> > > > Kommt Windows 7 schon im Oktober 2009?

Kommt Windows 7 schon im Oktober 2009?

Veröffentlicht am: von

MicrosoftLaut Microsoft soll Windows 7 etwa drei Jahre nach dem Start von Windows Vista über die Ladentheke wandern. Demnach sollte das nächste Betriebssystem erst 2010 erscheinen. Dass der Softwareriese allerdings sehr gut im Zeitplan liegt, das zeigte bereits die Beta-Version, welche man Anfang dieses Jahres für interessierte Tester zur Verfügung stellte. Geht es nun nach Bobby Watkins, Marketing-Chef von Acer, könnten die Redmonder den Vista-Nachfolger schon am 23. Oktober veröffentlichen. Zumindest soll just an diesem Tag Acers neuster All-In-One-PC mit Multi-Touch-Funktionalität auf den Markt kommen und mit Windows 7 ausgeliefert werden. Zudem erhalten Käufer von Windows Vista, die bis zu 30 Tage vorher ein Komplettsystem erwerben, das Upgrade auf die kommende Generation kostenlos dazu. Ob Microsofts nächstes Betriebssystem wirklich schon in diesem Jahr vorgestellt wird, wird man wohl erst ein paar Wochen vorher erfahren. Bis dahin steht jedenfalls noch der Release-Candidate aus. MSDN- und TechNet-Abonnenten können diese Version bereits schon seit gestern erwerben. Für alle anderen steht Windows 7 RC erst ab 5. Mai 2009 zum Download bereit.

Wie sich die Build 7100 im Vergleich zu ihren Vorgänger-Versionen schlägt, erfahren Sie unter diesem Link. Ob Windows 7 auch für Netbooks geeignet ist, finden Sie hingegen unter diesem Link.

 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar20824_1.gif
Registriert seit: 17.03.2005

Flottillenadmiral
Beiträge: 4852
hoffentlich...
#2
customavatars/avatar41556_1.gif
Registriert seit: 13.06.2006


Beiträge: 12486
Jau, umso früher erscheint Win 8 :rolleyes:
Ich bleibe eh noch bei Vista.
#3
Registriert seit: 17.01.2005
Würzburg
[online]-Redakteur
Beiträge: 3310
Jetzt kommt schon bald Windows 7.
Ich bin erst vor ein paar Monaten auf Vista amgestiegen. Da werd ich wohl noch ein bisschen bleiben.
#4
customavatars/avatar10846_1.gif
Registriert seit: 13.05.2004
Hannover
Kapitänleutnant
Beiträge: 1998
Wird ja auch keiner gezwungen, umzusteigen...
#5
customavatars/avatar59588_1.gif
Registriert seit: 07.03.2007

Hauptgefreiter
Beiträge: 149
wow denn isses ja bald da is doch gut muss ich meinem vorredner recht geben es wird niemand gezwungen umzusteigen
#6
customavatars/avatar90181_1.gif
Registriert seit: 22.04.2008
Dortmund
Korvettenkapitän
Beiträge: 2492
Momentan ist man intern bei Build 7116 angekommen. Wenn man in der Geschwindigkeit wie bisher weitermacht (als jeden Tag eine Build), kommt man im Juli schon bei 7200 (Rtm) an. Damit würde Oktober für die Verkaufsversion durchaus Sinn machen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

  • Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

  • Screen Sketch: Windows 10 erhält neues Screenshot-Tool

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Was bei Smartphones in Sekundenschnelle möglich ist, dauert mit Windows-Bordmitteln gerne etwas länger: Das Erstellen eines Screenshots sowie dessen Versand. Mit Redstone 5 könnte sich das aber ändern. Denn Microsoft hat über den Windows-10-Fast-Ring eine neue Testversion verteilt, die... [mehr]

  • Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]

  • Aus S wird S-Modus: Microsoft beerdigt Windows 10 S nach einem Jahr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Vermutlich Anfang April wird Microsoft das nächste große Update für Windows 10 veröffentlichen, Codename Redstone 4. Welche Neuerungen enthalten sein werden, ist noch unbekannt. Eine dürfte jedoch der S-Modus sein, der Windows 10 S nach nur einem Jahr in den Ruhestand schicken soll.... [mehr]

  • Microsoft stoppt Windows 10 April 2018 Update für einige PCs mit Intel-SSD...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nur Stunden nach dem Start des Rollouts des Windows 10 April Update hat Microsoft einen schwerwiegenden Fehler entdeckt. Der Kreis der Betroffenen dürfte aber klein sein. Denn nur in Verbindung mit bestimmten SSDs aus dem Hause Intel kommt es zu Problemen. Eine Lösung gibt es allerdings noch... [mehr]