> > > > Windows-Fans rufen Project App-Gap ins Leben

Windows-Fans rufen Project App-Gap ins Leben

Veröffentlicht am: von

projekt appgapWindows Phone bzw. Windows 10 Mobile fehlen vor allem eins: Apps. Um dies zu ändern haben sich die beiden Microsoft-Fans Nils Tuschik sowie Manuel Blaschke eine Idee einfallen lassen. So haben die beiden das Project AppGap ins Leben gerufen, bei dem Nutzer vorgefertigte Textbausteine an Unternehmen und Entwickler verschicken können, die dazu auffordern auch eine App für Windows zu entwickeln.

Zu diesem Zweck wurde einerseits eine kleine App mit vorgefertigten Texten für Spiele und Anwendungen in den Store gestellt, sowie für „Poweruser“ ein OneNote-Notizbuch bereitgestellt, bei dem bereits angeschriebene Unternehmen abgehakt werden können.

AppGap

An diesem Projekt kann man schön sehen, dass die Windows-Phone-Community doch noch lebendigt ist und könnte einige Unternehmen unter Umständen tatsächlich dazu bewegen, ihre Dienste auch für Microsoft-Plattformen anzubieten. Große deutsche Start-Ups wie beispielsweise EyeEm, Number26 oder Jodel ignorierten Windows bislang quasi komplett.

Für Feedback steht sowohl die eine E-Mail-Adresse (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) sowie eine Telegram-Gruppe bereit.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 1

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar188425_1.gif
Registriert seit: 10.02.2013
Z'ha'dum
Fregattenkapitän
Beiträge: 2596
Zitat iToms
An diesem Projekt kann man schön sehen, dass die Windows-Phone-Community doch noch lebendigt ist und könnte einige Unternehmen unter Umständen tatsächlich dazu bewegen, ihre Dienste auch für Microsoft-Plattformen anzubieten.

1) Rechtschreibfehler, 2) Satzbau...

@topic: Ja, die Community lebt noch. Microsoft wird W10M auch nicht einstellen oder auf x86 beschränken, das wäre mit OneCore für alle Windows-10-Varianten sinnfrei.
Aber ich weiß nicht, ob so ein Projekt wie das hier genannte wirklich was bewegen kann.
#2
customavatars/avatar63700_1.gif
Registriert seit: 10.05.2007

GUI-abhängig
Beiträge: 13817
Hoffentlich nicht.
#3
customavatars/avatar68595_1.gif
Registriert seit: 20.07.2007

Hauptgefreiter
Beiträge: 165
Zitat Bob.Dig;24298173
Hoffentlich nicht.


Begründung?
#4
customavatars/avatar192294_1.gif
Registriert seit: 21.05.2013
in the middle of berlin
Kapitänleutnant
Beiträge: 1784
@JJ002
er ist einfach nur ein überheblicher, besserwissender troll der immer so tut, als wenn er über allem und allen steht!
ist meine meinung an Bob.Dig - auch wenn er 12.043 posts hat - :d
#5
Registriert seit: 13.08.2015

Obergefreiter
Beiträge: 118
Hoffe das es jetzt endlich mal klappt.
Ähnliche Projekte gab es schon zu wp8 und 8.1 Zeiten.
Wenn man sich z.B. die Amazon App anschaut, sieht man was es gebracht hat, ich nutze mitlerweile lieber die HP :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Spotify.me lässt sich nun das eigene Musikverhalten analysieren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SPOTIFY

Für manche Menschen ist der eigene Musikgeschmack etwas ganz Privates und gehört zur Intimsphäre. Andere Menschen lieben es hingegen, in die Welt hinaus zu posaunen, was sie gerade hören, wie viel sie hören und was sie eventuell länger schon nicht mehr gehört haben. Für solche Menschen... [mehr]

Spotify Premium Family: Streaming-Anbieter schaut bei Familien-Konten jetzt...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SPOTIFY

Die Praxis ist bekannt: Ein Kunde abonniert einen Streaming-Dienst wie Amazon Prime, Netflix oder auch Spotify und andere Personen nutzen das Abonnement dann mit. So vorgesehen ist das durch die Streaming-Anbieter natürlich nicht, wird in der Praxis aktuell aber zumeist geduldet. Ein Ende... [mehr]

IKEA Place: Schwedische Möbelhauskette veröffentlicht AR-App für iOS 11...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/IKEA

Apple hat mit seiner neusten iOS-Version 11 auch das sogenannte Augmented-Reality-Kit - kurz ARKit - eingeführt. ARKit ermöglicht Entwicklern die einfache Integration von Augmented Reality, welche das Einrichtungshaus IKEA auch direkt für eine eigene App einsetzt. Mit der App IKEA Place... [mehr]

Kodi muss international verstärkt gegen Patent-Trolle vorgehen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/KODI_LOGO

Kodi ist eine Open-Source-Software, die sich schon seit Jahren enormer Beliebtheit erfreut: Die Multimedia-Software ist extrem vielseitig, erweiterbar und kostenlos. Viele Anwender nutzen Kodi, um umfangreiche Musik- und Videosammlungen zu verwalten. Dabei müssen die Entwickler der freien... [mehr]

Filmstudios erwirken Einstellung umstrittener aber beliebter Add-Ons für Kodi

Logo von IMAGES/STORIES/2017/KODI_LOGO

Die Multimedia-Software Kodi ist bei vielen Nutzern beliebt: Sie steht für unzählige TV-Boxen wie die NVIDIA Shield Android TV zur Verfügung und erlaubt es, sowohl lokale Medienbibliotheken zu verwalten als auch mit der Cloud oder sogar externen Streaming-Angeboten zu arbeiten. Letzteres ist... [mehr]

Stabilitätstest: CPU-ID PowerMax lastet CPU und GPU vollständig aus

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CPUID

Die Macher von CPU-Z, einer Software zur Anzeige aller wichtigen Informationen des Prozessors, haben ein Tool vorgestellt, welches dem Testen der Stabilität dienen soll. PowerMax wird für Windows in einer 32- und 64-Bit-Version angeboten und soll GPU und CPU gleichzeitig vollständig auslasten... [mehr]