> > > > Der EK-FB ASUS R5-E10 Monoblock RGB Edition bringt Farbe ins Spiel

Der EK-FB ASUS R5-E10 Monoblock RGB Edition bringt Farbe ins Spiel

Veröffentlicht am: von

ekwaterblocks logo

Komplettwasserkühler für Mainboards machen ohnehin schon einiges her. Das gilt umso mehr für EK Water Blocks MonoBlocks, die neben dem Mainboard auch gleich noch den Prozessor kühlen. Doch mit dem EK-FB ASUS R5-E10 Monoblock RGB Edition zeigt das Unternehmen, wie es noch spekakulärer geht. 

Schon im August hatte der Wasserkühlungsspezialist mit dem EK-FB ASUS R5-E10 Monoblock einen Wasserkühler für das ASUS ROG Rampage V Edition 10 und den jeweils genutzten Intel LGA-2011-v3-Prozessor vorgestellt. Die neue RGB Edition wird passend zum Mainboard um ein RGB-Beleuchtungssystem mit ASUS AURA-Unterstützung erweitert. Der entsprechende 4-Pin-RGB-Anschluss kann direkt mit dem Mainboard verbunden werden. Illuminiert werden das ASUS ROG-Logo und der Rampage V Edition 10-Schriftzug.  

ek fb r5 e10 rgb front 1600

Gegenüber dem unbeleuchteten Monoblock steigt die UVP des EK-FB ASUS R5-E10 Monoblock RGB Edition nur moderat von 161,96 Euro auf 169,95 Euro an. Im EK-Webshop liegt der Vorbestellpreis mit 165,77 Euro zudem leicht unter der UVP.

Social Links

Kommentare (8)

#1
Registriert seit: 22.04.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2209
Ohje... Was ist aus den schönen, schlichten Kühlern geworden? Überall sind nun fette Logos drauf, Beleuchtung und schräge Kanten... Ich weiß nicht so recht.

Mir persönlich gefällt es nicht.
#2
customavatars/avatar180990_1.gif
Registriert seit: 17.10.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 5907
RGB...RGB....RGB...

Ich kanns nicht mehr hörn. Aber die ROG Käufer werdens kaufen...
#3
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 6601
Ich bin der Meinung Simple RGB Innenbeleuchtung für Gehäuse mit Seitenfenster sehen oft echt gut aus, bei Tastaturen macht Hintergrundbeleuchtung sogar richtig Sinn, aber das echt jedes kleines Bauteil leuchten muss ist einfach nur bekloppt-.-
#4
customavatars/avatar98019_1.gif
Registriert seit: 03.09.2008
Viernheim
Kapitän zur See
Beiträge: 3205
never! hab das schlichte design von bitspower als complete block fürs r5 seit über einem jahr drauf... gefällt mir besser als der bunte mist!
#5
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 46858
Die Preisgestaltung bei EK ist mittlerweile teils auf BP Niveau :fresse: Man muss sich halt immer was neues einfallen lassen, um den Verkauf anzukurbeln :) Derzeit haben wir das RGB Thema, nextes Jahr vielleicht Unterbodenbeleuchtung für Gaming Stühle :D :fresse:

Zu dem Boardkühler MUSS man diesen CPU Kühler haben ;)

https://de.aliexpress.com/item/CPU-water-cooling-block-60X60mm-micro-channel-design-for-I-NTEL-115X/32701802549.html?spm=2114.13010308.0.0.VzsbkY
#6
customavatars/avatar169694_1.gif
Registriert seit: 09.02.2012
Kiel
Fregattenkapitän
Beiträge: 2722
@Bundy
Das Ding hat den CPU-Kühler integriert....
#7
customavatars/avatar73342_1.gif
Registriert seit: 22.09.2007

Admiral
Beiträge: 16194
Sieht trotzdem aus wie ein Hochhaus auf nem Mainboard, optisch mal nicht jedermanns Sache. Und ob RGB sein muss, muss der geneigte Käufer ja wissen.

Michse isse da sehr konservativ. Ich mags gern filigraner :)
#8
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 46858
Zitat Ogel;24971869
@Bundy
Das Ding hat den CPU-Kühler integriert....


ja gut, als ROG Fan braucht mans aber trotzdem für seine Sammlung :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

be quiet! SilentWings 3-Lüfter im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENTWINGS_3/BE_QUIET_SILENTWINGS_3_LOGO

Den Verkaufsstart der be quiet! Silent Wings 3 nimmt Hardwareluxx zum Anlass, um die neue Lüfterserie zu testen. Dafür haben wir sowohl die beiden Standardmodelle SilentWings 3 120mm PWM und SilentWings 3 140mm PWM als auch die Hochgeschwindigkeitsmodelle SilentWings 3 120mm PWM high-speed und... [mehr]

Die be quiet! AiO-Kühlung Silent Loop 240mm im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

Es ist Zeit für eine Premiere - mit den Silent Loop-Kühlungen bringt be quiet! erstmals eigene AiO-Kühlungen auf den Markt. Gerade die Lautstärke ist bei Konkurrenzprodukten oft das größte Problem. Anhand des 240-mm-Modells wollen wir deshalb herausfinden, ob be quiet! eine wirklich leise... [mehr]

Scythe Mugen 5 im Test - wird gut noch besser?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/SCYTHE_MUGEN_5_LOGO

Scythes Mugen ist ein regelrechter Kühler-Evergreen. Damit er weiter frisch bleibt, bringen die Japaner jetzt eine neue Generation auf den Markt. Direkt zum Launch finden wir im Test heraus, ob der Mugen 5 der Serientradition würdig ist.   Es ist schon zehn Jahre her, dass Scythe mit dem... [mehr]

Corsair ML120 Pro und ML140 Pro mit Magnetlager im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CORSAIR_ML-SERIE/CORSAIR_ML_LOGO

"Wenn die NASA einen Lüfter für Computergehäuse entwerfen würde – so sähe er aus." Das ist der Slogan, mit dem Corsair die neue ML-Lüfterserie bewirbt. Ein Magnetlager soll Materialkontakt und damit Lagergeräusche reduzieren. Mit (optional) beleuchtetem Rotor sehen die ML-Lüfter auch noch... [mehr]

GPU-Wasserkühlung: Alphacool Eiswolf GPX-Pro 120 AiO gegen Arctic Accelero...

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/ASCHILLING/2016/GPU-WASSERKUEHLUNG-LOGO

Alle Besitzer einer GeForce GTX 1080 oder GeForce GTX 1070 in der Founders Edition kennen vielleicht die Einschränkung, dass ihre Karte bzw. die GPU recht schnell am Temperatur-Limit arbeitet und ihr volles Leistungspotenzial damit gar nicht erreicht. Eine Wasserkühlung kann dafür sorgen, dass... [mehr]

Thermalright True Spirit 140 Direct im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/THERMALRIGHT_TRUE_SPIRIT_140_DIRECT_LOGO

Thermalrights True Spirit 140? Eigentlich ein altbekannter Kühler. Doch 2016 ist es Zeit für eine Neuauflage des schlanken und günstigen Towerkühlers. Der True Spirit 140 Direct zeigt sich nicht nur in frischer Optik, sondern setzt jetzt auf das Heatpipe Direct Touch-Prinzip. Dabei werden die... [mehr]