1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Wasserkühlung
  8. >
  9. InWin stellt AiO Kühlung InWin SR24 mit Doppelkompressionskammer vor

InWin stellt AiO Kühlung InWin SR24 mit Doppelkompressionskammer vor

Veröffentlicht am: von

inwinInWin hat heute eine neue All-in-One-Wasserkühlung, die InWin SR24 vorgestellt. Besonderes Feature der All-in-One-CPU-Kühlung im 240-mm-Format ist die "Zwillings-Turbinen-Pumpe" (Twin-Turbine pump). Dieses Feature besteht aus zwei Pumpen die hintereinandergeschaltet im CPU-Kühlblock laufen und beide den Wasserstrom in die gleiche Richtung lenken. 

Ziel dieser doppelten Pumpenanordnung ist es laut InWin einen höheren Wasserdruck bei gleichzeitig steigendem Wasserumsatz zu erhalten. Das Wasser wird durch die "Zwillings-Turbinen-Pumpe", die an beiden Seiten des Kühlerblocks angebracht ist, nicht mehr nur vom Radiator angesaugt sondern auch in den Radiator gedrückt. 

Auf der Frontplatte des CPU-Kühlkörpers ist eine beleuchtete, synchronisierbare LED, die auch die Möglichkeit besitzt, den Nutzer beim Ausfall einer Pumpe zu warnen. Dies geschieht indem die Pumpe in einen rot blinkenden Warnmodus verfällt, wenn festgestellt wird, dass eine der Pumpen ausgefallen ist. InWin stellt jedoch klar, dass die Kühlung der CPU selbst mit nur einer Pumpe noch gewährleistet ist. 

Durch Mikrofinnen im Kupferblock des CPU-Kühlers soll die Kühlleistung direkt an der CPU verbessert werden, indem die Kühlflüssigkeit mehr Kontaktfläche mit dem Kupferblock bekommt. Der Radiator hat Ausmaße von 277 x 120 x 27 mm und besteht aus Aluminium. 

Die Pumpe selbst hat die Ausmaße von 68 x 68 x 100 mm, ist also relativ hoch mit einer quadratischen Grundfläche und besteht aus Kupfer und Plastik.

Mit der All-in-One Kühlung werden zwei RGB-Lüfter von InWin mitgeliefert, die aus der Jupiter-Serie AJF120 stammen. Diese speziell für Wasserkühlungen entwickelten 120-mm-Lüfter laufen im Normalbetrieb mit 23 dBA und liefern einen hohen statischen Druck von 4,22 mm H²O und einen Volumenstrom von 172 m³/h. Zudem können die Lüfter mit bis zu 2.500 rpm (Umdrehungen pro Minute) betrieben werden, wobei sie dann sicherlich lauter werden. 

Die RGB-Beleuchtung ist mit Gigabyte RGB Fusion, MSI Mystic Light, ASRock Polychrome Sync, ASUS Aura Sync und Razer Chroma über einen 3-pin 5V-Anschluss synchronisierbar oder kann über den mitgelieferten "One-Click-Controller" eingestellt werden. Installiert werden kann die Kühlung ohne Werkzeug mit einem modularen Stecksystem.

Preis und Veröffentlichungsdatum in Deutschland sind noch nicht bekannt.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Arctic Liquid Freezer II 240 im Test: Auffällige AiO-Kühlung mit VRM-Lüfter

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ARCTIC_LIQUID_FREEZER_II_240_LOGO

    Arctics Liquid Freezer-Kühlungen konnten in der ersten Generation mit ihrem Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. In der zweiten Generation soll sich das nicht ändern - aber Arctic hat einige die Liquid Freezer II-Reihe neu entwickelt und gestaltet. Mit regelbarer Pumpe, einem zusätzlichen... [mehr]

  • Der Airflow-Guide: So platziert man Gehäuselüfter richtig

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRFLOW_GUIDE_2019_LOGO

    In Kooperation mit be quiet! Moderne PC-Gehäuse bieten meist jede Menge Lüfterplätze. Doch sind viele Gehäuselüfter wirklich sinnvoll? Und wie sollte man die Gehäuselüfter am effektivsten platzieren? Das wollen wir in Zusammenarbeit mit be quiet! klären. Es ist zwar erfreulich, wenn... [mehr]

  • be quiet! Dark Rock Slim im Test: Diät erfolgreich?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_DARK_ROCK_SLIM_LOGO

    Mit den Dark Rock 4-Modellen bietet be quiet! besonders überzeugende Luftkühler an. Selbst der Standard-Dark Rock 4 ist allerdings recht sperrig. Als schlankere Alternative kommt jetzt der Dark Rock Slim auf den Markt. Im Test klären wir, ob auch diese Diät-Variante eine hohe Kühlleistung bei... [mehr]

  • Scythe Fuma 2 im Test: Mit der Kraft der zwei Türme

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCYTHE_FUMA_2_LOGO

    Ein Dual-Tower-Kühler mit zwei Lüftern und breiter Kompatibilität zum attraktiven Preis - das beschreibt den Scythe Fuma 2. Im Test klären wir, wie leistungsstark der Doppelturm-Kühler wirklich ist und ob er insgesamt überzeugen kann.  Für maximale Performance setzen die... [mehr]

  • Der MonsterLabo The Heart ist der wohl größte CPU-Kühler der Welt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MONSTERLABO

    Der Hersteller MonsterLabo hat laut eigenen Angaben den derzeit größten CPU-Kühler weltweit vorgestellt. Der Kühler wird unter der Bezeichnung The Heart verkauft und bringt satte 3 kg an Gewicht auf die Waage. Aufgrund der Größe und Masse an Material soll eine passive Kühlung von... [mehr]

  • Enermax LiqTech II 360 Black im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ENERMAX_LIQTECH_II_360_BLACK_LOGO

    Eine leistungsstarke und schicke 360-mm-AiO-Kühlung will Enermax mit der LiqTech II 360 anbieten. Und auch eine adressierbare RGB-Beleuchtung fehlt nicht. Im Test zeigen wir zwar auch diese Beleuchtung, wollen aber vor allem herausfinden, ob die Kühlperformance überzeugen kann.  In der... [mehr]