> > > > Computex 2010: Googles Betriebssystem Chrome OS soll noch dieses Jahr erscheinen

Computex 2010: Googles Betriebssystem Chrome OS soll noch dieses Jahr erscheinen

Veröffentlicht am: von

googleNoch in diesem Jahr will Google sein Betriebssystem Chrome OS auf den Markt bringen. Dies teilte ein Mitarbeiter von Google, Sundar Pichai, auf der diesjährigen Computex in Taiwan mit. Mit der Veröffentlichung des neuen Betriebssystems soll zudem der Chrome Web Store eröffnet werden. Damit ist es möglich Anwendungen für das neue Betriebssystem zu kaufen. Das browserbasierte Betriebssystem basiert auf einem Linux-Kern und ist besonders für Netbooks konzipiert. Zum Jahresende will Google das eigene Betriebssystem verstärkt intern nutzen. Damit kann Google selbst das Chrome OS testen und die Erkenntnisse in die Entwicklung einfließen lassen. Im vergangenen November sorgte die Vorstellung des Betriebssystems für viel Aufruhr. Seitdem schreitet die Entwicklung schnell voran. Ob und wie schnell es sich gegen Microsoft durchsetzen kann bleibt abzuwarten.

Weiterführende Links

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar125704_1.gif
Registriert seit: 24.12.2009
Dingolfing
Hauptgefreiter
Beiträge: 170
mindestanforderungen: 412kbit/s upload ;)

\"browserbasierte Betriebssystem basiert auf einem Linux-Kern\"

was jetzt? wie soll man sich denn ein browserbasierendes OS vorstellen??
hab ich da dann nur meinen google chrome und alle anwendungen werden von ihm als host ausgeführt?
#2
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1615
so wie ich das mitbekommen hab greift das OS auf die online-dienste von google zu, im grunde wirds eine art standalone-browser der ohne darunterliegendes betriebbsystem läuft
#3
customavatars/avatar125704_1.gif
Registriert seit: 24.12.2009
Dingolfing
Hauptgefreiter
Beiträge: 170
quasi alle meine anwendungen laufen übers internet?
naja, wer drauf steht seine privatsphäre mit händen und füßen zu treten
nicht nur wegen \"google ist böse\" usw. sondern weil das ja dann auch von findigen leuten ja alles abgefangen werden kann (am besten noch mit wlan)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 1703 Creators Update: Ein Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Mit dem Creators Update bringt Microsoft das vierte große Feature-Update im Windows-10-Zyklus kostenlos unter die Leute. Wie der Name bereits suggeriert, hat das Redmonder Unternehmen bei diesem Update die kreativen Nutzer im Fokus. Doch neben einer aktualisierten Paint-App, welche nun auch 3D... [mehr]

ISO-Dateien des Windows 10 Creators Update stehen bereit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Nach einer versehentlichen Veröffentlichung in der vergangenen Woche hat Microsoft die finalen ISO-Dateien des Creators Update für Windows 10 online gestellt. Diese können ab sofort bei Microsoft heruntergeladen werden. Damit kann jeder interessierte Nutzer das dritte große Update ab sofort... [mehr]

Windows 10 integriert Werbung nun auch in den Explorer

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft Windows 10 beliefert seine Nutzer leider an einigen Stellen mit Werbung. Etwa weist Microsoft nur allzu gerne im Startmenü auf Apps aus dem Windows Store hin, welche sich der Nutzer doch einmal herunterladen bzw. kaufen könnte. Mittlerweile integrieren die Redmonder Werbung jetzt... [mehr]

Fall Creators Update: Windows 10 rückt im Herbst näher an macOS

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

Kam der gestrige erste Tag der Microsoft Entwickler-Konferenz Build noch ohne Highlights aus, sah dies heute anders aus. Denn im Mittelpunkt stand das nächste große Update für Windows 10. Das hört auf den Namen Fall Creators Update und wird zahlreiche Änderungen am Betriebssystem vornehmen.... [mehr]

Microsoft Windows 10 Fall Creators Update steht bereit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat das fünfte größere Update für Windows 10 veröffentlicht. Das passend zur Jahreszeit Fall Creators Update getaufte Release kann seit heute Nachmittag als ISO direkt bei Microsoft heruntergeladen werden und wird ab sofort auch schrittweise auf bestehenden Windows-10-Systemen... [mehr]

Windows 10 soll einen speziellen Game-Modus erhalten

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Windows 10 soll bald einen speziellen Gaming-Modus erhalten. Damit will Microsoft das Betriebssystem offenbar noch stärker in den Herzen der Spieler verankern. Wie genau der Game-Modus arbeiten soll, ist noch etwas vage. Offenbar sollen nach dem Starten eines Spiels die Systemressourcen bevorzugt... [mehr]