> > > > Microsoft: Vista-Nachfolger heißt offiziell 'Windows 7'

Microsoft: Vista-Nachfolger heißt offiziell 'Windows 7'

Veröffentlicht am: von
Wie Microsoft-Mitarbeiter "Mike Nash" nun im offiziellen Windows-Vista-Blog verkündete, wird der kommende Windows-Vista-Nachfolger, entgegen aller bisherigen Gewohnheiten, den Entwicklernamen behalten. Man habe sich auf die Bezeichnung "Windows 7" geeinigt, da es sich bei der kommenden Version um die siebte Version von Windows handelt. Microsoft hat über die Jahre hinweg verschiedene Ansätze im Bezug auf die Namensgebung verwendet, darunter Versionsnummern (Windows 3.11), Daten (Windows 95 / 98 / 2000) sowie Markennamen (XP / Vista). Nash kündigte zudem an, dass Microsoft in den nächsten Wochen weitere Details preisgeben wird. Auf den Konferenzen PDC (Professional Developer Conference) und WinHEC (Windows Hardware Engineering Conference) werden die Redmonder erste Vorabversion von Windows 7 an die Besucher verteilen. Die Konferenzen finden vom 27. bis zum 30. Oktober sowie vom 05. bis zum 07. November 2008 in Los Angeles statt.Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 1703 Creators Update: Ein Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Mit dem Creators Update bringt Microsoft das vierte große Feature-Update im Windows-10-Zyklus kostenlos unter die Leute. Wie der Name bereits suggeriert, hat das Redmonder Unternehmen bei diesem Update die kreativen Nutzer im Fokus. Doch neben einer aktualisierten Paint-App, welche nun auch 3D... [mehr]

ISO-Dateien des Windows 10 Creators Update stehen bereit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Nach einer versehentlichen Veröffentlichung in der vergangenen Woche hat Microsoft die finalen ISO-Dateien des Creators Update für Windows 10 online gestellt. Diese können ab sofort bei Microsoft heruntergeladen werden. Damit kann jeder interessierte Nutzer das dritte große Update ab sofort... [mehr]

Windows 10 integriert Werbung nun auch in den Explorer

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft Windows 10 beliefert seine Nutzer leider an einigen Stellen mit Werbung. Etwa weist Microsoft nur allzu gerne im Startmenü auf Apps aus dem Windows Store hin, welche sich der Nutzer doch einmal herunterladen bzw. kaufen könnte. Mittlerweile integrieren die Redmonder Werbung jetzt... [mehr]

Fall Creators Update: Windows 10 rückt im Herbst näher an macOS

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

Kam der gestrige erste Tag der Microsoft Entwickler-Konferenz Build noch ohne Highlights aus, sah dies heute anders aus. Denn im Mittelpunkt stand das nächste große Update für Windows 10. Das hört auf den Namen Fall Creators Update und wird zahlreiche Änderungen am Betriebssystem vornehmen.... [mehr]

Windows 10 soll einen speziellen Game-Modus erhalten

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Windows 10 soll bald einen speziellen Gaming-Modus erhalten. Damit will Microsoft das Betriebssystem offenbar noch stärker in den Herzen der Spieler verankern. Wie genau der Game-Modus arbeiten soll, ist noch etwas vage. Offenbar sollen nach dem Starten eines Spiels die Systemressourcen bevorzugt... [mehr]

Leak: 32 TB an Windows-10-Sourcecode veröffentlicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Für Unternehmen wie Microsoft ist der Sourcecode der eigenen Software das wichtigste Gut – Grundstein des wichtigsten Produktes und damit essentieller Bestandteil der Entwicklung, den man keinesfalls in den Händen der Konkurrenz sehen möchte. Doch offenbar ist nun genau das passiert, denn... [mehr]