> > > > Google veröffentlicht Android 3.2

Google veröffentlicht Android 3.2

Veröffentlicht am: von

android-honeycombSeit den späten Abendstunden ist Android 3.2 offiziell. Die neue Version des mobilen Google-Betriebssystems steht ab sofort samt Emulator als entsprechendes SDK zum Download bereit. Wann allerdings die ersten Tablet-Hersteller das Update auf ihre Geräte bringen werden, ist nicht bekannt. Das Motorola Xoom soll die Aktualisierung aber in den nächsten Tagen schon erhalten, während man auch Besitzer eines ASUS Eee Pad Transformers nicht mehr lange warten lassen will. Die größte Neuerung in Android 3.2 ist die Anpassung aller Programme an die jeweilige Geräte-Auflösung bzw. -Größe. Bislang wurden Applikationen, die nicht für Tablets optimiert wurden, mit einem großen schwarzen Rahmen dargestellt. In Android 3.2 sollen Anwendungen entsprechend hochskaliert werden. Damit das neue Feature auch genutzt werden kann, müssen die Entwickler lediglich wenige Code-Zeilen in ihren Applikationen einbauen. Passend dazu gibt es nun eine verbesserte Ausgabe auf 720p-Fernsehern. Ebenfalls interessant ist die Möglichkeit, dass Applikationen jetzt Zugriff auf SD-Karten erhalten und die dort gespeicherten Daten verwenden könnten.

Alle Änderungen von Android 3.2 finden sie in der entsprechenden Dokumentation, direkt unter diesem Link.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 Anniversary Update ist verfügbar (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Auf der diesjährigen Build wurde ein großes Update für Windows 10 angekündigt. Ab heute ist dieses Anniversary Update nun verfügbar. Per Pressemeldung informiert Microsoft über die wichtigsten Neuheiten. Windows 10-Nutzer erhalten das Update kostenlos und automatisch über Windows Update. Es... [mehr]

Windows 10 1703 Creators Update: Ein Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Mit dem Creators Update bringt Microsoft das vierte große Feature-Update im Windows-10-Zyklus kostenlos unter die Leute. Wie der Name bereits suggeriert, hat das Redmonder Unternehmen bei diesem Update die kreativen Nutzer im Fokus. Doch neben einer aktualisierten Paint-App, welche nun auch 3D... [mehr]

Windows 10 vor dem Ende des kostenlosen Updates - Was war, was kommt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Fast ein Jahr hat Microsofts aktuellstes Betriebssystem bereits auf dem Buckel. Windows 10 sollte die Erlösung für das Unternehmen aus Redmond werden – der langersehnte Neuanfang und die Ablöse von Windows 7 als meistgenutztes Betriebssystem. Von 2012 bis 2015 tat das Chaos um Windows 8 und... [mehr]

ISO-Dateien des Windows 10 Creators Update stehen bereit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Nach einer versehentlichen Veröffentlichung in der vergangenen Woche hat Microsoft die finalen ISO-Dateien des Creators Update für Windows 10 online gestellt. Diese können ab sofort bei Microsoft heruntergeladen werden. Damit kann jeder interessierte Nutzer das dritte große Update ab sofort... [mehr]

Windows 10 integriert Werbung nun auch in den Explorer

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft Windows 10 beliefert seine Nutzer leider an einigen Stellen mit Werbung. Etwa weist Microsoft nur allzu gerne im Startmenü auf Apps aus dem Windows Store hin, welche sich der Nutzer doch einmal herunterladen bzw. kaufen könnte. Mittlerweile integrieren die Redmonder Werbung jetzt... [mehr]

Fall Creators Update: Windows 10 rückt im Herbst näher an macOS

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

Kam der gestrige erste Tag der Microsoft Entwickler-Konferenz Build noch ohne Highlights aus, sah dies heute anders aus. Denn im Mittelpunkt stand das nächste große Update für Windows 10. Das hört auf den Namen Fall Creators Update und wird zahlreiche Änderungen am Betriebssystem vornehmen.... [mehr]