> > > > Version 2.0: Moblin soll Netbooks erobern

Version 2.0: Moblin soll Netbooks erobern

Veröffentlicht am: von

intel3Mit der neuen Version 2.0 von "Moblin" will Intel den Netbook-Markt beherrschen. Die schon länger existierende Linux-Distribution ist bestens an den Markt der Mini-Notebooks angepasst und hat laut Hersteller eine rasante Bootzeit von nur 10 Sekunden. Angeblich soll es auch noch schneller gehen - so will man mit weiteren Anpassungen an die Fastboot-Funktion aktueller Prozessoren an die Ladezeit von fünf Sekunden herankommen. Um das Gerät für den kommunikativen Einsatz bereit zu machen, hat man einige Anpassungen vorgenommen: So gibt es die "m_zone" in der man direkt Termine, Statusupdates bei sozialen Netzwerken und wichtige Programme einsehen und ausführen kann.

Über sogenannte Panels lassen sich die verschiedensten Oberflächen aufrufen: Das "Status Panel" lässt Aänderungen des eigenen Status' bei verschiedenen sozialen Netzwerken zu, unter dem "People Panel" verbirgt sich ein Messsenger, das "Internet Panel" bietet demnach selbstverständlich einen integrierten Browser. Zuletzt findet sich auch das "Media Panel" hinter dem sich die Video-, Musik- und Fotosammlung verbirgt. Untenstehend gibt es den Download-Link und ein Demo-Video zur neuesten Version von "Moblin".

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar68556_1.gif
Registriert seit: 19.07.2007

Obergefreiter
Beiträge: 68
sieht interessant aus, wie eine mischung aus browser und facebook ;)
#2
customavatars/avatar65525_1.gif
Registriert seit: 06.06.2007
Im herzen Sachsen Anhalts
Korvettenkapitän
Beiträge: 2321
ich hab mir das vor 3-4 tagen mal in die vmware gezogen und angetestet.. an und für sich ne schmucke sache (insofern man damit nur twittern, chatten will usw). dafür wurde das system primär entworfen. was aber positiv auffällt ist die extrem schnelle boot zeit und das mehr als kinderleichte management des systems. es lässt sich auch schön einfach mit zusatzprogammen erweitern und die community ist auch sehr aktiv so das man über das faq noch vieles nützliches finden kann.

ps: gehört die news nicht eigentlich in die linux sparte ;) ????
#3
Registriert seit: 20.08.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 5400
Zitat MoeJoe;12089045

ps: gehört die news nicht eigentlich in die linux sparte ;) ????


Eigentlich schon.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

  • Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

  • Screen Sketch: Windows 10 erhält neues Screenshot-Tool

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Was bei Smartphones in Sekundenschnelle möglich ist, dauert mit Windows-Bordmitteln gerne etwas länger: Das Erstellen eines Screenshots sowie dessen Versand. Mit Redstone 5 könnte sich das aber ändern. Denn Microsoft hat über den Windows-10-Fast-Ring eine neue Testversion verteilt, die... [mehr]

  • Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]

  • Aus S wird S-Modus: Microsoft beerdigt Windows 10 S nach einem Jahr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Vermutlich Anfang April wird Microsoft das nächste große Update für Windows 10 veröffentlichen, Codename Redstone 4. Welche Neuerungen enthalten sein werden, ist noch unbekannt. Eine dürfte jedoch der S-Modus sein, der Windows 10 S nach nur einem Jahr in den Ruhestand schicken soll.... [mehr]

  • Microsoft stoppt Windows 10 April 2018 Update für einige PCs mit Intel-SSD...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nur Stunden nach dem Start des Rollouts des Windows 10 April Update hat Microsoft einen schwerwiegenden Fehler entdeckt. Der Kreis der Betroffenen dürfte aber klein sein. Denn nur in Verbindung mit bestimmten SSDs aus dem Hause Intel kommt es zu Problemen. Eine Lösung gibt es allerdings noch... [mehr]