1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Betriebssysteme
  8. >
  9. Bestätigt: Windows 7 Service Pack 1 kommt am 22. Februar (Update 2)

Bestätigt: Windows 7 Service Pack 1 kommt am 22. Februar (Update 2)

Veröffentlicht am: von
windows_7_new

Rund sechzehn Monate nach dem internationalen Verkaufsstart von Windows 7 hat Microsoft nun das erste Service Pack in Aussicht gestellt. Wie die Redmonder über den offiziellen Windows-Blog verkündeten, soll das Paket ab dem 22. Februar für jedermann erhältlich sein. Microsoft TechNet- und MSDN-Abonnenten sollen sogar bereits ab dem 16. Februar bedient werden.

Das Service Pack 1 wird keine größere Neuerungen mit sich bringen, sondern umfasst vielmehr frühere, über Windows Update bereitgestellte Patches und soll insbesondere Sicherheitslücken stopfen und die Stabilität des Betriebssystems erhöhen. Hinzu kommt die Unterstützung für den CPU-Beschleuniger AVX.

Schenkt man den aktuellen Zahlen von StatCounter Glauben, dann ist Windows 7 inzwischen das am häufigsten eingesetzte Betriebssystem in Deutschland (36,41 Prozent) und hat damit Platzhirsch Windows XP (33,60 Prozent) auf den zweiten Platz verwiesen. Weltweit kommt der Kassenschlager auf respektable 28,45 Prozent.

Update 17.02.2011 - 09:30 Uhr: Seit wenigen Stunden ist das Service Pack 1 über die oben genannten Quellen verfügbar.

Update 22.02.2011 - 20:20 Uhr: Ab sofort ist das Service Pack 1 auch für jedermann verfügbar. Microsoft bietet das Paket via Windows Update und als herkömmlichen Download an.

Weiterführende Links:

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Mai-Patchday: US-Behörde warnt vor der Installation von Windows-Updates

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Dass Windows-Updates oftmals mehr Schaden anrichten als sie helfen, sollte mittlerweile aufgrund diverser Vorfälle in der Vergangenheit bekannt sein. Jetzt hat allerdings selbst die US-Cybersecurity-Behörde CISA vor der Installation des jüngsten Windows-Patchday-Updates gewarnt.  Wie das... [mehr]

  • Windows 11: Microsoft gibt TPM- und CPU-Bypass bekannt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS11

    Mit der Einführung von Windows 11 staunten zahlreiche Nutzer nicht schlecht, dass die aktualisierte Version des Microsoft-Betriebssystems wesentlich höhere Hardwarevoraussetzungen hat als zunächst angenommen. Insbesondere der geforderte TPM-2.0-Chip ist für viele Systeme das K.O.-Kriterium.... [mehr]

  • Windows-Patch-Day legt Netzwerkdrucker lahm

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Windows und seine Druckerprobleme sind auch mit den aktuellen Updates des September Patch-Days keineswegs erledigt. Insbesondere Netzwerkdrucker scheinen weiterhin massive Schwierigkeiten aufzuweisen. Besonders kritisch sind diesmal die zahlreichen unterschiedlichen Fehlermeldungen, die... [mehr]

  • Massive Probleme: Raspberry Pi Foundation veröffentlicht Legacy OS

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RASPBERRY3BPLUS

    Unter dem Namen "Bullseye" erhielt der Raspberry Pi ein offizielles Update des Betriebssystems, das eigentlich alles besser machen sollte. Insbesondere die angekündigte Performance-Steigerung sorgte für Freude unter den Anwendern. Allerdings kam alles anders als gedacht. Das Update bringt... [mehr]

  • Fehlgeschlagener L2TP-Verbindungsversuch: Microsoft veröffentlicht zahlreiche...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Auch im Jahr 2022 bestimmt die Corona-Pandemie noch immer den Alltag vieler Menschen. Aus diesem Grund befinden sich aktuell diverse Mitarbeiter im Homeoffice. Um auch aus den eigenen vier Wänden sicher auf sensible Firmendaten zuzugreifen, nutzen zahlreiche Betriebe eine VPN-Verbindung. Nicht... [mehr]

  • iOS, iPadOS 15.4 und macOS 12.3 kommen nächste Woche (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IOS_15_TEASER

    Im Rahmen seines gestrigen "Peek Performance"-Events hat Apple unter anderem die dritte Generation des iPhone SE, ein neues iPad Air und den Apple Mac Studio mit M1 Ultra sowie das Studio Display präsentiert, jedoch überraschend kein einziges Wort zu den kommenden Betriebssystem-Versionen... [mehr]