> > > > Windows 7: Verkaufsschlager in Deutschland

Windows 7: Verkaufsschlager in Deutschland

Veröffentlicht am: von
windows_7Der Deutschlandchef von Microsoft, Achim Berg, hat allen Grund zur Freude. In Deutschland verkauft sich Windows 7 so gut wie nirgendwo anders. Im ersten Monat nach dem Launch wurde das neue Betriebssystem doppelt so oft verkauft wie jeder Vorgänger, sei es Vista oder Windows XP. Aus Sicht von Microsoft blickt man zuversichtlich auf das bevorstehende Weihnachtsgeschäft. Derzeit wollen sich doppelt so viele Nutzer einen neuen PC zu Weihnachten anschaffen wie im Jahr zuvor. Weit mehr als 80 Prozent dieser Rechner sollen mit Windows 7 ausgeliefert werden. Die Bestellmengen des neuen Systems waren zehn mal so hoch wie beim Vorgänger Vista. Man geht davon aus, dass bis Weihnachten 90 Prozent der Ware, welche sich derzeit im Handel befindet, verkauft sein wird. Auch in den USA wurde Windows 7 sehr gut angenommen. Es wurde in den ersten Tagen auch deutlich öfter als Windows Vista verkauft. Genau genommen konnte man einen Zuwachs von 234 Prozent verbuchen. In den USA wurde zudem ein Mehrumsatz von 82 Prozent gegenüber seinem Vorgänger in den ersten Verkaufstagen erwirtschaftet. Diesmal hat Microsoft wohl ein System herausgebracht was wirklich sehr gut angenommen wird. Das könnte die Wunden, verursacht vom Vorgänger Vista, sehr schnell heilen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar16745_1.gif
Registriert seit: 23.12.2004
Niederrhein
Kapitän zur See
Beiträge: 3246
Jetzt schnell wieder schwächeln, um kein \"Overexcitement\" zu entfachen. ;)
#2
customavatars/avatar43949_1.gif
Registriert seit: 01.08.2006
München
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1281
Kaum zu glauben was man mit einem ausgereiften Betriebssystem, ordentlich Marketing und ner menge Publicity erreichen kann!

Selbst meine Mutter und meine Freundin (jetzt eher Ex - so pünktlich vor Weihnachten ;)) sprachen mich auf das OS an...
#3
customavatars/avatar230_1.gif
Registriert seit: 25.06.2001
Rodgau
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 476
@whippersnapper: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
Habe genau das selbe vor 2 Jahren durchexerziert. Weiß gar nicht mehr.. war\'s der 23ste Dezember? Glaube, ja.. Ouh man, die Alte..
#4
customavatars/avatar91136_1.gif
Registriert seit: 08.05.2008

Leutnant zur See
Beiträge: 1236
keine Ahnung was nun an Vista si unterirdisch schlecht gewesen sein soll, aber ich hab mir auch ne Systembuilder Lizenz von Win 7 Ultimate x64 zugelegt :D
Auf meine Notebook läuft Vista 100%ig stabil dagegen konnte man XP vergessen...
aber wir freuen uns nun alle mit M$ einen Keks und sind glücklich :D :fresse:
#5
customavatars/avatar99968_1.gif
Registriert seit: 05.10.2008
Lindenberg i. Allgäu
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1332
Ist jemand Student und will mir eine Lizenz für 35€ holen?
Brauch noch eine :D
#6
Registriert seit: 01.12.2009
DD
Matrose
Beiträge: 17
ich hab meine schon :P
#7
Registriert seit: 15.06.2003
Taunusstein
Obergefreiter
Beiträge: 85
Bei mir geht das frei nach dem Motto. Never touch a Running System. Und so lange bei mir Vista Ordentlich und Rockstabel läuft hole ich mir kein Win7 bräuchte dann aber auch 3 Lizenzen das wäre etwas teuer. :-)
#8
customavatars/avatar99601_1.gif
Registriert seit: 28.09.2008
Paderborn
Leutnant zur See
Beiträge: 1126
Gut, dass ich über die Berufsschule alles von Microsoft gratis kriege :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

  • Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

  • Screen Sketch: Windows 10 erhält neues Screenshot-Tool

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Was bei Smartphones in Sekundenschnelle möglich ist, dauert mit Windows-Bordmitteln gerne etwas länger: Das Erstellen eines Screenshots sowie dessen Versand. Mit Redstone 5 könnte sich das aber ändern. Denn Microsoft hat über den Windows-10-Fast-Ring eine neue Testversion verteilt, die... [mehr]

  • Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]

  • Aus S wird S-Modus: Microsoft beerdigt Windows 10 S nach einem Jahr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Vermutlich Anfang April wird Microsoft das nächste große Update für Windows 10 veröffentlichen, Codename Redstone 4. Welche Neuerungen enthalten sein werden, ist noch unbekannt. Eine dürfte jedoch der S-Modus sein, der Windows 10 S nach nur einem Jahr in den Ruhestand schicken soll.... [mehr]

  • Microsoft stoppt Windows 10 April 2018 Update für einige PCs mit Intel-SSD...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nur Stunden nach dem Start des Rollouts des Windows 10 April Update hat Microsoft einen schwerwiegenden Fehler entdeckt. Der Kreis der Betroffenen dürfte aber klein sein. Denn nur in Verbindung mit bestimmten SSDs aus dem Hause Intel kommt es zu Problemen. Eine Lösung gibt es allerdings noch... [mehr]