> > > > 4x GeForce GTX 580 = 73524 Punkte im 3DMark Vantage

4x GeForce GTX 580 = 73524 Punkte im 3DMark Vantage

Veröffentlicht am: von

futuremarkEs war nur eine Frage der Zeit, bis der Launch der NVIDIA GeForce GTX 580 (Hardwareluxx-Test) auch für neue Rekorde bei den Benchmarks sorgen wird. Vince "k|ngp|n" Lucido schnappte sich vier GeForce GTX 580 von EVGA und setze diese auf ein EVGA Classified SR-2. Zwar wird 4-Way-SLI offiziell von NVIDIA nicht unterstützt, dennoch funktioniert dieser SLI-Modus auch direkt mit dem NVIDIA-GeForce-Treiber. Als Prozessor kam ein Intel Xeon X5680 zum Einsatz. Alle Komponenten wurden mit flüssigem Stickstoff gekühlt. Die CPU erreichte dabei einen Takt von 5291 MHz. In einem Setup mit vier Grafikkarten aber wesentlich interessanter ist die Übertaktung dieser Karten. Von 772 MHz Standard-Takt konnten die vier GPUs auf 1070 MHz übertaktet werden. Beim Speicher ging es von 1000 MHz auf 1153 MHz. Die Shader-Prozessoren arbeiteten nicht mehr mit 1544 MHz, sondern aufgrund des enormen GPU-Taktes mit 2140 MHz.

Letztendlich erreichte wurde eine Performance-Rating von 73524 Punkten und damit ein neuer Weltrekord.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (35)

#26
Registriert seit: 19.07.2006

Banned
Beiträge: 8426
Zitat monosurround;15758206
leider nicht spielfähig?
Zwei von diesen Karten würden unter Luft im "Stan" wohl eher deine Wahrnehmung limitieren lassen als den PC.... XD

...krasse Werte!


biggest input lag ever :lol:
#27
customavatars/avatar11936_1.gif
Registriert seit: 17.07.2004
Laupheim
Computersüchtig
Beiträge: 23091
ich glaub manche hier kapieren es nicht, kingpin kriegt das zeug umonst in den popo geschoben um einfach zeigen was möglich ist. klar ist das ziemlich sinnlos so einen aufwand für ein paar bench runs, aber beeindruckend ist es trotzdem und ich find`s geil :D
#28
Registriert seit: 09.12.2006

Der letzte Lude
Beiträge: 11149
Zitat Roach13;15768290
ich glaub manche hier kapieren es nicht, kingpin kriegt das zeug umonst in den popo geschoben um einfach zeigen was möglich ist. klar ist das ziemlich sinnlos so einen aufwand für ein paar bench runs, aber beeindruckend ist es trotzdem und ich find`s geil :D


Das sich noch keiner darüber aufregt das Testfahrer dafür bezahlt werden um mit +300km/h über den Nardo Ring zu fliegen :D
#29
customavatars/avatar68535_1.gif
Registriert seit: 19.07.2007
Frankfurt am Main
Bootsmann
Beiträge: 539
die zahl "73524" kannste genau so bei Paint hinschreiben und hast genau das gleiche mitm AthlonXP 1800+ und GeForce 2 MX400

meine meinung müll...

achja hab euer rekord gebrochen siehe anhang... macht das erstmal nach ;)
#30
customavatars/avatar48497_1.gif
Registriert seit: 02.10.2006
Gremium World
Banned
Beiträge: 17870
Zitat Felix the Cat;15760930
Und andere interessieren keine Spiele...?! Und nun? :fresse:

Es ist ein Hobby und das ist ihre Leidenschaft, verstehe nicht, warum sowas immer schlecht geredet wird. Andere spielen Schach, Fussball, Malen oder sonst was.


Wie war
#31
customavatars/avatar142087_1.gif
Registriert seit: 16.10.2010

Banned
Beiträge: 504
ok ich hoffe niemand von denen die etwas dagegen sagen haben tuning an ihrem auto vollzogen !

HALLO ES IST FÜR MANCHE EIN HOBBY !! Ich respektiere soetwas, dazu gehört auch ne menge wissen

glaube kaum das man hier einigen, selbst wenn es kostenlos ist, 4 gtx 580 geben kann ln2 und ln2 pods und sie annähernd irgendwie in die nähe dieses ergebnisses kommen ^^
#32
customavatars/avatar94909_1.gif
Registriert seit: 14.07.2008

Admiral
Beiträge: 19157
Dafür aber ein krass teures Hobby^^
#33
customavatars/avatar61294_1.gif
Registriert seit: 01.04.2007
Bad Marienberg / WW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1812
Zitat xXmondoXx;15769943

glaube kaum das man hier einigen, selbst wenn es kostenlos ist, 4 gtx 580 geben kann ln2 und ln2 pods und sie annähernd irgendwie in die nähe dieses ergebnisses kommen ^^


Das mag richtig sein, aber auch hier in Deutschland gibt es etliche gute Overclocker, die mit dieser Art der Unterstützung das auch hinbekommen würde...;)
Als Beispiele: stummerwinter, Benchbrothers.de, Benchbros, dernettemann und mich mit eingeschloßen...;)
"Wir" stehen nicht umsonst ziemlich weit oben in der Weltrangliste...

Gruß
Christian
#34
customavatars/avatar142087_1.gif
Registriert seit: 16.10.2010

Banned
Beiträge: 504
euch mein ich damit nicht ;)
#35
customavatars/avatar11936_1.gif
Registriert seit: 17.07.2004
Laupheim
Computersüchtig
Beiträge: 23091
Zitat Whitecker007;15770217
Dafür aber ein krass teures Hobby^^


der zahlt doch das zeug nicht wie gesagt
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Die 3DMark Ray Tracing Tech Demo im Video

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/UL

    Bisher bekannt war, dass der 3DMark TimeSpy schon im September ein Ray Tracing-Update erhalten sollte. Nun hat UL eine 3DMark Ray Tracing Tech Demo veröffentlicht hat, die wir auf einer GeForce RTX 2080 Ti ausprobiert haben. Zudem wissen wir nun, dass der Ray-Tracing-Benchmark erst gegen Ende des... [mehr]

  • Maxon veröffentlich den Cinebench R20

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MAXON

    Nach einigen Jahren auf der Version R15 hat Maxon eine neue Version des Cinebench vorgestellt. Diese basiert nun auf der aktuellen Version Cinema 4D Release 20 – damit sind die Produktivsoftware und der Benchmark wieder auf gleicher Ebene. Unter anderem werden nun auch die aktuellen... [mehr]

  • Final Fantasy XV: Benchmark mit DLSS für alle verfügbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-GEFORCE-RTX

    Zusammen mit den neuen GeForce-RTX-Grafikkarten hat NVIDIA auch eine neue Technik namens Deep Learning Super Sampling (DLSS) vorgestellt. In der derzeitigen Umsetzung haben wir uns DLSS im Test der Founders Editions der GeForce RTX 2080 Ti und GeForce RTX 2080 bereits angeschaut. Dazu stellte... [mehr]

  • 3DMark TimeSpy soll schon im September ein Ray Tracing-Update erhalten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-RTX2080TI

    NVIDIA legt den Fokus bei den neuen Grafikkarten der GeForce RTX 20-Reihe massiv auf Ray Tracing. Selbst die Produktnamen machen das mit dem Wechsel von GTX zu RTX deutlich. Damit stellt sich aber die Frage, wie die Performance im Ray Tracing-Einsatz gemessen und verglichen werden soll. Das... [mehr]

  • UL nennt Details zum Ray-Tracing-Benchmark Port Royal (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/UL

    Bereits kurz nach der Veröffentlichung der ersten GeForce-RTX-Karten verschickte UL, das Unternehmen hinter dem 3DMark, eine frühe Version eines Ray-Tracing-Benchmarks. Nun hat man weitere Details zum Port Royal bezeichneten Test veröffentlicht, der im Januar 2019 Bestandteil des 3DMark werden... [mehr]

  • 3DMark mit DLSS im Kurzest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/UL

    Gestern gab es gleich zwei Software-Updates, die Bezug auf das Deep Learning Super Sampling oder kurz DLSS nehmen. Zum einen wurde der 3DMark in der Version 2.8.6427 veröffentlicht, zum anderen hat NVIDIA den Treiber GeForce 418.81 im Angebot. Bisher konnten wir nur ein Spiel... [mehr]