NEWS

Wasserkuehlung

EKWB schickt EK-Pro-GPU-Wasserkühler für NVIDIAs A6000- und A100-GPUs ins Rennen

Portrait des Authors


EKWB schickt EK-Pro-GPU-Wasserkühler für NVIDIAs A6000- und A100-GPUs ins Rennen
1

Werbung

EKWB stellt mit der EK-Pro GPU Water Block eine neue Kühlung auf Wasserbasis für die NVIDIA-A100- und NVIDIA-RTX-A6000-Grafikkarten vor. Die Wasserkühlung setzt dabei auf ein schlichtes Design mit einem Sockel aus Elektrolyt-Kupfer, welches mit Nickel überzogen ist. Dazu kommt eine glatte Edelstahloberseite sowie das unternehmenseigene offene Split-Flow-Design mit einer geringen hydraulischen Durchflussbeschränkung. Dieses ermöglicht eine gewisse Kühlleistung, auch bei Pumpen mit niedriger Leistung. 

Der Kühlerblock deckt neben der Grafikkarte selber auch den VRAM-Speicher sowie die VRMs (Spannungs-Regulations-Modul) ab und ermöglicht so eine effiziente Kühlung unter Volllast sowie eine verlängerte Laufzeit.

Das weiteren sind bereits Abstandshalter aus Messing vorinstalliert, was einen sicheren und einfachen Einbau verspricht. Zudem ist die I/O-Platte ein Teil des Kühlerblocks selbst, was laut Hersteller für eine höhere Robustheit des gesamten Aufbaus sorgt. Die Verbindungsmöglichkeiten für die G 1/4-Schnittstellen befinden sich auf der Rückseite des Kühlers und ermöglicht so auch die Installation mit wenig Platz.

Die EK-Pro GPU WB A100 und die EK-Pro GPU WB RTX A6000 sind ab sofort für einen Preis von 259,99 Euro im Handel erhältlich.

Quellen und weitere Links

    Werbung

    KOMMENTARE (1)