 10 S nach einem Jahr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Vermutlich Anfang April wird Microsoft das nächste große Update für Windows 10 veröffentlichen, Codename Redstone 4. Welche Neuerungen enthalten sein werden, ist noch unbekannt. Eine dürfte jedoch der S-Modus sein, der Windows 10 S nach nur einem Jahr in den Ruhestand schicken soll.... [mehr]