> > > > Microsoft: 150 Millionen Lizenzen von Windows 7 verkauft

Microsoft: 150 Millionen Lizenzen von Windows 7 verkauft

Veröffentlicht am: von

windows_7_newGestern verkündete die Software-Schmiede Microsoft, einen weiteren Meilenstein mit dem neuesten Spross seiner Windows-Familie erreicht zu haben. So sollen bereits 150 Millionen Lizenzen von Windows 7 verkauft worden sein. Das Betriebssystem, dass bereits seit dem Launch im Oktober 2009 bei den Kunden rasant Anklang fand, werde somit etwa sieben Mal in der Sekunde verkauft, führt Brandon LeBlanc in seinem Blog-Eintrag aus. Nicht nur bei Heimanwendern, sondern auch Unternehmen sei Windows 7 derzeit sehr gefragt.

Im Zuge dieser für Microsoft sehr erfreulichen Nachricht kündigte man für den heutigen 24. Juni die Beta-Versionen der neuen Fassung der „Windows Live Essentials“ mit Messenger, Photo Gallery, Movie Maker und Sync an. Weitere Informationen zur Beta und den Download-Link findet man auf dieser Seite.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar10846_1.gif
Registriert seit: 13.05.2004
Hannover
Kapitänleutnant
Beiträge: 1998
Das hat sicher überhaupt nichts damit zu tun, dass Win7 bei den meisten Komplettsystemen und Notebooks schon mit gebundled ist. Oder? ;)
#2
Registriert seit: 25.06.2009
Hagen
Oberbootsmann
Beiträge: 876
War bei XP Vista usw... auch so.
#3
customavatars/avatar67615_1.gif
Registriert seit: 06.07.2007
Mitten in Baden!
Kapitän zur See
Beiträge: 3235
Windows 7 ist aber auch gut ! Ich bin seit mittlerweile zwei Wochen umgestiegen von XP 64bit auf w7 64bit und es gefällt mir !
#4
customavatars/avatar54573_1.gif
Registriert seit: 29.12.2006
GMHütte (bei Osnabrück)
Mr.TestDrive
Beiträge: 9293
...Weil XPx64 nix halbes und nix ganzes is eventuell? *duck und weg*
#5
customavatars/avatar94909_1.gif
Registriert seit: 14.07.2008

Admiral
Beiträge: 19153
Stimmt Windows 7 ist für mich das Betriebssystem überhaupt,möchte ich nicht mehr missen.
#6
customavatars/avatar47545_1.gif
Registriert seit: 19.09.2006
Hamburg
ʇuɐuʇnǝluäʇıdɐʞ
Beiträge: 2209
Windows 7 ist ja auch wirklich gut gelungen. Das einzige, was mir auf den Keks geht, ist die fehlende Unterstützung für Firewire-Lan.
#7
customavatars/avatar9491_1.gif
Registriert seit: 15.02.2004
Schöningen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4316
Ich bin zwar von Windows 7 nicht wirklich überzeugt, Vista hat mir an vielen Stellen besser gefallen.

Aber nutze mittlerweile auch Windows 7 auf so gut wie jedem Rechner.
#8
customavatars/avatar15299_1.gif
Registriert seit: 16.11.2004
Köln
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1354
ah komm, Vista - wieviele Kopfschmerzen hat es mir damals gegeben.
#9
Registriert seit: 13.07.2008
Meerbusch
Obergefreiter
Beiträge: 93
xp war gut vista war das Letzt was ich erlebt hab wollte schon wider uaf xp umsteigen aber da kamm Win7.

Und in den letzten 6 Monaten mit Win7 kann ich nur sagen ist Top,

bis jetzt eben kein Probleme gehabt sehe Link

http://www.hardwareluxx.de/community/f230/google-spinnt-bei-internet-explorer-725869.html
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]

Screen Sketch: Windows 10 erhält neues Screenshot-Tool

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Was bei Smartphones in Sekundenschnelle möglich ist, dauert mit Windows-Bordmitteln gerne etwas länger: Das Erstellen eines Screenshots sowie dessen Versand. Mit Redstone 5 könnte sich das aber ändern. Denn Microsoft hat über den Windows-10-Fast-Ring eine neue Testversion verteilt, die... [mehr]

Windows 10 Fall Creators Update verbreitet sich schneller als frühere...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat am 17. Oktober 2017 das Windows 10 Fall Creators Update veröffentlicht. Es handelt sich um das zweite große Windows-Update in diesem Jahr. Im Frühjahr erschien bereits das Creators Update. Bisher verbreitet sich die jüngst veröffentlichte Aktualisierung deutlich schneller... [mehr]

Microsoft stoppt Windows 10 April 2018 Update für einige PCs mit Intel-SSD...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Nur Stunden nach dem Start des Rollouts des Windows 10 April Update hat Microsoft einen schwerwiegenden Fehler entdeckt. Der Kreis der Betroffenen dürfte aber klein sein. Denn nur in Verbindung mit bestimmten SSDs aus dem Hause Intel kommt es zu Problemen. Eine Lösung gibt es allerdings noch... [mehr]