> > > > Mac OS X 10.7 "Lion" ab sofort im Mac App Store

Mac OS X 10.7 "Lion" ab sofort im Mac App Store

Veröffentlicht am: von

apple-lionEs ist soweit - soeben hat Apple Mac OS X 10.7 "Lion" im Mac App Store (Mac App Store Link) freigegeben. Der 3,49 GB große Download kann für 23,99 Euro angeworfen werden und dürfte, je nach Verbindung, in wenigen Minuten im "Programme"-Ordner von Mac OS X auftauchen. Danach kann ein Upgrade von Mac OS X 10.6 "Snow Leopard" durchgeführt werden. In unserem Forum findet ihr auch eine Anleitung, um "Lion" komplett neu aufzusetzen. Eine komplette Feature-Übersicht erhaltet ihr auf einer eigenen Produktseite bei Apple.

mac-os-lion-macbook

Es ist das erste mal, dass Apple einen Mac-OS-Release komplett digital abfertigt. Ab August kann "Lion" für 59 Euro auf einem USB-Stick erworben werden. Ob die Server von Akamai standhalten werden und jeder mit einer ausreichenden Geschwindigkeit seinen Download vollenden kann, wird sich in den kommenden Stunden zeigen.

"Lion ist die bisher beste Version von Mac OS X und wir sind begeistert, dass Mac-Anwender auf der ganzen Welt es ab heute herunterladen können," sagt Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Product Marketing von Apple. "Lion macht ein Upgrade des Mac leichter als jemals zuvor: einfach den Mac App Store starten, Lion über den iTunes Account kaufen und der Download- und Installationsprozess startet automatisch."

Apple nennt folgende Features als besonders erwähnenswert:

  • Resume, das Apps auf komfortable Weise genau so wieder zurückbringt wie man sie verlassen hat, wenn der Mac neu gestartet oder eine App geschlossen und neu gestartet wurde;
  • Auto Save speichert Dokumente automatisch während man daran arbeitet;
  • Versions, welches aufeinanderfolgende Versionen von Dokumenten automatisch sichert, während sie erstellt werden und es ermöglicht, einfach darin zu suchen, darauf zurückzugreifen und sogar das Kopieren und Einfügen von vorherigen Versionen ermöglicht; und
  • AirDrop, welches automatisch eine drahtlose Peer-to-Peer-Verbindung mit Macs in der Nähe erstellt um Daten drahtlos schnell und einfach zu übermitteln.
Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (102)

#93
customavatars/avatar31749_1.gif
Registriert seit: 20.12.2005
192.168.2.3
Oberbootsmann
Beiträge: 1002
Es gibt zwar schlimmeres... gibt es zufällig ein Terminal Parameter, welcher die Anzeige im Finder ändert? Dass die Geräte wie bei SL wieder oben platziert sind, kann mich da aus gewohnheit irgendwie nicht mit anfreunden :fresse:
#94
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30378
Zitat cyphretic;17226965
also das einzige und das ist schon was erhebliches was mich stört ist dass mein mac pro mid 2010 neuerdings beim surfen ein Fön ist. mit SL hab ich den mac maximal bei Flash videos gehört!


Nach der Installation werkeln die "mdworker" auf allen Kernen. Das aber nicht einmal und dann ist Schluss, sondern die tauchen immer wieder auf. Bei mir hat das ein paar Tage gedauert und dann war Schluss damit.

Zitat cyphretic;17226965
gibt es eine Möglichkeit rosetta manuell zu installieren??


Nein, alte Zöpfe abscheiden war das Motto.

AirDrop-Support nicht für alle Macs: Apple - OS X Lion - Technical specifications

- MacBook Pro (Late 2008 or newer)
- MacBook Air (Late 2010 or newer)
- MacBook (Late 2008 or newer)
- iMac (Early 2009 or newer)
- Mac mini (Mid 2010 or newer)
- Mac Pro (Early 2009 with AirPort Extreme card, or Mid 2010)
#95
Registriert seit: 09.08.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 338
was soll ich denn machen, nu hab ich kein irc mehr oder was?! die ganzen clients sind doch alle von gestern...
#96
customavatars/avatar47537_1.gif
Registriert seit: 19.09.2006
St. Pauli
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1480
Falls jemandem das neue Adressbuch und iCal nicht gefällt..
MacNix

hat bei mir wunderbar geklappt.

Edit:

Hier eine große (aber nicht komplette) Übersicht, welche Programme noch laufen:
http://roaringapps.com/apps:table

Wer seine "Gesten" anders ansteuern möchte:
http://blog.boastr.net/?page_id=1722
#97
customavatars/avatar8697_1.gif
Registriert seit: 03.01.2004
Bayerischer Wald
Admiral
Beiträge: 8199
Läuft bisher sehr gut, ich bin zufrieden! :)
#98
Registriert seit: 23.07.2011

Matrose
Beiträge: 2
Was bringt die gebrannte, bootfähige DVD von “InstallESD.dmg.”?

Installiert man damit, geht es nicht ohne Kontakt per internet mit dem appstore. Mein WiFi wurde vom install.pgm nicht erkannt!^^
Per Ethernetkabel vom Router ging es dann endlich.

Dort muss man die apple id mit Passwort eingeben. Dann kommt die Meldung, dass weitere Komponenten geladen werden müssen.

Die Installation auf meine externe HD hat dann 4 Stunden gedauert.^^
Ich hatte erhofft, dass man damit wie bisher, auch ohne im netz zu sein, installieren kann.

Den ganzen Blues, nur um nicht über Snow installieren zu müssen?
#99
customavatars/avatar46501_1.gif
Registriert seit: 03.09.2006
Düsseldorf
Kapitän zur See
Beiträge: 3360
Ich habe die InstallESD.dmg auf einen USB Stick gezogen, die Festplatte formatiert und anschließend vom USB-Stick installiert.Bis zur Erstellung des User-Accounts habe ich kein Wlan Passwort eingegeben und hatte somit auch kein Internet. :hmm:
#100
customavatars/avatar88048_1.gif
Registriert seit: 26.03.2008
NRW
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1461
Mit meinem mid 2009 gab es keine Probleme über DVD. Vorher noch schön die Festplatte gelöscht :) Lion rennt wie sau


Sent from my iPhone using Hardwareluxx app
#101
Registriert seit: 23.07.2011

Matrose
Beiträge: 2
Komisch, bei mir kam ein Fenster, das erklärte es muss vor Installation eine Verbindung zum internet hergestellt werden!
#102
Registriert seit: 06.01.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 317
Klingt eher danach, dass evtl. eine Datei beschädigt ist.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

Microsoft Windows 10 Fall Creators Update steht bereit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat das fünfte größere Update für Windows 10 veröffentlicht. Das passend zur Jahreszeit Fall Creators Update getaufte Release kann seit heute Nachmittag als ISO direkt bei Microsoft heruntergeladen werden und wird ab sofort auch schrittweise auf bestehenden Windows-10-Systemen... [mehr]

Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

Ohne Tamtam: Windows 10 Fall Creators Update beinhaltet Anti-Cheat-Tool

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat viele der Neuerungen, welche durch das Windows 10 Fall Creators Update eingeführt wurden, groß beworben. Erschienen ist die Aktualisierung in dieser Woche, um genau zu sein am 17. Oktober 2017. Wenig gesprochen haben die Redmonder überraschenderweise über TruePlay. Dabei... [mehr]

Leak: 32 TB an Windows-10-Sourcecode veröffentlicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Für Unternehmen wie Microsoft ist der Sourcecode der eigenen Software das wichtigste Gut – Grundstein des wichtigsten Produktes und damit essentieller Bestandteil der Entwicklung, den man keinesfalls in den Händen der Konkurrenz sehen möchte. Doch offenbar ist nun genau das passiert, denn... [mehr]

Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]