> > > > Neue Informationen zum Futuremark 3DMark

Neue Informationen zum Futuremark 3DMark

Veröffentlicht am: von

futuremarkDerzeit arbeitet man bei Futuremark fleißig am neuen 3DMark, der noch in diesem Jahr erscheinen soll. Einer der im Benchmark enthaltenen Tests ist "Fire Strike". Mit ihm konzentriert sich Futuremark auf die aktuelle GPU-Technik und will auch in den nächsten 2-3 Jahren noch alles aus den Grafikkarten herausquetschen. Dabei will man Techniken und Effekte verwenden, die bislang so noch nicht auf DirectX-11-Hardware zu sehen waren. Neben zwei Screenshots hat Futuremark auch einen Trailer veröffentlicht.

Dieser kann bei Youtube auch in seiner nativen Auflösung von 2560x1440 Pixel betrachtet werden, wenn der Nutzer durch Klick auf Qualität die "original" Auflösung auswählt.

Futuremark 3DMark
Futuremark 3DMark - "Fire Strike"-Test

Futuremark 3DMark
Futuremark 3DMark - "Fire Strike"-Test

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar178117_1.gif
Registriert seit: 05.08.2012

Oberbootsmann
Beiträge: 952
Sieht ja mal toll aus. Ich wette aber, dass keine Single GPU das auf den höchsten Einstellungen packen wird.
#2
customavatars/avatar131825_1.gif
Registriert seit: 21.03.2010
Vienna, Austria
Blutsegeladmiral
Beiträge: 550
wow, da gibts ja einiges zu berechnen :D
#3
customavatars/avatar145689_1.gif
Registriert seit: 24.12.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1573
öde langsamer Stram in HD, 6 min hat das Video geladen und geht dann nur eine Minute :fresse:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Unigine veröffentlicht den Superposition Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/UNIGINE

Vor einigen Wochen wurde er angekündigt, nun ist er verfügbar: Der Superposition-Benchmark von Unigine. Der neue Benchmark basiert auf der Unigine-2-Engine und unterstützt auch die Oculus Rift und HTC Vive. Neben Windows wird auch Linux als Betriebssystem unterstützt. Der Benchmark erstellt... [mehr]

Futuremark integrierte Vulkan-Test in den 3DMark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUTUREMARK

Futuremark hat heute die Version 2.3.3663 des 3DMark veröffentlicht. Darin befindet sich auch eine Erweiterung des API-Overhead-Test, der bereits die Draw Calls unter DirectX 12 und DirectX 11 vergleicht. Nun auch enthalten ist ein Durchlauf für die Vulkan-API, der ab sofort Mantle... [mehr]

Futuremark veröffentlicht den VRMark VR-Benchmark

Logo von FUTUREMARK

Bereits seit einigen Wochen konnte ein erster VR-Benchmark im 3DMark getestet werden, nun hat Futuremark die finale Version des Benchmarks als eigenständige Version vorgestellt. Der VRMark soll die Leistung des PCs hinsichtlich der Anforderungen an die Darstellung auf entsprechenden VR-Brillen,... [mehr]

Unigine präsentiert den Superposition-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/UNIGINE

Die Unigine ist vor allem im mobilen Bereich fast schon die Referenz bei den Grafik-Engines. Aber auch auf dem Desktop wird die Unigine-Engine immer häufiger verwendet und wird dementsprechend auch immer weiter entwickelt. Nun haben die Macher von Unigine einen eigenen Benchmark angekündigt, der... [mehr]

Support-Ende: 3DMark und PCMark Vantage werden kostenlos

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUTUREMARK

Am 11. April endet die Extended-Support-Phase für Windows Vista. Ab diesem Datum wird es endgültig keine sicherheitsrelevanten Updates mehr für das über zehn Jahre alte Microsoft-Betriebssystem mehr geben. Wirklich interessieren dürfte das aber keinen, bringt es der ungeliebte... [mehr]