> > > > Offiziell: Steam kommt am 12. Mai für den Mac

Offiziell: Steam kommt am 12. Mai für den Mac

Veröffentlicht am: von

valveNachdem bereits vor Wochen die Beta anlief (wir berichteten) und Valve davon sprach, noch im April den fertigen Client für Mac OS X herauszubringen, steht nun ein konkreter Termin fest. Am 12. Mai soll es soweit sein, dann wird der Steam-Client für Mac offiziell verfügbar sein. Spiele, die Valves eigene Source-Engine (z. B. Left 4 Dead 2, Team Fortress 2, Counter-Strike, Portal sowie die komplette Half-Life-Serie) nutzen, können dann direkt und ohne Umwege auf dem Mac gespielt werden. Außerdem soll es möglich sein, bereits für den PC gekaufte Spiele auch auf dem Mac spielen zu können, ohne dass das Spiel neu gekauft werden muss. Mac- und Windows-Spieler sollen in der Lage sein, gemeinsam  auf ein und demselben Server spielen zu können.

Weiterführende Links

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar82722_1.gif
Registriert seit: 17.01.2008
dark side of the sun
HWLuxx SC2-Cup2 Silber#1
Beiträge: 8080
Die Frage ist eher, wie das mit der Mausbeschleunigung läuft, die ist unter OS-X zum Spielen für meinen Geschmack unerträglich.

Aber ich bin gespannt :)
#5
customavatars/avatar57473_1.gif
Registriert seit: 06.02.2007
Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 4340
Hab mit der MM ( Neue ) Mal CS Gezockt, ist absolut scheiße. Das Multitouch musste ich umstellen und sonst andauernt verklickt...
#6
customavatars/avatar5435_1.gif
Registriert seit: 13.04.2003

Kapitän zur See
Beiträge: 3780
Ist ja nicht so das das die ersten Spiele für MAc wären. (Blizzard)
Aber ja nette Aktion, vorallem das man seinen Account einfach zwischen PC und Mac hin und her switchen kann, gerade wie man lustig ist.
#7
customavatars/avatar82722_1.gif
Registriert seit: 17.01.2008
dark side of the sun
HWLuxx SC2-Cup2 Silber#1
Beiträge: 8080
Ist ja nicht so, dass Steam unter OS-X vorher unmöglich gewesen wäre ;) das lief sogar mit CrossOver Games, von daher ein logischer Schritt das endlich mal hinzubekommen und Windows-Games zu unterstützen. Sonst würden alle bei Cider/CrossOver etc. bleiben.
#8
Registriert seit: 17.09.2006
München
Redakteur
Beiträge: 3992
Ich halte es für eine sehr interessante Idee, Steam auf allerhand Plattformen zu portieren. Es gibt ja auch allerhand Casual-Games wie Audiosurf auf Steam, sowas kauft dann bestimmt auch der geneigte Macuser. Ergo mehr Kunden und da sie erstmal mit ihrem Angebot allein sind könnte das denke ich richtig interessant werden!

so far
#9
customavatars/avatar15299_1.gif
Registriert seit: 16.11.2004
Köln
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1354
Ist das fuer dumme, die nicht wissen was Bootcamp ist?

Maeuse:
Leute, was ist mit euch? Man kann jede beliebige maus mit Mac benutzen! Die Mausbeschleunigung kann man auch ausschalten (allerdings es gibt nur ein Program das es richtig und ohne Probleme macht)

Warcraft 3 hab ich auf mac gespielt aber alle .exe mods und key mapping programme funktionieren auf mac nicht.

Installiert bootcamp! Und alle probleme hin.
#10
customavatars/avatar82722_1.gif
Registriert seit: 17.01.2008
dark side of the sun
HWLuxx SC2-Cup2 Silber#1
Beiträge: 8080
Zitat Vaness;14498158
Ist das fuer dumme, die nicht wissen was Bootcamp ist?

Maeuse:
Leute, was ist mit euch? Man kann jede beliebige maus mit Mac benutzen! Die Mausbeschleunigung kann man auch ausschalten (allerdings es gibt nur ein Program das es richtig und ohne Probleme macht)

Warcraft 3 hab ich auf mac gespielt aber alle .exe mods und key mapping programme funktionieren auf mac nicht.

Installiert bootcamp! Und alle probleme hin.


:stupid: für Dumme?

Also ich habe ein Bootcamp-XP drauf, würde mich trotzdem freuen wenn Steam unter OS-X läuft. Dann wäre XP gänzlich überflüssig. Bevor ich XP boote nutze ich lieber einen PC xD
Und das mit der Mausbeschleunigung hast du selbst mal getestet? Wenn ja, mit welchem Programm hast du die zu 100 % deaktiviert bekommen? Mit USB-Overdrivehelper geht's nämlich nicht zu 100 %.
#11
customavatars/avatar15299_1.gif
Registriert seit: 16.11.2004
Köln
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1354
Armagetron Forums :: View topic - Tired of Mac OS X's mouse acceleration?


NICHT im ersten Post! Scroll runter und da gibts kill mouse accel.dmg. Runterladen, starten, dann auf Fix Mouse klicken. Dann in System Einstellungen wirst du wohl die Maus bisschen langsamer machen muessen. Das Program muss man dann bei jedem Neustart des System wieder starten (ausser du es zu den Login Items hinzufuegst)

Wie gesagt, man wird mehr Probleme mit Spielen haben mit OSX als mit Windows. Ich war besitzen von mehr als 10 macs ich weiss es.

Sowas wie garena funktz mit mac nicht - da gibt es 100 Gruende mit Win zu spielen. (ich hab Win7). Auch mouse accel funkt mit manchen Spielen nicht (hab nur gelesen).
#12
customavatars/avatar82722_1.gif
Registriert seit: 17.01.2008
dark side of the sun
HWLuxx SC2-Cup2 Silber#1
Beiträge: 8080
Oh, wenn das besser funktioniert, als USB-Overdrive-Helper, dann wäre das perfekt. Sollte Valve am besten direkt in Steam einbinden :fresse:
#13
customavatars/avatar15299_1.gif
Registriert seit: 16.11.2004
Köln
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1354
Zitat innocent;14504372
Oh, wenn das besser funktioniert, als USB-Overdrive-Helper, dann wäre das perfekt. Sollte Valve am besten direkt in Steam einbinden :fresse:


Kann ich dir nicht sagen, ich spiele kaum mehr etwas. Es funktionierte auch gut mit Tiger damals in 2006 ^^

Aber wenigstens kann man den X FensterSchliessenKnopf jetzt treffen :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Netflix: Neues Ultra-Abo für 19,99 Euro im Monat (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX_100

    Kunden des Videostreaming-Dienstes Netflix können künftig wohl aus vier verschiedenen Abo-Modellen auswählen. Bislang standen mit „Basis“, „Standard“ und „Premium“ lediglich drei verschiedene Pakete zur Auswahl. Das neue „Ultra“-Paket wird vermutlich 19,99 Euro im Monat kosten... [mehr]

  • Fragmentierung: Steam verliert zunehmend große Blockbuster-Titel

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/STEAM

    Lange Zeit war Steam die digitale Vertriebsplattform für PC-Spiele schlechthin, in der man als Kunde einen Großteil seiner gekauften Spieletitel zentral in einer einzigen Bibliothek aufbewahren und zu jeder Zeit erneut herunterladen konnte. Doch die Plattform kränkelt und scheint ihre einstige... [mehr]

  • Client-Update: Steam überarbeitet den Chat

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/STEAM

    Nach der großen VAC-Bannwelle in der vergangenen Woche hat Valve ein neues Client-Update für Steam veröffentlicht, das umfangreiche Änderungen am Chat-System der Plattform vornimmt. Im Rahmen eines Open-Beta-Programms hatte Valve die neuen Funktionen seit dem 12. Juni ausführlich getestet, ab... [mehr]

  • NV Scanner API: Automatisches OC nun auch für Pascal-GPUs

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANXP

    Zusammen mit der Turing-Architektur hat NVIDIA eine neue NV Scanner API eingeführt, die ein effizientes und automatisches Overclocking ermöglichen soll. Neben der Tatsache, dass die Software dazu die Spannungs/Takt-Kurve abläuft, soll der neue OC Scanner vor allem durch den synthetischen... [mehr]

  • DRAM Calculator 1.5.0 für Ryzen-Prozessoren veröffentlicht (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DRAM-CALCULATOR

    Yuri "1usmus" Bubliy hat den DRAM Calculator in der Version 1.5.0 veröffentlicht. Dieser richtet sich an alle Nutzer eines Ryzen-Prozessors von AMD. Die neueste Version gilt aufgrund des guten Vorgängers bereits als neue Referenz für das RAM-OC im Zusammenspiel mit den Ryzen-Prozessoren –... [mehr]

  • Power-Limit-Mods: NVFlash unterstützt nun auch die GeForce-RTX-Karten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    NVIDIA hat für die neuen GeForce-RTX-Karten hinsichtlich der Spannungsversorgung sowie dem Overclocking einige Beschränkungen eingebaut. Die eigenen Founders Editions haben ein Power-Limit von 260 W (GeForce RTX 2080 Ti) und 225 W (GeForce RTX 2080). Per Regler kann dieses um 23 % auf 320 bzw.... [mehr]