> > > > Windows-7-Upgrade in Japan bereits ausverkauft

Windows-7-Upgrade in Japan bereits ausverkauft

Veröffentlicht am: von

windows_7_newAm vergangenen Freitag startete Microsoft in Japan seine Vorverkaufs-Aktion von Windows 7. Für umgerechnet rund 60 Euro konnte man Windows 7 Home Premium als Upgrade-Version vorbestellen. Das Upgrade für Windows 7 Professional kostete hingegen etwa 100 Euro. Obwohl man rund zehn Tage für die Aktion angesetzt hatte, musste der Softwareriese den Verkauf vorzeitig beenden. So war das von Microsoft zur Verfügung gestellte Kontingent bereits am Abend ausverkauft. Die höhere Variante des kommenden Betriebssystems war hingegen bis Samstag zu haben. Wie viele Lizenzen Microsoft allerdings verkaufte, ist nicht bekannt. Ob auch hierzulande nur eine begrenzte Anzahl im Vorverkauf erhältlich sein wird, bleibt Microsoft noch immer schuldig. In Deutschland wird dank des fehlenden Internet Explorers nur Windows 7 Home Premium im Vorverkauf erhältlich sein – dafür aber als Vollversion. Ab den 15. Juli soll die Aktion auch in Deutschland gestartet werden. In den Läden steht Windows 7 schließlich am 22. Oktober bereit.

 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar73489_1.gif
Registriert seit: 25.09.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1581
Software ausverkauft - noch bevor RTM und 3 monate bevor mans tatsächlich kaufen kann.

Nichts weiter als marketing um den hype anzufeuern. So eine meldung aus japan wird auch anderswo den "vorverkauf" anheizen und entsprechend geld in die kassen spülen (die quartalszahlen werden gut aussehen...). Aus sicht von MS machen sie also alles absolut 1A richtig.

Und dann, im august gibts dann vermutlich plötzlich wieder "nachschub" der vergriffenen, aber nicht greifbaren schachteln. :haha:
#2
Registriert seit: 14.08.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1939
Da hatte MS wohl um diesmal nicht so krass auf die Fresse zu fallen nur 1000 Auflagen gebrannt =D
#3
customavatars/avatar90181_1.gif
Registriert seit: 22.04.2008
Dortmund
Korvettenkapitän
Beiträge: 2492
Zitat coolnik;12339549
Da hatte MS wohl um diesmal nicht so krass auf die Fresse zu fallen nur 1000 Auflagen gebrannt =D

Ja, wenn die *so* schnell weg waren, dann können es wirklich nur sehr wenige gewesen sein - das ganze war wohl nur eine reine PR-Aktion :shake:
1000 sind vielleicht noch etwas tief gegriffen, aber mehr als 10.000 werden es wohl kaum gewesen sein.
#4
customavatars/avatar73489_1.gif
Registriert seit: 25.09.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1581
Zitat coolnik;12339549
Da hatte MS wohl um diesmal nicht so krass auf die Fresse zu fallen nur 1000 Auflagen gebrannt =D


Zitat Asuka Sohryu L.;12341516
Ja, wenn die *so* schnell weg waren, dann können es wirklich nur sehr wenige gewesen sein - das ganze war wohl nur eine reine PR-Aktion :shake:
1000 sind vielleicht noch etwas tief gegriffen, aber mehr als 10.000 werden es wohl kaum gewesen sein.


Es wurde gar nix gebrannt. Es gibt keine windows 7 datenträger die im verkauf sind. Man hat sich da quasi einen gutschein gekauft der einem erlaubt, am 22.10 eine windows 7 schachtel für den bezahlten preis abzuholen.

Zitat bawde;12339585
ich kann das geheule nicht ganz nachvollziehen, ist eine super aktion.


Das du das nicht verstehst, wundert mich nicht. :rolleyes:

Die aktion wäre auch für den kunden super (und nicht nur für MS) wenn MS nicht von "auskverkauft! pech gehabt!" faseln würde. Wie soll ein produkt, dass gar nicht existiert denn ausverkauft sein? Hier wurde einfach künstlich das "angebot" extrem verknappt um einen hype anzufachen, der sich dann auf die anderen vorverkaufsaktionen in den übrigen ländern überträgt.

Das MS nicht jedem für den halben preis eine version geben kann ist ja wohl klar, aber ein bissel mehr als ein paar tausend könnens bei einer milliarde potentieller PCs auf denen 7 irgendwann läuft oder laufen kann, schon sein...
#5
customavatars/avatar90181_1.gif
Registriert seit: 22.04.2008
Dortmund
Korvettenkapitän
Beiträge: 2492
Zitat Gani;12342739
Die aktion wäre auch für den kunden super (und nicht nur für MS) wenn MS nicht von "auskverkauft! pech gehabt!" faseln würde. Wie soll ein produkt, dass gar nicht existiert denn ausverkauft sein? Hier wurde einfach künstlich das "angebot" extrem verknappt um einen hype anzufachen, der sich dann auf die anderen vorverkaufsaktionen in den übrigen ländern überträgt.

Das MS nicht jedem für den halben preis eine version geben kann ist ja wohl klar, aber ein bissel mehr als ein paar tausend könnens bei einer milliarde potentieller PCs auf denen 7 irgendwann läuft oder laufen kann, schon sein...

Wie ich schon gesagt habe, das ganze ist wohl nur eine große PR-Aktion :shake:
Die Menge wurde wohl absichtlich auf nur wenige Tausen bescränkt, damit man erstens nicht mehr als absolut nötigt zum vergünstigten Vorbestellungspreis verkauft werden und man zweitens sagen kann: "Schaut mal, wie schnell die weg sind!"
#6
customavatars/avatar40144_1.gif
Registriert seit: 15.05.2006
Gräfenhausen / Weiterstadt
Wird nie fertig!
Beiträge: 2150
Und was ist mit Ultimate? Ich lese bei Vorverkauf immer nur was von Home und Pro....
#7
customavatars/avatar90181_1.gif
Registriert seit: 22.04.2008
Dortmund
Korvettenkapitän
Beiträge: 2492
Zitat Stonerico;12354156
Und was ist mit Ultimate? Ich lese bei Vorverkauf immer nur was von Home und Pro....

Ultimate gibt es *nirgendwo* als Vorverkauf.
Wer das haben will, um damit anzugeben, muß eben richtig tief in die Tasche greifen :fresse:
#8
Registriert seit: 02.04.2009
Wittlich/Brandon
Hauptgefreiter
Beiträge: 254
mh.. hab ich mich verlesen? ich dachte es gäbe kein Upgrade von Win7, lediglich eine Vollversion wegen dem IE ?
#9
Registriert seit: 30.11.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1066
Zitat Chucky1978;12359003
mh.. hab ich mich verlesen? ich dachte es gäbe kein Upgrade von Win7, lediglich eine Vollversion wegen dem IE ?


In der EU ist das richtig, aber das letzte mal als ich nachgeschaut habe, lag Japan noch weit ausserhalb der EU.
#10
customavatars/avatar17222_1.gif
Registriert seit: 02.01.2005
in deinem PC
Moderator
[online]-Redakteur
Kontrolletti vom Dienst
Beiträge: 9754
Die paar Vorverkäufe werden wohl einen großen Teil vom Geschäft von MS im Asiatischen Raum darstellen. Die meisten OS dort sind doch eh Raubkoipien :rolleyes:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

  • Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

  • Screen Sketch: Windows 10 erhält neues Screenshot-Tool

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Was bei Smartphones in Sekundenschnelle möglich ist, dauert mit Windows-Bordmitteln gerne etwas länger: Das Erstellen eines Screenshots sowie dessen Versand. Mit Redstone 5 könnte sich das aber ändern. Denn Microsoft hat über den Windows-10-Fast-Ring eine neue Testversion verteilt, die... [mehr]

  • Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]

  • Aus S wird S-Modus: Microsoft beerdigt Windows 10 S nach einem Jahr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Vermutlich Anfang April wird Microsoft das nächste große Update für Windows 10 veröffentlichen, Codename Redstone 4. Welche Neuerungen enthalten sein werden, ist noch unbekannt. Eine dürfte jedoch der S-Modus sein, der Windows 10 S nach nur einem Jahr in den Ruhestand schicken soll.... [mehr]

  • Microsoft stoppt Windows 10 April 2018 Update für einige PCs mit Intel-SSD...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nur Stunden nach dem Start des Rollouts des Windows 10 April Update hat Microsoft einen schwerwiegenden Fehler entdeckt. Der Kreis der Betroffenen dürfte aber klein sein. Denn nur in Verbindung mit bestimmten SSDs aus dem Hause Intel kommt es zu Problemen. Eine Lösung gibt es allerdings noch... [mehr]