> > > > Corsair zeigt neue Wasserkühlung

Corsair zeigt neue Wasserkühlung

Veröffentlicht am: von

[url=http://www.corsairmemory.com]Corsair[/url] hat mit dem COOL Water Cooling Kit ein weitere Wasserkühlung vorgestellt. Diese eignet sich für Intel Pentium 4 Sockel 478 und Athlon 64 CPUs sowie Intel Pentium 4 LGA775 und Athlon XP Prozessoren.

Corsair Memory today announced a water cooling kit that enables greater overclocking performance by cooling Intel and AMD processors far more efficiently than conventional heatsink/fan air cooling units. Branded simply "COOL", this kit was designed for ultimate ease of installation; it can be installed in virtually any system in about an hour, with no need for power tools. The included RadBox allows the fan/radiator assembly to be mounted on 80mm, 100mm, or 120mm chassis fan openings.

[center][img]http://www.hardwareluxx.de/andreas/News/Corsair_COOL_main_product.jpg[/img][/center]

CWC100-1001 supports Pentium 4 LGA-775 and Athlon XP processors.http://www.corsairmemory.com/corsair/COOL_water.html

To develop this kit Corsair performed exhaustive testing on virtually every water cooling component available, then selected the combination of components that together delivered the top results. The complete kit includes a 120mm fan, radiator, CPU cold block with factory-clamped tubing, bay reservoir, 12-volt DC pump, and all necessary mounting hardware. Each component is the best in its class.

According to Eric Ackerson, Corsair COOL Product Manager, "this kit delivers impressive cooling efficiency that allowed Corsair Engineers to reach remarkable overclock speeds. But it’s deceptively quiet."

Both kits are shipping now to Corsair resellers worldwide, and will be available for retail prices under $240. More information on this product can be found at

CWC100-1000 supports Pentium™ 4 Socket 478 and Athlon™ 64 CPUs

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

be quiet! SilentWings 3-Lüfter im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENTWINGS_3/BE_QUIET_SILENTWINGS_3_LOGO

Den Verkaufsstart der be quiet! Silent Wings 3 nimmt Hardwareluxx zum Anlass, um die neue Lüfterserie zu testen. Dafür haben wir sowohl die beiden Standardmodelle SilentWings 3 120mm PWM und SilentWings 3 140mm PWM als auch die Hochgeschwindigkeitsmodelle SilentWings 3 120mm PWM high-speed und... [mehr]

Die be quiet! AiO-Kühlung Silent Loop 240mm im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

Es ist Zeit für eine Premiere - mit den Silent Loop-Kühlungen bringt be quiet! erstmals eigene AiO-Kühlungen auf den Markt. Gerade die Lautstärke ist bei Konkurrenzprodukten oft das größte Problem. Anhand des 240-mm-Modells wollen wir deshalb herausfinden, ob be quiet! eine wirklich leise... [mehr]

Scythe Mugen 5 im Test - wird gut noch besser?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/SCYTHE_MUGEN_5_LOGO

Scythes Mugen ist ein regelrechter Kühler-Evergreen. Damit er weiter frisch bleibt, bringen die Japaner jetzt eine neue Generation auf den Markt. Direkt zum Launch finden wir im Test heraus, ob der Mugen 5 der Serientradition würdig ist.   Es ist schon zehn Jahre her, dass Scythe mit dem... [mehr]

Corsair ML120 Pro und ML140 Pro mit Magnetlager im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CORSAIR_ML-SERIE/CORSAIR_ML_LOGO

"Wenn die NASA einen Lüfter für Computergehäuse entwerfen würde – so sähe er aus." Das ist der Slogan, mit dem Corsair die neue ML-Lüfterserie bewirbt. Ein Magnetlager soll Materialkontakt und damit Lagergeräusche reduzieren. Mit (optional) beleuchtetem Rotor sehen die ML-Lüfter auch noch... [mehr]

GPU-Wasserkühlung: Alphacool Eiswolf GPX-Pro 120 AiO gegen Arctic Accelero...

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/ASCHILLING/2016/GPU-WASSERKUEHLUNG-LOGO

Alle Besitzer einer GeForce GTX 1080 oder GeForce GTX 1070 in der Founders Edition kennen vielleicht die Einschränkung, dass ihre Karte bzw. die GPU recht schnell am Temperatur-Limit arbeitet und ihr volles Leistungspotenzial damit gar nicht erreicht. Eine Wasserkühlung kann dafür sorgen, dass... [mehr]

Thermalright True Spirit 140 Direct im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/THERMALRIGHT_TRUE_SPIRIT_140_DIRECT_LOGO

Thermalrights True Spirit 140? Eigentlich ein altbekannter Kühler. Doch 2016 ist es Zeit für eine Neuauflage des schlanken und günstigen Towerkühlers. Der True Spirit 140 Direct zeigt sich nicht nur in frischer Optik, sondern setzt jetzt auf das Heatpipe Direct Touch-Prinzip. Dabei werden die... [mehr]