> > > > Windows 7 bald für 49,99 Euro vorbestellbar

Windows 7 bald für 49,99 Euro vorbestellbar

Veröffentlicht am: von

windows_7_newWie Microsoft in einer Pressemitteilung bekannt gegeben hat, können Kunden in Deutschland das neue Betriebssystem aus Redmond demnächst zu einem Vorzugspreis vorbestellen. Im Detail soll es ab dem 15. Juli ein Vorverkaufsangebot für das Software-Paket von Windows 7 Home Premium E zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 49,99 Euro geben. Das „E" im Produktnamen steht für die europäische Variante ohne einem vorinstallierten Internet Explorer. Das Betriebssystem kann im Fachhandel und bei E-Tailern vorbestellt werden. Ausgeliefert wird das Softwarepaket pünktlich zum offiziellen Start von Windows 7 am 22. Oktober 2009. Ebenso erhalten Käufer eines neuen Computers mit Windows Vista Home Premium, Business oder Ultimate, nach Verfügbarkeit eine entsprechende Version von Windows 7.

"Das Feedback von Kunden hat gezeigt, dass viele von den Vorteilen von Windows 7 profitieren möchten, jedoch beim PC-Kauf nicht bis Oktober warten wollen", sagt Dorothee Ritz, General Manager Consumer & Online Deutschland. "So brauchen zum Beispiel zahlreiche Familien mit Kindern bereits zu Beginn des neuen Schuljahres oder auch Studenten zum Semesterstart einen neuen Computer. Mit unseren Angeboten verkürzen wir nun die Wartezeit, da Kunden nicht bis zum Herbst auf die Anschaffung eines neuen Computers warten müssen."

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (57)

#48
customavatars/avatar64442_1.gif
Registriert seit: 22.05.2007
Asgard und Berlin
Der Dahar-Meister!
Beiträge: 2162
Zitat Madschac;12341523
dann bin ich mal beruhigt! ich persönlich gebe sachen im netzwerk eh einfach so für jeden frei...
von daher sollte home premium reichen!

Wie hast du das gemacht?

Ich habe zwei PC mit Vista Pro 64bit und einen Laptop mit Windows XP Pro 32bit(auf jeden Computer ist genau ein komplettes Laufwerk mit erweiterten Benutzerrechten für zwei Benutzer mit Administratorrechten Freigegeben. Gast Konto ist Deaktiviert. Jeder Computer hat einen Drucker der ebenfalls Freigegeben ist in Netzwerk.) Ich hatte einst auf den Laptop Windows XP Home drauf. Ein Netzwerk betrieb war mit den Voraussetzungen (auf jeden Computer ist genau ein komplettes Laufwerk mit erweiterten Benutzerrechten für zwei Benutzer mit Administratorrechten Freigegeben. Gast Konto ist Deaktiviert. Jeder Computer hat einen Drucker der ebenfalls Freigegeben ist in Netzwerk) nicht möglich.
#49
customavatars/avatar35372_1.gif
Registriert seit: 15.02.2006
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1748
Ich lese immer 300,- Ditscher für die Ultimate Version. Bei Mix-Computer gibt's Vista Ultimate mit Upgrade Voucher für 155,-....
#50
Registriert seit: 02.03.2007

Hauptgefreiter
Beiträge: 217
Wenn ich mir hier: http://www.chip.de/news/Bestaetigt-Sechs-Windows-7-Versionen_34996217.html die Funktionen anschaue die unterstützt werden, denke ich das die Professional Version die beste Wahl ist. Wenn man auch einen drucker zuhause mit mehren nutzen möchte. Die Home Premium scheint kein drucker sharen zuunterstützen.
#51
customavatars/avatar6205_1.gif
Registriert seit: 16.06.2003

Leutnant zur See
Beiträge: 1260
Zitat DeoPiccolo;12346177
Wenn ich mir hier: http://www.chip.de/news/Bestaetigt-Sechs-Windows-7-Versionen_34996217.html die Funktionen anschaue die unterstützt werden, denke ich das die Professional Version die beste Wahl ist. Wenn man auch einen drucker zuhause mit mehren nutzen möchte. Die Home Premium scheint kein drucker sharen zuunterstützen.

Drucker sharen geht freilich.
Falls du das "locationaware printing" meinst (weil da bei Home Premium der Haken fehlt), das sucht dir je nach Lokation im Netzwerk automatisch den richtigen Drucker, für Laptopnutzer in Firmennetzwerken natürlich ganz interessant, ansonsten aber kein Muß.
#52
Registriert seit: 25.06.2009
Hagen
Oberbootsmann
Beiträge: 876
Morgen.

Keine ahnung obs scho gefragt wurde...

Ich habe hier ne Vista Home Premium 32Bit liegen.
Kann ich mit diesem "50€ gutschein" diese auf eine Windows 7 Version mit 64Bit updaten ?
Ich habe scho überall gesucht aber ich finde nicht wirklich informationen dazu :(
Evtl weiss es ja jemand von euch :)
#53
customavatars/avatar6205_1.gif
Registriert seit: 16.06.2003

Leutnant zur See
Beiträge: 1260
Zitat Timmih;12349495
Morgen.

Keine ahnung obs scho gefragt wurde...

Ich habe hier ne Vista Home Premium 32Bit liegen.
Kann ich mit diesem "50€ gutschein" diese auf eine Windows 7 Version mit 64Bit updaten ?
Ich habe scho überall gesucht aber ich finde nicht wirklich informationen dazu :(
Evtl weiss es ja jemand von euch :)

Jo das ist ja kein Update sondern ne Vollversion, du wirst also Win7 installieren können, auch ohne vorher Vista gehabt zu haben.
#54
Registriert seit: 25.06.2009
Hagen
Oberbootsmann
Beiträge: 876
Das ich win7 installieren muss ist mir klar Oo

Aber normal hat man doch das man den Vista Key irgendwo eingibt und darauf hin bekommt man dann den Key fürs nächste oder nciht ?

Aber, wenn die 50€ ne voll version ist ist es ja egal.
#55
customavatars/avatar7774_1.gif
Registriert seit: 03.11.2003
GeR-Ma-Ny
Korvettenkapitän
Beiträge: 2459
hm ich hab die frage noch gar nich gelesen,d eshalb stell ich sie mal: wo wird man das für 50€ kaufen können? bei jedem händler oder nur bei microsoft direkt?
#56
customavatars/avatar35372_1.gif
Registriert seit: 15.02.2006
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1748
@deto - Vielleicht wurde die Frage noch nicht gestellt, weil sie bereits beantwortet ist:

Zitat Andre Picker im ersten Post;12315659
[...] Das Betriebssystem kann im Fachhandel und bei E-Tailern vorbestellt werden. [...]


:D
#57
customavatars/avatar7774_1.gif
Registriert seit: 03.11.2003
GeR-Ma-Ny
Korvettenkapitän
Beiträge: 2459
Oh... Überall les ich's doppelt durch außer da *schäm* :) thx!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

  • Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

  • Screen Sketch: Windows 10 erhält neues Screenshot-Tool

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Was bei Smartphones in Sekundenschnelle möglich ist, dauert mit Windows-Bordmitteln gerne etwas länger: Das Erstellen eines Screenshots sowie dessen Versand. Mit Redstone 5 könnte sich das aber ändern. Denn Microsoft hat über den Windows-10-Fast-Ring eine neue Testversion verteilt, die... [mehr]

  • Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]

  • Aus S wird S-Modus: Microsoft beerdigt Windows 10 S nach einem Jahr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Vermutlich Anfang April wird Microsoft das nächste große Update für Windows 10 veröffentlichen, Codename Redstone 4. Welche Neuerungen enthalten sein werden, ist noch unbekannt. Eine dürfte jedoch der S-Modus sein, der Windows 10 S nach nur einem Jahr in den Ruhestand schicken soll.... [mehr]

  • Microsoft stoppt Windows 10 April 2018 Update für einige PCs mit Intel-SSD...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nur Stunden nach dem Start des Rollouts des Windows 10 April Update hat Microsoft einen schwerwiegenden Fehler entdeckt. Der Kreis der Betroffenen dürfte aber klein sein. Denn nur in Verbindung mit bestimmten SSDs aus dem Hause Intel kommt es zu Problemen. Eine Lösung gibt es allerdings noch... [mehr]