> > > > CPU-Wasserkühler Thermaltake Pacific W3 kommt mit besonders feinen Kanälen

CPU-Wasserkühler Thermaltake Pacific W3 kommt mit besonders feinen Kanälen

Veröffentlicht am: von

thermaltakeThermaltake hat mit dem Pacific W3 einen neuen Wasserkühler für Prozessoren vorgestellt. Der Kühlkörper wird aus einem Kupferblock hergestellt und die einzelnen Kanäle besitzen laut Hersteller gerademal eine Breite von 0,15 mm. Dadurch soll die Kühlflüssigkeit die Wärme des Prozessors besonders schnell aufnehmen und zudem hätten die Kanäle den Vorteil, dass die Durchflussgeschwindigkeit nicht zu sehr abgebremst wird. Um die Oxidation des Kupfers zu vermeiden, wird der Kühlkörper vom Hersteller vernickelt.  

Der Deckel des Kühlers besteht aus Acrylglas, um auch farbige Kühlflüssigkeiten innerhalb des Kühlkörpers zu sehen. Als Anschlüsse dienen zwei G1/4-Zoll-Innengewinde, womit der CPU-Kühler problemlos in einen bestehenden Kreislauf eingebunden werden kann. Um die Installation noch weiter zu erleichtern, kommt der Pacific W3 ohne eine Durchflussrichtung daher.

pacific w3 1
Thermaltake Pacific W3

Laut Thermaltake ist der Pacific W3 sowohl für die aktuellen Intel- als auch AMD-Sockel geeignet. Entsprechende Haltesysteme sind im Lieferumfang enthalten. Um das Mainboard aufgrund des Anpressdrucks vor Beschädigungen zu schützen, gehört eine Backplate zur Ausstattung.

pacific w3 2
Die Kanäle sind gerademal 0,15 mm breit

Bisher ist noch nicht bekannt, wann der Pacific W3 in den Handel kommen wird. Auch einen Verkaufspreis hat Thermaltake derzeit noch nicht verraten.

Social Links

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar218238_1.gif
Registriert seit: 10.03.2015

Bootsmann
Beiträge: 750
Dieselbe Finnenstruktur wie beim Pacific W1 --» gute Kühlleistung, bescheidener Durchfluss.
#7
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 48797
Ja, sieht tatsächlich identisch aus, halt vernickelt. CPU Kühler und Filter in einem ;)
#8
customavatars/avatar146919_1.gif
Registriert seit: 09.01.2011
Berlin
Vizeadmiral
Beiträge: 7437
Zitat Aiphaton;24420974
... wie beim Pacific W1 --» gute Kühlleistung, bescheidener Durchfluss.

sorry für ot, aber: hast du eine quelle dazu?

habe bislang nur 2 tests zum Pacific W1 gefunden.

pcgh test 08/2015:
Note: 1,95/ Preis/Leistung: „ausreichend“/
„Plus: Sockelkompatibilität.
Minus: Anpressdruck kaum kontrollierbar; Kühlleistung befriedigend.“


hitech legion test 08/2015:
Likes

Good Cooling Performance
Low Restriction
Excellent Materials Used In Fabrication
Nickel Plated Copper Base
0.15mm Micro Channel Base
Very Good Build Quality, Fit and Finish
Non-Directional Flow Can Make Tube Layout Easier
G1/4 Fittings
Excellent In Case Appearance
2-Year Warranty

Dislikes

Cumbersome Mounting System
Manual May Be Difficult For Novices to Follow
No Lighting Provisions May Not Appeal To Some Segments
#9
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 48797
Bei Watercooled.ch wurde ein TT Set getestet, wo der W1 enthalten ist.
#10
customavatars/avatar176319_1.gif
Registriert seit: 25.06.2012
NRW
Leutnant zur See
Beiträge: 1274
Der sieht echt nicht schlecht aus. In Kupfer würde ich ihn kaufen und testen denke ich.
#11
customavatars/avatar146919_1.gif
Registriert seit: 09.01.2011
Berlin
Vizeadmiral
Beiträge: 7437
ist doch nur vernickeltes kupfer. also los :D
#12
customavatars/avatar218238_1.gif
Registriert seit: 10.03.2015

Bootsmann
Beiträge: 750
Zitat buxtehude;24421760
sorry für ot, aber: hast du eine quelle dazu?

habe bislang nur 2 tests zum Pacific W1 gefunden.

pcgh test 08/2015:
Note: 1,95/ Preis/Leistung: „ausreichend“/
„Plus: Sockelkompatibilität.
Minus: Anpressdruck kaum kontrollierbar; Kühlleistung befriedigend.“


hitech legion test 08/2015:
Likes

Good Cooling Performance
Low Restriction
Excellent Materials Used In Fabrication
Nickel Plated Copper Base
0.15mm Micro Channel Base
Very Good Build Quality, Fit and Finish
Non-Directional Flow Can Make Tube Layout Easier
G1/4 Fittings
Excellent In Case Appearance
2-Year Warranty

Dislikes

Cumbersome Mounting System
Manual May Be Difficult For Novices to Follow
No Lighting Provisions May Not Appeal To Some Segments


Die Aussage "low restriction" ohne Vergelichsmessungen macht keinen Sinn, PCGH hat in der Printausgabe 08/15 ausführlichere Ergebnisse geliefert, als die von dir genannten Angaben von testberichte.de. Von 7 getesteten Kühlern landete der W1 bei der Kühlleistung auf dem vorletzten Platz, beim Durchfluss bei der maximalen Pumpenleistung auf dem 5. Platz und beim Fließwiderstand auf dem vorletzten Platz (Druckabfallmessung am Kühlkörper bei einem Durchfluss von konstant 60 l/h, gemessen mit zwei Feinmanometern vor und hinter dem Kühler).
Mit dem Finnenbastand von 0,15mm wurde schon beim W1 Pacific geworben, ist beim W3 also nichts Besonderes. Der W1 und W2 kosten 80€, da gibt es einfach zig interessantere Kühler.

Es gibt keine zentrale Einströmung wie z.B. beim HK3.0/4.0 oder mehrere parallele Kanäle in die Finnenstruktur wie beim Anfi Tec drei, um den Widerstand möglichst gering zu halten. Das Ergebnis "low restriction" von hightech legion nehme ich nicht für voll, da das Wasser durch die komplette engmaschige Finnenstruktur vom Ein- zum Auslass geleitet wird und Vergleichswerte zu anderen Kühlern fehlen.
#13
customavatars/avatar4557_1.gif
Registriert seit: 17.12.2002

Miles are my Meditation
Beiträge: 58761
Wenn das die übliche TT Qualität ist, hol ich mir schon mal Popcorn um die vielen Problemthread besser genießen zu können.
#14
customavatars/avatar146919_1.gif
Registriert seit: 09.01.2011
Berlin
Vizeadmiral
Beiträge: 7437
wie gesagt, wilde spekulationen im vorfeld bringen hier niemanden weiter. daher: abwarten, tee trinken und fakten checken, sobald sie da sind...;)
#15
customavatars/avatar218238_1.gif
Registriert seit: 10.03.2015

Bootsmann
Beiträge: 750
Zitat Majohandro;24422016
Der sieht echt nicht schlecht aus. In Kupfer würde ich ihn kaufen und testen denke ich.


https://www.caseking.de/ek-water-blocks-ek-supremacy-evo-full-copper-csq-waek-883.html

Aquacomputer cuplex kryos HF für Sockel 1366/1156/1155/1151/1150/775, G1/4 | CPU - Wasserkühler | CPU - Kühler | Wasserkühlung | Aquatuning Germany

Watercool HEATKILLER® IV PRO (INTEL processor) PURE COPPER | CPU - Wasserkühler | CPU - Kühler | Wasserkühlung | Aquatuning Germany
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acht CPU-Wasserkühler im Test - Kein Hitzefrei für Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WASSERKüHLER_KLEIN_QUADRAT_COVER

Während uns endgültig die kalte Jahreszeit erreicht hat, stößt nun auch Hardwareluxx in kühlere Gefilde vor. So kalt wie im Winter soll es dabei zwar nicht werden, ordentliche Custom-Wasserkühlungen erreichen jedoch trotzdem niedrigere Temperaturen als weit verbreitete Luftkühler oder... [mehr]

be quiet! Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_DARK_ROCK_PRO_4_LOGO

be quiet! legt schon die vierte Generation der Dark Rock-Serie auf. Verbessert wurde vor allem die Montage. Im Test finden wir aber nicht nur heraus, ob sich Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 einfach montieren lassen.  Mit der dritten Generation der Dark Rock Tower-Kühler konnte be quiet!... [mehr]

Corsair Hydro Series H150i PRO im Test - leise, leistungsstark und bunt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_HYDRO_SERIES_H150I_PRO_LOGO

AiO-Kühlungen werden häufig für ihre Lautstärke kritisiert. Auf diese Kritik antwortet Corsair jetzt mit Hydro Series 150i PRO und H115i PRO. Hochwertige Lüfter mit geringer Minimaldrehzahl und eine Lüfterstop-Funktion versprechen einen flüsterleisen Betrieb. Aber auch die Kühlleistung soll... [mehr]

Noctua NH-L12S im Test - kompakter und leiser Low-Profile-Kühler

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/NOCTUA_NH-L12S_LOGO

Mit dem NH-L12S löst Noctua sein bisheriges Platzspar-Modell NH-L12 ab. Der neue Low-Profile-Kühler will möglichst kompatibel und flexibel sein und dabei auch noch ordentlich kühlen. Gegenüber dem Vorgänger soll er vor allem leiser werden. Im Test sehen wir uns den Kompaktkühler deshalb... [mehr]

MSI Core Frozr XL im Test - größer = besser?

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MSI_CORE_FROZR_XL_LOGO

Der Core Frozr XL rückt an die Spitze der MSI-Kühler. Dafür kombiniert MSI einen wuchtigen Kühler mit gleich zwei TORX-Lüftern, acht Heatpipes und einem RGB-Beleuchtungssystem, das selbst per Smartphone gesteuert werden kann. Doch kann das Kühler-Flaggschiff auch in unserem Test... [mehr]

Enermax LiqFusion 240 im Test - AiO-Kühlung mit RGB-Durchflussanzeige

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/ENERMAX_LIQFUSION_240_LOGO

Aktuell übertrumpfen sich die Hersteller regelrecht mit spektakulär gestalteten AiO-Kühlungen. Auch die Enermax LiqFusion 240 fällt mit RGB-Lüftern und der RGB-beleuchteten Durchflussanzeige sehr auf. Wir wollen uns aber nicht nur die RGB-Beleuchtung näher ansehen, sondern natürlich auch... [mehr]