> > > > CPU-Wasserkühler Thermaltake Pacific W3 kommt mit besonders feinen Kanälen

CPU-Wasserkühler Thermaltake Pacific W3 kommt mit besonders feinen Kanälen

Veröffentlicht am: von

thermaltakeThermaltake hat mit dem Pacific W3 einen neuen Wasserkühler für Prozessoren vorgestellt. Der Kühlkörper wird aus einem Kupferblock hergestellt und die einzelnen Kanäle besitzen laut Hersteller gerademal eine Breite von 0,15 mm. Dadurch soll die Kühlflüssigkeit die Wärme des Prozessors besonders schnell aufnehmen und zudem hätten die Kanäle den Vorteil, dass die Durchflussgeschwindigkeit nicht zu sehr abgebremst wird. Um die Oxidation des Kupfers zu vermeiden, wird der Kühlkörper vom Hersteller vernickelt.  

Der Deckel des Kühlers besteht aus Acrylglas, um auch farbige Kühlflüssigkeiten innerhalb des Kühlkörpers zu sehen. Als Anschlüsse dienen zwei G1/4-Zoll-Innengewinde, womit der CPU-Kühler problemlos in einen bestehenden Kreislauf eingebunden werden kann. Um die Installation noch weiter zu erleichtern, kommt der Pacific W3 ohne eine Durchflussrichtung daher.

pacific w3 1
Thermaltake Pacific W3

Laut Thermaltake ist der Pacific W3 sowohl für die aktuellen Intel- als auch AMD-Sockel geeignet. Entsprechende Haltesysteme sind im Lieferumfang enthalten. Um das Mainboard aufgrund des Anpressdrucks vor Beschädigungen zu schützen, gehört eine Backplate zur Ausstattung.

pacific w3 2
Die Kanäle sind gerademal 0,15 mm breit

Bisher ist noch nicht bekannt, wann der Pacific W3 in den Handel kommen wird. Auch einen Verkaufspreis hat Thermaltake derzeit noch nicht verraten.

Social Links

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar218238_1.gif
Registriert seit: 10.03.2015

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 503
Dieselbe Finnenstruktur wie beim Pacific W1 --» gute Kühlleistung, bescheidener Durchfluss.
#7
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 46974
Ja, sieht tatsächlich identisch aus, halt vernickelt. CPU Kühler und Filter in einem ;)
#8
customavatars/avatar146919_1.gif
Registriert seit: 09.01.2011
Berlin
Vizeadmiral
Beiträge: 6870
Zitat Aiphaton;24420974
... wie beim Pacific W1 --» gute Kühlleistung, bescheidener Durchfluss.

sorry für ot, aber: hast du eine quelle dazu?

habe bislang nur 2 tests zum Pacific W1 gefunden.

pcgh test 08/2015:
Note: 1,95/ Preis/Leistung: „ausreichend“/
„Plus: Sockelkompatibilität.
Minus: Anpressdruck kaum kontrollierbar; Kühlleistung befriedigend.“


hitech legion test 08/2015:
Likes

Good Cooling Performance
Low Restriction
Excellent Materials Used In Fabrication
Nickel Plated Copper Base
0.15mm Micro Channel Base
Very Good Build Quality, Fit and Finish
Non-Directional Flow Can Make Tube Layout Easier
G1/4 Fittings
Excellent In Case Appearance
2-Year Warranty

Dislikes

Cumbersome Mounting System
Manual May Be Difficult For Novices to Follow
No Lighting Provisions May Not Appeal To Some Segments
#9
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 46974
Bei Watercooled.ch wurde ein TT Set getestet, wo der W1 enthalten ist.
#10
customavatars/avatar176319_1.gif
Registriert seit: 25.06.2012
NRW
Oberbootsmann
Beiträge: 943
Der sieht echt nicht schlecht aus. In Kupfer würde ich ihn kaufen und testen denke ich.
#11
customavatars/avatar146919_1.gif
Registriert seit: 09.01.2011
Berlin
Vizeadmiral
Beiträge: 6870
ist doch nur vernickeltes kupfer. also los :D
#12
customavatars/avatar218238_1.gif
Registriert seit: 10.03.2015

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 503
Zitat buxtehude;24421760
sorry für ot, aber: hast du eine quelle dazu?

habe bislang nur 2 tests zum Pacific W1 gefunden.

pcgh test 08/2015:
Note: 1,95/ Preis/Leistung: „ausreichend“/
„Plus: Sockelkompatibilität.
Minus: Anpressdruck kaum kontrollierbar; Kühlleistung befriedigend.“


hitech legion test 08/2015:
Likes

Good Cooling Performance
Low Restriction
Excellent Materials Used In Fabrication
Nickel Plated Copper Base
0.15mm Micro Channel Base
Very Good Build Quality, Fit and Finish
Non-Directional Flow Can Make Tube Layout Easier
G1/4 Fittings
Excellent In Case Appearance
2-Year Warranty

Dislikes

Cumbersome Mounting System
Manual May Be Difficult For Novices to Follow
No Lighting Provisions May Not Appeal To Some Segments


Die Aussage "low restriction" ohne Vergelichsmessungen macht keinen Sinn, PCGH hat in der Printausgabe 08/15 ausführlichere Ergebnisse geliefert, als die von dir genannten Angaben von testberichte.de. Von 7 getesteten Kühlern landete der W1 bei der Kühlleistung auf dem vorletzten Platz, beim Durchfluss bei der maximalen Pumpenleistung auf dem 5. Platz und beim Fließwiderstand auf dem vorletzten Platz (Druckabfallmessung am Kühlkörper bei einem Durchfluss von konstant 60 l/h, gemessen mit zwei Feinmanometern vor und hinter dem Kühler).
Mit dem Finnenbastand von 0,15mm wurde schon beim W1 Pacific geworben, ist beim W3 also nichts Besonderes. Der W1 und W2 kosten 80€, da gibt es einfach zig interessantere Kühler.

Es gibt keine zentrale Einströmung wie z.B. beim HK3.0/4.0 oder mehrere parallele Kanäle in die Finnenstruktur wie beim Anfi Tec drei, um den Widerstand möglichst gering zu halten. Das Ergebnis "low restriction" von hightech legion nehme ich nicht für voll, da das Wasser durch die komplette engmaschige Finnenstruktur vom Ein- zum Auslass geleitet wird und Vergleichswerte zu anderen Kühlern fehlen.
#13
customavatars/avatar4557_1.gif
Registriert seit: 17.12.2002

Miles are my Meditation
Beiträge: 58761
Wenn das die übliche TT Qualität ist, hol ich mir schon mal Popcorn um die vielen Problemthread besser genießen zu können.
#14
customavatars/avatar146919_1.gif
Registriert seit: 09.01.2011
Berlin
Vizeadmiral
Beiträge: 6870
wie gesagt, wilde spekulationen im vorfeld bringen hier niemanden weiter. daher: abwarten, tee trinken und fakten checken, sobald sie da sind...;)
#15
customavatars/avatar218238_1.gif
Registriert seit: 10.03.2015

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 503
Zitat Majohandro;24422016
Der sieht echt nicht schlecht aus. In Kupfer würde ich ihn kaufen und testen denke ich.


https://www.caseking.de/ek-water-blocks-ek-supremacy-evo-full-copper-csq-waek-883.html

Aquacomputer cuplex kryos HF für Sockel 1366/1156/1155/1151/1150/775, G1/4 | CPU - Wasserkühler | CPU - Kühler | Wasserkühlung | Aquatuning Germany

Watercool HEATKILLER® IV PRO (INTEL processor) PURE COPPER | CPU - Wasserkühler | CPU - Kühler | Wasserkühlung | Aquatuning Germany
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

be quiet! SilentWings 3-Lüfter im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENTWINGS_3/BE_QUIET_SILENTWINGS_3_LOGO

Den Verkaufsstart der be quiet! Silent Wings 3 nimmt Hardwareluxx zum Anlass, um die neue Lüfterserie zu testen. Dafür haben wir sowohl die beiden Standardmodelle SilentWings 3 120mm PWM und SilentWings 3 140mm PWM als auch die Hochgeschwindigkeitsmodelle SilentWings 3 120mm PWM high-speed und... [mehr]

Die be quiet! AiO-Kühlung Silent Loop 240mm im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

Es ist Zeit für eine Premiere - mit den Silent Loop-Kühlungen bringt be quiet! erstmals eigene AiO-Kühlungen auf den Markt. Gerade die Lautstärke ist bei Konkurrenzprodukten oft das größte Problem. Anhand des 240-mm-Modells wollen wir deshalb herausfinden, ob be quiet! eine wirklich leise... [mehr]

Scythe Mugen 5 im Test - wird gut noch besser?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/SCYTHE_MUGEN_5_LOGO

Scythes Mugen ist ein regelrechter Kühler-Evergreen. Damit er weiter frisch bleibt, bringen die Japaner jetzt eine neue Generation auf den Markt. Direkt zum Launch finden wir im Test heraus, ob der Mugen 5 der Serientradition würdig ist.   Es ist schon zehn Jahre her, dass Scythe mit dem... [mehr]

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

GPU-Wasserkühlung: Alphacool Eiswolf GPX-Pro 120 AiO gegen Arctic Accelero...

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/ASCHILLING/2016/GPU-WASSERKUEHLUNG-LOGO

Alle Besitzer einer GeForce GTX 1080 oder GeForce GTX 1070 in der Founders Edition kennen vielleicht die Einschränkung, dass ihre Karte bzw. die GPU recht schnell am Temperatur-Limit arbeitet und ihr volles Leistungspotenzial damit gar nicht erreicht. Eine Wasserkühlung kann dafür sorgen, dass... [mehr]

Thermalright True Spirit 140 Direct im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/THERMALRIGHT_TRUE_SPIRIT_140_DIRECT_LOGO

Thermalrights True Spirit 140? Eigentlich ein altbekannter Kühler. Doch 2016 ist es Zeit für eine Neuauflage des schlanken und günstigen Towerkühlers. Der True Spirit 140 Direct zeigt sich nicht nur in frischer Optik, sondern setzt jetzt auf das Heatpipe Direct Touch-Prinzip. Dabei werden die... [mehr]