> > > > Microsoft: Windows Phone 7 steht in den Startlöchern

Microsoft: Windows Phone 7 steht in den Startlöchern

Veröffentlicht am: von
MicrosoftNach der Einführung von Windows Vista konnte Microsoft nicht den gewünschten Erfolg des Vorgängers XP erzielen und entschloss sich relativ kurzfristig einen Nachfolger für Vista auf die Beine zu stellen. Aus dieser Idee entwickelten die Redmonder Windows 7, das sowohl von den Usern als auch von den Kritikern wohlwollend angenommen wurde. Diesen Sprung versucht man erneut mit dem neuen Windows Phone 7 zu schaffen. Im Zuge der Entwicklung sollte das Augenmerk vor allem auf eine einfache Bedienbarkeit und eine Vielzahl verschiedener Apps gelegt werden. Diese Applikationen werden in sogenannten Hubs thematisch gebündelt und sollen es dem User erlauben, schnell auf die von ihm gewünschten Daten, wie Bilder, Spiele oder Office-Programme zugreifen zu können. Des Weiteren bemühten sich die Entwickler um ein besseres Zusammenspiel mit dem PC, wodurch es noch einfacher sein soll Musik, Bilder, E-Mails und so weiter zwischen beiden Plattformen zu verschieben.

Weiterhin wurden Services wie Xbox Live, Bing, Windows Live, Facebook und Zune integriert. Technisch sollen die Geräte ebenfalls zulegen. So setzt Microsoft für den Einsatz ein Gerät voraus, das über einen GPS-Empfänger, Kompass und Helligkeitssensor, eine fünf Megapixel Kamera mit integriertem Blitz, acht Gigabyte Flash-Speicher und einen Multitouch-Bildschirm mit einer WVGA-Auflösung verfügen soll.

Gerätehersteller wie HTC, LG, Samsung, Sony Ericsson, Toshiba, Dell und Garmin-Asus haben bereits Geräte mit dem neuen Betriebssystem angekündigt. In Deutschland werden die Geräte wahrscheinlich über Vodafone, O2 und T-Mobile vertrieben. Bereits im Herbst 2010 soll es erste Geräte mit Windows Phone 7 zu kaufen geben. Fest steht, mit Apples IPhone und Googles Android hat Microsoft eine starke Konkurrenz.

 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Windows 10 kann nun auch über Hardware-Key entsperrt werden

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft hat bereits mit Windows Hello damit begonnen, das klassische Passwort abzuschaffen. Nutzer würden zu oft das gleiche Passwort für verschiedene Dienste nutzen, womit gleichzeitig die Gefahr des Datendiebstahls ansteigt, so die Begründung. Nun legt das Unternehmen nochmals nach und... [mehr]

  • Apple iOS 12 legt Fokus auf Performance und Achtsamkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IOS12

    Während in Taipei gerade die Computex 2018 ihre Pforten öffnet, hat am Montagabend auch Apple seine Eröffnungs-Keynote zur diesjährigen WWDC-Entwicklerkonferenz abgehalten und seine Pläne für die nächste Betriebssystem-Generationen offengelegt. iOS 12 wird unter der Haube einige Änderungen... [mehr]

  • Microsoft Windows 10 Oktober 2018 Update mit DXR verfügbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Microsoft hat mit der Auslieferung des Windows 10 Oktober 2018 Updates begonnen. Nutzer des Insider Preview können die Version 1809, Build 17763.1 bereits seit einigen Tagen testen, in den kommenden Tagen und Wochen werden alle weiteren Nutzer mit dem Update versorgt. Per Media... [mehr]

  • Windows 10: Update sorgt für Super-GAU bei Spielern

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Das kumulative Windows-10-Update KB4482887 scheint bei Spielen die Leistung zu verringern und soll zudem die Bewegung des Mauszeigers verzögern. Ein Supergau für jeden Spieler. Der internationale Software- und Hardwarehersteller Microsoft wäre aber nicht Microsoft, wenn das Unternehmen den... [mehr]

  • Update: Apple gibt iOS 12 zum Download frei

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IOS12-2

    Wie angekündigt hat Apple vor wenigen Minuten den Download von iOS 12 freigegeben. Die neue iOS-Generation ist der Release mit der bislang größten Geräte-Unterstützung und läuft auf allen iPhone-Geräten ab dem iPhone 5S, welches bereits 2013 erschien, und auf allen iPad-Geräten ab dem... [mehr]

  • Windows 10: Aktuelle Build 1903 mit Problemen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Wie Microsoft gestern bekannt gab, verursacht das vor kurzem verfügbare Windows-10-Build-1903-Update in einigen Bereichen – leider erwartungsgemäß – Probleme. Mit der geänderten Update-Politik der Redmonder ist dies zum Glück kein allzu großes Thema, denn der neue... [mehr]