> > > > Windows 7: Starter-Edition erlaubt Start beliebig vieler Anwendungen

Windows 7: Starter-Edition erlaubt Start beliebig vieler Anwendungen

Veröffentlicht am: von

windows_7Mit Windows 7 bringt Microsoft auch erstmals die Starter-Edition nach Europa. Die Starter-Editionen der Vorgänger-Versionen des neuen Betriebssystems aus Redmond waren lediglich für Entwicklungsländer konzipiert und wurden auch nur dort vertrieben. Auf der diesjährigen CeBIT teilte man uns auf einer Pressekonferenz jedoch mit, dass die Starter-Edition von Windows 7 maximal drei Anwendungen gleichzeitig starten lassen. Im Windows-Team-Blog lies Microsoft-Manager Brandon LeBlanc nun jedoch verlauten, dass die Sperre in der finalen Version aufgehoben wird. Stattdessen soll es andere Einschränkungen im Funktionsumfang geben.

Folgende Funktionen bringt Windows 7 Starter nicht mit:

  • Aero-Class-Unterstützung
  • Multi-Monitor-Unterstützung
  • DVD-Wiedergabe
  • Windows Media Center
  • Remote Media Streaming
  • Domain-Unterstützung
  • Einstellungen zur Anpassung des Desktop-Hintergrundbildes, Sounds, Windows Farben

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar41556_1.gif
Registriert seit: 13.06.2006


Beiträge: 12486
Sehe ich genauso. Es ist halt eine Version mit abgespeckter Bedienung und man muss sie nicht kaufen.

Aber warum steht das Thema im Vista-Bereich?
#4
customavatars/avatar51563_1.gif
Registriert seit: 15.11.2006
Braunschweig
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1450
Zitat Gani;12148246
Hast du den text denn auch gelesen? Du musst dir keine sorgen machen, dass dir irgend jemand hier die version andrehen will - die wirds in europa nicht legal zu kaufen geben. Steht ja im artikel, dass es die variante für entwicklungsländer ist wo man eben keine 150-200 ocken verlangen kann, sich MS aber andersrum auch vor grauimporten schützen will (dort billig gekauft, hier teuer verkauft).

Wo ist also das problem?


hast du den text auch gelesen ? da steht das es die version nun doch in europa gibt
#5
customavatars/avatar73489_1.gif
Registriert seit: 25.09.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1581
Zitat [mv]payne;12148689
hast du den text auch gelesen ? da steht das es die version nun doch in europa gibt


Ja, aber nicht als retail version.

von heise:

Windows 7 Starter wird die erste Starter-Edition sein, die auch in Europa auf den Markt kommt. Bislang waren Starter-Editionen nur in Entwicklungsländern erhältlich. Allerdings liefert sie Microsoft nicht frei aus, sondern stellt sie ausschließlich OEM-Herstellern zur Verfügung, sodass diese Windows-Version nur vorinstalliert auf einem PC oder Notebook erhältlich sein wird.

Insofern bleibe ich dabei, dass man sich keine sorgen machen muss wenn man eine eigeschränkte version als verwerflich ansieht. Wahrscheinlich wird man nicht mal viele rechner mit dieser version in freier wildbahn finden...
#6
customavatars/avatar12016_1.gif
Registriert seit: 21.07.2004
Wien
Flottillenadmiral
Beiträge: 5969
Ich denke schon daß es einige Systeme mit der Version geben wird. Gerade im Low-Budget Bereich wie ein Komplettsystem >300 EUR oder ein günstiges Notebook bzw. dem ein oder anderen Netbook. Derzeit gibt es ja auch einige Systeme / Notebooks mit Vista Basic.

Zitat

Einstellungen zur Anpassung des Desktop-Hintergrundbildes, Sounds, Windows Farben


LOL ... also alle anderen Punkte könnte man vernachlässigen weil man diese mit zusätzlicher Software nachrüsten kann. Multi Monitor ist zwar schade da man es durchaus bei Notebooks / Netbooks sinnvoll verwenden kann - aber das mit den Windows Anpassungen bzgl. Farben, Hintergrund und Sounds ist Hardcore.
Ich schätze (und hoffe) daß das wohl bald mit irgendeinem Hack oder 3rd Party Software doch zu verändern geht.
#7
customavatars/avatar90181_1.gif
Registriert seit: 22.04.2008
Dortmund
Korvettenkapitän
Beiträge: 2492
Zitat Bucho;12152110
LOL ... also alle anderen Punkte könnte man vernachlässigen weil man diese mit zusätzlicher Software nachrüsten kann. Multi Monitor ist zwar schade da man es durchaus bei Notebooks / Netbooks sinnvoll verwenden kann - aber das mit den Windows Anpassungen bzgl. Farben, Hintergrund und Sounds ist Hardcore.
Ich schätze (und hoffe) daß das wohl bald mit irgendeinem Hack oder 3rd Party Software doch zu verändern geht.

Sachen wie dieses scheußliche graue Zwangs-Wallpaper sollen einen wohl zum Upgrade animieren :fresse:
#8
customavatars/avatar51563_1.gif
Registriert seit: 15.11.2006
Braunschweig
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1450
Zitat Gani;12149614
Ja, aber nicht als retail version.

von heise:

Windows 7 Starter wird die erste Starter-Edition sein, die auch in Europa auf den Markt kommt. Bislang waren Starter-Editionen nur in Entwicklungsländern erhältlich. Allerdings liefert sie Microsoft nicht frei aus, sondern stellt sie ausschließlich OEM-Herstellern zur Verfügung, sodass diese Windows-Version nur vorinstalliert auf einem PC oder Notebook erhältlich sein wird.

Insofern bleibe ich dabei, dass man sich keine sorgen machen muss wenn man eine eigeschränkte version als verwerflich ansieht. Wahrscheinlich wird man nicht mal viele rechner mit dieser version in freier wildbahn finden...


okay, den bericht hab ich nich gelesen. dann ist die sache ja wohl klar.. genau wie du es gesagt hast

Zitat Bucho;12152110
Ich denke schon daß es einige Systeme mit der Version geben wird. Gerade im Low-Budget Bereich wie ein Komplettsystem >300 EUR oder ein günstiges Notebook bzw. dem ein oder anderen Netbook. Derzeit gibt es ja auch einige Systeme / Notebooks mit Vista Basic.



LOL ... also alle anderen Punkte könnte man vernachlässigen weil man diese mit zusätzlicher Software nachrüsten kann. Multi Monitor ist zwar schade da man es durchaus bei Notebooks / Netbooks sinnvoll verwenden kann - aber das mit den Windows Anpassungen bzgl. Farben, Hintergrund und Sounds ist Hardcore.
Ich schätze (und [COLOR="Red"]hoffe) daß das wohl bald mit irgendeinem Hack oder 3rd Party Software doch zu verändern geht[/COLOR].


und warum ?
#9
customavatars/avatar12016_1.gif
Registriert seit: 21.07.2004
Wien
Flottillenadmiral
Beiträge: 5969
Zitat [mv]payne;12154571

...
und warum ?


Ist die Frage ernst gemeint?

Warum fahren wir nicht alle graue VW Golf? Und tragen alle eine blaue Uniform?
#10
customavatars/avatar73489_1.gif
Registriert seit: 25.09.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1581
Zitat Bucho;12152110
Ich denke schon daß es einige Systeme mit der Version geben wird. Gerade im Low-Budget Bereich wie ein Komplettsystem >300 EUR oder ein günstiges Notebook bzw. dem ein oder anderen Netbook. Derzeit gibt es ja auch einige Systeme / Notebooks mit Vista Basic.


Wenns aber zu viele werden sollten, dann wird die starter variante auch ganz schnell wieder vom europäischen markt verschwinden - MS ist ja jetzt schon unübersehbar bemüht allen zu verklickern, dass auch die grösseren W7 versionen prima auf netbooks laufen sollen und starter keineswegs eine netbook version darstellen soll. ;)
#11
customavatars/avatar51563_1.gif
Registriert seit: 15.11.2006
Braunschweig
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1450
Zitat Bucho;12154941
Ist die Frage ernst gemeint?

Warum fahren wir nicht alle graue VW Golf? Und tragen alle eine blaue Uniform?


ja aber dann erklär doch mal warum du die low budged version gehackt haben möchtest ?! kauf doch einfach die, die das kann was deinen wünschen entspricht. und wenn dein aldi pc diese version bleibt dir immernoch die option zum upgrade
#12
customavatars/avatar12016_1.gif
Registriert seit: 21.07.2004
Wien
Flottillenadmiral
Beiträge: 5969
Zitat [mv]payne;12168482
ja aber dann erklär doch mal warum du die low budged version gehackt haben möchtest ?! kauf doch einfach die, die das kann was deinen wünschen entspricht. und wenn dein aldi pc diese version bleibt dir immernoch die option zum upgrade


Wenn man sich eine Version aussuchen kann (und dann halt auch dementsprechend dafür zahlt) ist das ja kein Thema. Aber wie Du schon schreibst beziehe ich mich da auf die Geräte wo das schon vorinstalliert ist und mitgeliefert wird.
Und ganz ehrlich dann so ein Anytime Upgrade von der Starter Edition auf irgendeine Home Basic/Premium (falls das überhaupt möglich ist) zu machen und dafür nochmal saftig Kohle drauf zu legen nur damit man auch Sounds, Hintergrund und Farben anpassen kann halte ich für eine Frechheit.

Und nochmal - daß die Version abgespeckt ist halte ich für durchaus sinnvoll. Keine Aero Oberfläche und viele Softwarefunktionen die nicht enthalten etc. ist nachvollziehbar, aber daß ein paar so kleine Grundfunktionen deaktiviert sind finde ich lächerlich.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

  • Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

  • Screen Sketch: Windows 10 erhält neues Screenshot-Tool

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Was bei Smartphones in Sekundenschnelle möglich ist, dauert mit Windows-Bordmitteln gerne etwas länger: Das Erstellen eines Screenshots sowie dessen Versand. Mit Redstone 5 könnte sich das aber ändern. Denn Microsoft hat über den Windows-10-Fast-Ring eine neue Testversion verteilt, die... [mehr]

  • Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]

  • Aus S wird S-Modus: Microsoft beerdigt Windows 10 S nach einem Jahr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Vermutlich Anfang April wird Microsoft das nächste große Update für Windows 10 veröffentlichen, Codename Redstone 4. Welche Neuerungen enthalten sein werden, ist noch unbekannt. Eine dürfte jedoch der S-Modus sein, der Windows 10 S nach nur einem Jahr in den Ruhestand schicken soll.... [mehr]

  • Microsoft stoppt Windows 10 April 2018 Update für einige PCs mit Intel-SSD...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nur Stunden nach dem Start des Rollouts des Windows 10 April Update hat Microsoft einen schwerwiegenden Fehler entdeckt. Der Kreis der Betroffenen dürfte aber klein sein. Denn nur in Verbindung mit bestimmten SSDs aus dem Hause Intel kommt es zu Problemen. Eine Lösung gibt es allerdings noch... [mehr]