> > > > Navigon 2.0 für iOS mit Navigon MyMaps

Navigon 2.0 für iOS mit Navigon MyMaps

Veröffentlicht am: von

navigonNavigon hat seine iOS App in die Version 2.0 überführt. Eine der neuen Funktionen dient der Kartenverwaltung in Form von „Navigon MyMaps“. Dort können Nutzer frei entscheiden, welche Karten sie auf ihrem iPhone speichern möchten und welche nicht. Ebenfalls eingeführt wird die „Latest Map Garantie“ für das aktuellste Kartenmaterial direkt nach dem Kauf der App. Dank der Integration von „Navigon FreshMaps XL“ können Nutzer der iPhone- und iPad-App jetzt regelmäßige Kartenupdates herunterladen - zumindest wenn man sich für den In-App-Kauf für 14,99 Euro (Europavariante) bzw. 24,99 Euro (Regionalversionen) entscheidet. Darüber hinaus soll das überarbeitete User Interface für die Bedienung der App noch intuitiver gestaltet worden sein. Verkehrsmeldungen werden nun auch gesprochen und ein aktiver Fahrspurassistent ist ebenfalls mit an Bord.

navigon-20-1

Alle Nutzer des Navigon MobileNavigator iPhone können das Update ab sofort kostenlos im Apple App-Store herunterladen. Im Aktionszeitraum vom 17. bis 30. November haben Neukunden die Möglichkeit die App zu einem günstigen Einführungspreis zu erwerben. Die Europa-Version (iTunes-Link) kostet dann 59,99 Euro statt 89,99 Euro, die EU10-Variante (iTunes-Link) 49,99 Euro statt 74,99 Euro. Auch Navigon FreshMaps XL ist in dieser Zeit günstiger zu haben. Das Kartenabo kann gegen eine einmalige Gebühr bequem per In-App-Kauf erworben werden. Es kostet für die Europa-Variante 14,99 Euro (statt 29,99 Euro) und für die Regionalversionen 24,99 Euro (statt 49,99 Euro).

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar32234_1.gif
Registriert seit: 28.12.2005
bei Magdeburg ;-)
Admiral
Beiträge: 11171
habs auch grad im appstore gesehen das es seit heute draussen ist ;)
#2
customavatars/avatar87209_1.gif
Registriert seit: 15.03.2008
Bei der CPU zwei mal links.
Stabsgefreiter
Beiträge: 383
Tut ihren Dienst sehr gut auf dem 4 ... gerade mal ne Runde um Block geheizt =)

Keine Abstürze oder sonstiges zu bemängeln.
#3
customavatars/avatar59722_1.gif
Registriert seit: 09.03.2007
Achim
Sebi
Beiträge: 4310
Na endlich, ich warte schon eine halbe Ewigkeit drauf. Mittlerweile ist das Kartenmaterial echt alt geworden, auf meinen 50km Arbeitsweg sind mittlerweile fast ein Dutzend Abschnitte vorhanden, die nicht mehr stimmen (Tempolimit, veränderte Straßenführung etc.)
#4
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
hmpf habe nagion select von der tcom, hier gibts noch keine neue version.
soll es hier auch ein update geben ?
#5
Registriert seit: 01.02.2011

Matrose
Beiträge: 14
ich hoffe doch... aber das letzte update ist ziemlich lange her...
#6
Registriert seit: 08.07.2007
Rheinland-Pfalz
Flottillenadmiral
Beiträge: 4994
An dem Tag an dem Navigon durch Siri gesteuert werden kann kauf ich mir die Vollversion.

Aber bis dahin bleib ich bei Select.
#7
customavatars/avatar28757_1.gif
Registriert seit: 20.10.2005
Stuttgart
Fregattenkapitän
Beiträge: 2777
Hat von euch vielleicht jemand eine gekaufte Navigon 2.0 Version auf zwei Geräten installiert?[COLOR="red"]

---------- Beitrag hinzugefügt um 15:15 ---------- Vorheriger Beitrag war um 15:13 ----------

[/COLOR]
Zitat Erisch;17948951
Hat von euch vielleicht jemand eine gekaufte Navigon 2.0 Version auf zwei Geräten installiert?


Oder weiß es, ob dies überhaupt geht?[COLOR="red"]

---------- Beitrag hinzugefügt um 15:15 ---------- Vorheriger Beitrag war um 15:13 ----------

[/COLOR]
Zitat Erisch;17948951
Hat von euch vielleicht jemand eine gekaufte Navigon 2.0 Version auf zwei Geräten installiert?


Oder weiß es, ob dies überhaupt geht?[COLOR="red"]

---------- Beitrag hinzugefügt um 15:15 ---------- Vorheriger Beitrag war um 15:13 ----------

[/COLOR]
Zitat Erisch;17948951
Hat von euch vielleicht jemand eine gekaufte Navigon 2.0 Version auf zwei Geräten installiert?


Oder weiß es, ob dies überhaupt geht?[COLOR="red"]

---------- Beitrag hinzugefügt um 15:17 ---------- Vorheriger Beitrag war um 15:13 ----------

[/COLOR]- da ging irgendetwas schief
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Spotify Premium Family: Streaming-Anbieter schaut bei Familien-Konten jetzt...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SPOTIFY

Die Praxis ist bekannt: Ein Kunde abonniert einen Streaming-Dienst wie Amazon Prime, Netflix oder auch Spotify und andere Personen nutzen das Abonnement dann mit. So vorgesehen ist das durch die Streaming-Anbieter natürlich nicht, wird in der Praxis aktuell aber zumeist geduldet. Ein Ende... [mehr]

Unreal Engine 4: So realistisch geht virtueller Wald

Logo von IMAGES/STORIES/2017/UNREAL-ENGINE4

Die Entwickler von MAWI United, ein CG- und VR-Studio, welches hauptsächlich Animationen und Effekte für Filme, Serien, Trailer, Videospiele und Werbeclips erstellt, zeigt einige Beispiele, wie man mithilfe der Unreal Engine 4 einen spektakulären Wald erstellen kann. MAWI United bietet die... [mehr]

Über Spotify.me lässt sich nun das eigene Musikverhalten analysieren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SPOTIFY

Für manche Menschen ist der eigene Musikgeschmack etwas ganz Privates und gehört zur Intimsphäre. Andere Menschen lieben es hingegen, in die Welt hinaus zu posaunen, was sie gerade hören, wie viel sie hören und was sie eventuell länger schon nicht mehr gehört haben. Für solche Menschen... [mehr]

Kodi muss international verstärkt gegen Patent-Trolle vorgehen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/KODI_LOGO

Kodi ist eine Open-Source-Software, die sich schon seit Jahren enormer Beliebtheit erfreut: Die Multimedia-Software ist extrem vielseitig, erweiterbar und kostenlos. Viele Anwender nutzen Kodi, um umfangreiche Musik- und Videosammlungen zu verwalten. Dabei müssen die Entwickler der freien... [mehr]

IKEA Place: Schwedische Möbelhauskette veröffentlicht AR-App für iOS 11...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/IKEA

Apple hat mit seiner neusten iOS-Version 11 auch das sogenannte Augmented-Reality-Kit - kurz ARKit - eingeführt. ARKit ermöglicht Entwicklern die einfache Integration von Augmented Reality, welche das Einrichtungshaus IKEA auch direkt für eine eigene App einsetzt. Mit der App IKEA Place... [mehr]

Valve arbeitet womöglich an neuer Benutzeroberfläche für Steam

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/STEAM

Valve scheint im Hintergrund an einer neuen Benutzeroberfläche für seine digitale Spielevertriebsplattform Steam zu arbeiten. Das lassen zumindest zwei Bilder vermuten, die im Code eines Beta-Updates entdeckt, inzwischen aber von Valve schon wieder entfernt wurden. Auf Github sind die beiden... [mehr]