> > > > Computex-Nachlese: Cooler Master mit überarbeiteter Wasserkühlung und neuer Tastatur

Computex-Nachlese: Cooler Master mit überarbeiteter Wasserkühlung und neuer Tastatur

Veröffentlicht am: von

coolermaster neuAm vergangenen Samstag ging die Computex 2014 in Taipei zu Ende. Auch Cooler Master war in diesem Jahr mit der einen oder anderen Neuheit in den Messehallen vertreten. Allen voran präsentierte man in Nangang eine Neuauflage seiner Wasserkühler aus der Nepton-Reihe. Die Sets, die es aktuell mit 140- und 280-mm-Radiatoren gibt, werden fortan mit neuen SP-120-Lüftern versehen, welche die Lautstärke weiter verbessern sollen. Cooler Master spricht hier gerade einmal von 11 dB(A).

Außerdem gibt nun ein beleuchtetes Logo. Die Pumpe wurde ebenfalls verbessert. Dank der neuen Advanced-Silent-Treiber sollen sich die Vibrationswerte weiter verbessert und trotzdem die Durchflussmenge auf bis zu 120 Liter pro Stunde erhöht haben. Die Lautstärke beziffert Cooler Master hier auf 16 dB(A). Zu den bisher erhältlichen Ablegern der Nepton-Reihe gesellen sich ab sofort auch die Modelle 120XL und 240M, die mit einem 120- bzw. 240-mm-Radiatoren ausgestattet sind.

Ebenfalls im Rahmen der Computex 2014 präsentiert, hat Cooler Master eine neue Tastatur mit hybrid-kapazitiven Schaltern, also einer Kombination aus Stahlfeder und Gummiglocken-Technik, die bereits bei einer Betätigung von 45 Gramm aktiv wird und trotzdem mit einem niedrigen Geräuschpegel aufwarten soll. Darüber hinaus wurde die neue Tastatur mit Cherry-MX-Keycaps versehen, womit der Nutzer seiner Tastatur eine persönliche Note vergeben kann. Insgesamt bringt es die Novatouch TKL auf 359 x 138 x 39 mm (B x T x H) und stellt rund 895 Gramm auf die Waage. Auf ein Nummernpad wurde verzichtet, trotzdem soll sich die Tastatur nicht nur an Gamer richten, sondern auch an Office-Nutzer. Angeschlossen wird die Novatouch TKL über ein 1,8 Meter langes USB-Kabel.

Angaben zu Preis und Verfügbarkeit konnte Cooler Master leider nicht machen.