> > > > Triton ist Raijinteks erste Komplettwasserkühlung

Triton ist Raijinteks erste Komplettwasserkühlung

Veröffentlicht am: von

raijintek

Raijintek hat sich mit Prozessorkühlern wie dem EreBoss (zu unserem Test) und ersten Gehäusen bereits einen Namen gemacht. Jetzt probiert sich das Unternehmen mit der Triton an einer ersten Komplettwasserkühlung.

Die Kühllösung setzt sich aus einem 240-mm-Radiator und einem Prozessorkühler mit Pumpeneinheit zusammen. Der Kühler wird aus vernickeltem Kupfer gefertigt, Mikrokanäle und zwei Flussrichtungen sollen die Kühlleistung optimieren. Der Kühler kann auf aktuellen AMD- und Intel-Sockeln montiert werden.

Direkt am Kühler sitzt die Pumpeneinheit mit Keramik-Achse und Grafit-Pipe. Sie wird als "Low-Noise-Pumpe" beworben. Die Lautstärke wird konkret mit 20 dB(A) angegeben, der maximale Durchsatz mit 120 l pro Stunde. Der transparente Ausgleichsbehälter wird von zwei LEDs beleuchtet. Das Kühlmittel kann wahlweise in Rot, Blau oder Grün eingefärbt werden. So lassen sich einfach unterschiedliche Farbwirkungen erreichen. Am 240-mm-Radiator mit hoher Aluminium-Lamellendichte sorgen zwei 120-mm-Lüfter für den schnellen Wärmeabtransport. Die Lüftergeschwindigkeit kann manuell zwischen 1.000 und 2.600 U/min angepasst werden. Maximal strömen dann pro Stunde 170 m³ Luft durch den Wärmetauscher.

Auf Caseking.de wird die Raijintek Triton ab Ende November für 79,90 Euro verkauft. Vorbestellungen sind bereits jetzt möglich.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (33)

#24
customavatars/avatar199366_1.gif
Registriert seit: 30.11.2013

Bootsmann
Beiträge: 719
So lob ich mir das erst ende november dann 19. Und dann 2 tage früher geliefert. Nicht wie swiftech monatelang nix xD
#25
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 47379
Ich pers. warte lieber gern auf ein Produkt von hoher Quali wie es die Swiftech H220x ist

Raijintek ist ja quasi die Hausmarke von CK, u.a. darauf aus, etablierten Kühlern von Thermalright das Wasser abzugraben mit günstige(r)en Preisen
#26
customavatars/avatar140183_1.gif
Registriert seit: 08.09.2010
Leverkusen
Korvettenkapitän
Beiträge: 2396
CK??
Ausserdem ist die Geiz ist Geil und wenn es nicht funzt nörgel ich rum Mentalität immer noch da. Oder?
#27
Registriert seit: 16.02.2012

Kapitän zur See
Beiträge: 3136
hab das Teil hier vor mir liegen und es wird am Wochenende meinen BQ Dark Rock Pro 3 ablösen auf meinem 4790k. Ich berichte mal. Es kommen aber NB E-Loops B12-P PWM zum Einsatz. Rote Farbe ist schon drin und jetzt läuft sie grad mal 2-3 Stunden außerhalb.

Hatte übrigens Kontakt mit dem Rajintek Support. Meine Frage war ob die Garantie wirklich verfällt (auf dem Einfüllstutzen für die Farbe ist ein Aufkleber). Dies zählt nicht für den Deutschen Markt, lt. Caseking werden die an Deutsche Händler ausgelieferten Modelle in Zukunft diese Aufkleber nicht haben.

Support war auf jeden Fall äußerst freundlich. Hatte Email Formular ausgefüllt und keine 30 Minuten später schon eine Antwort mit Telefonnummer (Augsburger Vorwahl) und Kontaktbitte erhalten. TOP!

Also die Pumpe steht grad neben mir auf dem Schreibtisch und man muss das Ohr schon direkt hinhalten dann hört man ein leises Surren. Wie das natürlich nach einbau ist, mal schauen.

[ATTACH=CONFIG]303316[/ATTACH]
#28
Registriert seit: 29.09.2011
Bochum
Oberbootsmann
Beiträge: 814
Ich hab direkt beim Einbauen in den Radiator geschraubt, der jetzt wasserdurchlässig ist ^^.
Habe hier im Forum günstig nen Alphacool Nexxos Monsta 360 gekauft und dann noch neues Kühlmittel bei Caseking (^^) und baue das Schwachsinnsexperiment die Tage ein ;-)
#29
Registriert seit: 14.08.2010

Obergefreiter
Beiträge: 68
Zitat MrMorgan;22907019
hab das Teil hier vor mir liegen und es wird am Wochenende meinen BQ Dark Rock Pro 3 ablösen auf meinem 4790k. Ich berichte mal. Es kommen aber NB E-Loops B12-P PWM zum Einsatz. Rote Farbe ist schon drin und jetzt läuft sie grad mal 2-3 Stunden außerhalb.

Hatte übrigens Kontakt mit dem Rajintek Support. Meine Frage war ob die Garantie wirklich verfällt (auf dem Einfüllstutzen für die Farbe ist ein Aufkleber). Dies zählt nicht für den Deutschen Markt, lt. Caseking werden die an Deutsche Händler ausgelieferten Modelle in Zukunft diese Aufkleber nicht haben.

Support war auf jeden Fall äußerst freundlich. Hatte Email Formular ausgefüllt und keine 30 Minuten später schon eine Antwort mit Telefonnummer (Augsburger Vorwahl) und Kontaktbitte erhalten. TOP!

Also die Pumpe steht grad neben mir auf dem Schreibtisch und man muss das Ohr schon direkt hinhalten dann hört man ein leises Surren. Wie das natürlich nach einbau ist, mal schauen.

[ATTACH=CONFIG]303316[/ATTACH]



Und kannst du nun schon weiteres sagen?
#30
Registriert seit: 29.09.2011
Bochum
Oberbootsmann
Beiträge: 814
Funktionieren tut's schonmal die Rajintek Triton + Alphacool Nexxxos Monsta 360 (3xBitfenix Spectre 1000rpm LED 120er) ;-)

[ATTACH=CONFIG]304197[/ATTACH]
#31
Registriert seit: 16.02.2012

Kapitän zur See
Beiträge: 3136
Zitat jokerly47;22930337
Und kannst du nun schon weiteres sagen?


Hi,

sorry gab ein paar unerwartete komplikationen ;)

Aber die Details folgen die nächste Woche.

gruß
#32
Registriert seit: 02.05.2013

Matrose
Beiträge: 3
Zitat MrMorgan;22932392
Hi,

sorry gab ein paar unerwartete komplikationen ;)

Aber die Details folgen die nächste Woche.

gruß


Kannst Du schon ein paar Details nennen. Habe mir diese auch bestellt und habe den selben CPU. Temperaturen wären Super. Gab es Probleme beim Einbau? Lautstärke. Generelle Probleme?

Das wäre Infos die man gebrauchen könnte ;) Schliesslich soll es die beste AIO Wakü sein und daher viel mehr Aufmerksamkeit bekommen!!! :)
#33
Registriert seit: 16.02.2012

Kapitän zur See
Beiträge: 3136
Hi,

sorry ich bin die letzten Wochen leider echt stark privat eingeschränkt.

Also Temperaturen waren mit meinem alten Mainboard gut (Asus Sabertooth Z97), lagen bei Volllast und 100% Lüfter bei +-65° Leider konnte ich noch keine ordentlcihen Tests machen.

Leider hab ich irgendwie stark erhöhte Temps seit wechsel auf ein neues Board (Asus Maximus VII Hero), muss dem die Tage erstmal auf den Grund gehen.

Die Lautstärke ist ok, ich benutze allerdings nicht die Stocklüfter (hatte die auch nie im Einsatz) sondern NB eLoops PWM Lüfter. Die Pumpe ist leicht aus meinem Case zu hören, ich habe mir aber mal einen 12V-5V Adapter bestellt, werden mal testen ob die Leistung der Pumpe dann noch genügt.

Allerdings werde ich das System die Tage eh modifizieren. Coolant wird getauscht gegen Mayhems Paste Red und es kommt ein Temp-Sensor in den Kreislauf und das ganze soll per Aquaero 5 XT gesteuert werden. Muss blos mal schauen ob ich die Pumpe über die Steuerung laufen lassen kann...

Einbau ging leicht von der Hand. Grundplatte installieren ist in 5 Minuten passiert. Radi eben wie ein Radi installiert wird, biss gefummel mit den Lüftern aber normal halt.

Sonst keine Probleme. Flüssigkeitsstand solltest du checken. Musste bei mir leicht nachfüllen mit destilliertem Wasser (paar ml).
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Scythe Mugen 5 im Test - wird gut noch besser?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/SCYTHE_MUGEN_5_LOGO

Scythes Mugen ist ein regelrechter Kühler-Evergreen. Damit er weiter frisch bleibt, bringen die Japaner jetzt eine neue Generation auf den Markt. Direkt zum Launch finden wir im Test heraus, ob der Mugen 5 der Serientradition würdig ist.   Es ist schon zehn Jahre her, dass Scythe mit dem... [mehr]

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

Fractal Design AiO-Kühlungen Celsius S24 und Celsius S36 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/FRACTAL_DESIGN_CELSIUS_LOGO

Mit Celsius S24 und Celsius S36 können wir die beiden Modelle aus Fractal Designs neuer AiO-Serie testen. Versprochen werden hohe Kühlleistung, geringe Lautstärke - und die Möglichkeit, den Kühlkreislauf selbst zu erweitern.  Fractal Design konnte schon mit der Kelvin-Serie Erfahrungen... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ARCTIC_FREEZER_33_LOGO

Ein Kühler, zwei Varianten: Mit Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus testen wir Arctics Mainstream-Kühler mit einfacher und doppelter Lüfterbestückung. Wir wollen herausfinden, ob er wirklich das Zeug zum "Preis-Leistungs-Champion" hat.  Der Freezer 33 ist der Nachfolger des Freezer... [mehr]

Übersicht: Kühler-Umrüstkits für AMD RYZEN und Sockel AM4 (Update 7)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN

AMDs neue High-End-Prozessorengeneration steht in den Startlöchern. Doch mit den neuen RYZEN-CPUs und den Bristol Ridge-APUs wird auch ein neuer Sockel eingeführt, Sockel AM4. Das Kühlermontagematerial für Sockel AM3 ist damit zum Großteil nicht kompatibel - es sei denn, es wird das... [mehr]