> > > > 3DMark 2004 oder 3DMark 2005?

3DMark 2004 oder 3DMark 2005?

Veröffentlicht am: von
Vor einigen Tagen tauchten [url=http://www.hardwareluxx.de/story.php?id=811]erste Screenshots[/url] einer Beta Version des nächsten 3DMark von [url=http://www.futuremark.com]Futuremark[/url] auf. Die dort gezeigten Game-Tests kamen kaum über 15 Frames pro Sekunde mit einem doch beachtlichen Testsystem. Das recht schlechte Abschneiden lässt sich natürlich auf eine vermutlich recht frühe Entwicklungsversion zurückführen, was wiederum ein Erscheinen noch in diesem Jahr fraglich erscheinen lässt. Der [url=http://www.theinquirer.net/]Inquirer[/url] berichtet nun über einen Erscheinungstermin Anfang 2005 und damit würde sich die Reihe 3DMark 2001, 3DMark 2003 und 3DMark 2005 fortsetzen.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Unigine veröffentlicht den Superposition Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/UNIGINE

Vor einigen Wochen wurde er angekündigt, nun ist er verfügbar: Der Superposition-Benchmark von Unigine. Der neue Benchmark basiert auf der Unigine-2-Engine und unterstützt auch die Oculus Rift und HTC Vive. Neben Windows wird auch Linux als Betriebssystem unterstützt. Der Benchmark erstellt... [mehr]

Futuremark integrierte Vulkan-Test in den 3DMark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUTUREMARK

Futuremark hat heute die Version 2.3.3663 des 3DMark veröffentlicht. Darin befindet sich auch eine Erweiterung des API-Overhead-Test, der bereits die Draw Calls unter DirectX 12 und DirectX 11 vergleicht. Nun auch enthalten ist ein Durchlauf für die Vulkan-API, der ab sofort Mantle... [mehr]

Futuremark veröffentlicht den VRMark VR-Benchmark

Logo von FUTUREMARK

Bereits seit einigen Wochen konnte ein erster VR-Benchmark im 3DMark getestet werden, nun hat Futuremark die finale Version des Benchmarks als eigenständige Version vorgestellt. Der VRMark soll die Leistung des PCs hinsichtlich der Anforderungen an die Darstellung auf entsprechenden VR-Brillen,... [mehr]

Unigine präsentiert den Superposition-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/UNIGINE

Die Unigine ist vor allem im mobilen Bereich fast schon die Referenz bei den Grafik-Engines. Aber auch auf dem Desktop wird die Unigine-Engine immer häufiger verwendet und wird dementsprechend auch immer weiter entwickelt. Nun haben die Macher von Unigine einen eigenen Benchmark angekündigt, der... [mehr]

Support-Ende: 3DMark und PCMark Vantage werden kostenlos

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUTUREMARK

Am 11. April endet die Extended-Support-Phase für Windows Vista. Ab diesem Datum wird es endgültig keine sicherheitsrelevanten Updates mehr für das über zehn Jahre alte Microsoft-Betriebssystem mehr geben. Wirklich interessieren dürfte das aber keinen, bringt es der ungeliebte... [mehr]