> > > > Google stellt Cloud-Storage Drive offiziell in Dienst

Google stellt Cloud-Storage Drive offiziell in Dienst

Veröffentlicht am: von

google100Nach tagelanger Gerüchteküche hat Google soeben seinen Cloud-Storage "Drive" offiziell in Dienst gestellt. Es steht in direkter Konkurrenz zur Dropbox oder dem Microsoft Skydrive. 5 GB Speicherplatz sind kostenlos nach der Anmeldung verfügbar. Ein Upgrade auf 25 GB ist für weniger als 2,50 US-Dollar pro Monat möglich. 100 GB sind für 5 US-Dollar zu haben. Maximal verfügbar sind 16 TB, kosten dann aber auch 800 US-Dollar pro Monat. Der Datenabgleich erfolgt über einen Client auf PC, Mac und Android. iPhone und iPad sollen mit einer eigenen App später folgen.

google-drive-hardwareluxx

Google Drive soll sich aber nicht nur über den Client in die eigene Systeme eingebunden werden, sondern wurde von Google auch in Dienste wie Google Mail und Google+ integriert. Natürlich lässt sich über Google Drive auch über mehrere Accounts hinweg an bestimmten Daten arbeiten.

Wer bereits über einen Google-Account verfügt, kann unter drive.google.com sofort loslegen. Um Zuge der Einführung von Google Drive wurde auch die Kapazität des Gmail-Kontos auf 10 GB aufgebort.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29577
Hmm, Dropbox oder jetzt Google Drive?
#2
customavatars/avatar154577_1.gif
Registriert seit: 01.05.2011
Berlin
Leutnant zur See
Beiträge: 1125
Skydrive

Leider haben die seit heute nur noch 7GB freien Speicher. Nur Bestandsnutzer haben noch die 25GB

Seid heut gibts auch einen Verbesserten Client und man kann Ordner auch mit nicht Nutzern teilen.

Und wenn man mehr Speicherplatz will ists auch noch Billiger als Dropbox und GDrive.
20Gb extra kosten 8€
50Gb extra kosten 19€
100Gb extra kosten 37€
wohlgemerkt im Jahr
Nur Android Client gibts noch nicht.

#3
Registriert seit: 25.02.2012

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 426
ich werd mir bald einen account erstellen sobald icH zeit hab bin iwie voll der google fanboy
#4
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5654
Ich habe auf dem Smartphone gerade eine Updatenachricht erhalten und siehe da: Google Play lädt automatisch eine App namens Google Drive herunter. ;) Super Sache! :)
#5
customavatars/avatar26345_1.gif
Registriert seit: 17.08.2005

Oberbootsmann
Beiträge: 790
Vielleicht ist die Computerbild-Cloud was. Ist zwar noch Beta, aber die Jungs basteln anscheinend angestrengt an allem (zumindest wenn man die Aktualisierungen des Client beobachtet) z.Z. kostenlos 50GB!!! Mal sehen ob es nur für die Beta gilt oder auch später.
Macht jedenfalls einen vielversprechenden Eindruck.
Ordner teilen und Musik direkt im Browser anhören und so Zeuch. Hoffentlich kommt noch ein Mac Client...
#6
customavatars/avatar85322_1.gif
Registriert seit: 18.02.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2876
Ersetzt Google Drive Google Docs?
Die Google Docs App ist nach der Installation von Google Drive auf meinem Android-Smartphone verschwunden.
Mein Account ist auf jeden Fall noch nicht für Google Drive freigeschalten. Auch mein *****-Postfach hat noch unter 10GB.
#7
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5654
Google Docs ist jetzt Teil von Google Drive. Die Googlemail-Erweiterung gibts anscheinend erst, wenn das eigene Drive bereit ist. Das kann aber dauern. Zumindest mal "anmelden" kann man sich dafür und bekommt dann eine Mail, wenn alles bereit ist. Klingt ziemlich nach dem alten Einladungsprinzip bei Googlemail.
#8
customavatars/avatar105799_1.gif
Registriert seit: 04.01.2009
Offenbach
Fotomaster November '10
Fotomaster Dezember '10
Beiträge: 2240
Weenn ich mich für Drive anmelden möchte heißt es der Dienst sei noch nicht bereit. Ich konnte mich dann für eine Benachrichtigungsmail eintragen.
#9
customavatars/avatar85322_1.gif
Registriert seit: 18.02.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2876
Drive ist nach ca. 24h bei mir freigeschaltet worden. Postfach ist jetzt auch 10GB groß. :banana:
#10
customavatars/avatar129611_1.gif
Registriert seit: 15.02.2010
Luxemburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1541
Zitat bimini;18783809
Skydrive

Leider haben die seit heute nur noch 7GB freien Speicher. Nur Bestandsnutzer haben noch die 25GB

ich würde es gerne nutzen, alleine schon wegen der WP7 integration, hab auch ein 25GB account. aber der speed ist deutlich langsamer als bei Dropbox oder drive, da macht das tägliche arbeiten kein spaß....
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Unreal Engine 4: So realistisch geht virtueller Wald

Logo von IMAGES/STORIES/2017/UNREAL-ENGINE4

Die Entwickler von MAWI United, ein CG- und VR-Studio, welches hauptsächlich Animationen und Effekte für Filme, Serien, Trailer, Videospiele und Werbeclips erstellt, zeigt einige Beispiele, wie man mithilfe der Unreal Engine 4 einen spektakulären Wald erstellen kann. MAWI United bietet die... [mehr]

Valve arbeitet womöglich an neuer Benutzeroberfläche für Steam

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/STEAM

Valve scheint im Hintergrund an einer neuen Benutzeroberfläche für seine digitale Spielevertriebsplattform Steam zu arbeiten. Das lassen zumindest zwei Bilder vermuten, die im Code eines Beta-Updates entdeckt, inzwischen aber von Valve schon wieder entfernt wurden. Auf Github sind die beiden... [mehr]

Spotify Premium Family: Streaming-Anbieter schaut bei Familien-Konten jetzt...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SPOTIFY

Die Praxis ist bekannt: Ein Kunde abonniert einen Streaming-Dienst wie Amazon Prime, Netflix oder auch Spotify und andere Personen nutzen das Abonnement dann mit. So vorgesehen ist das durch die Streaming-Anbieter natürlich nicht, wird in der Praxis aktuell aber zumeist geduldet. Ein Ende... [mehr]

Google Chrome erreicht Meilenstein von zwei Milliarden aktiven Nutzern

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/CHROME-LOGO

Google bzw. dessen Vizepräsident für das Chrome-Produktmanagement, Rahul Roy-Chowdhury, hat einen neuen Meilenstein für den Browser Chrome vermeldet: Mittlerweile nutzen ca. zwei Milliarden Nutzer Chrome aktiv. Diese Zahl meint plattformübergreifend Chrome an sowohl Windows-PCs, Geräten mit... [mehr]

Dropbox sorgt für Ärger: Vermeintlich gelöschte Daten tauchen nach Jahren...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/DROPBOX

An sich hört sich das nach einer feinen Sache an: Bei Cloud-Speicherdiensten wie Dropbox kann man seine Daten online speichern und so auch langfristig archivieren. Auf diese Weise lassen sich auch Daten sichern, die möglicherweise bei einer defekten Festplatte für immer verloren wären.... [mehr]

OpenOffice: Aus für die Open-Source-Software steht im Raum

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/OPENOFFICE_LOGO_2016

OpenOffice ist eine Zeit lang nicht nur bei Usern, sondern auch bei Entwicklern eine willkommene Open-Source-Alternative zu Microsofts kommerzieller Office-Suite gewesen. Doch über die Jahre hinweg ist der Stern des Projekts verblasst. Das liegt unter anderem an Oracles Übernahme von Sun, die... [mehr]