> > > > Swiftech stellt Flaggschiff-Kühler Apogee XL vor

Swiftech stellt Flaggschiff-Kühler Apogee XL vor

Veröffentlicht am: von

swifttech

Die Apogee-Reihe von Swiftech ist seit Jahren eine etablierte Größe im Wasserkühlungsbereich. Der US-amerikanische Wasserkühlungsspezialist hat sie nun mit dem Apogee XL um ein neues Flaggschiff ausgebaut.

Swiftech selbst benennt drei Punkte, durch die sich der Kühler auszeichnen soll. Er wurde auf die jüngsten AMD- und Intel-Prozessoren angepasst, damit die Kühlleistung noch weiter ansteigt. Konkret soll die Temperatur im Schnitt etwa ein Grad geringer als beim Apogee HD ausfallen. Zusätzlich wurde der Wasserwiderstand verringert. Auch hier zieht Swiftech den Vergleich zum Apogee HD, der um zehn Prozent unterboten wird. Der dritte Punkt bezieht sich schließlich auf die Optik. Frontal kann das Swiftech-Logo mit LEDs beleuchtet werden. Im Auslieferungszustand fällt das Licht durch einen blauen Farbfilter. Optional können aber auch rote, grüne und klare Filter vorgesetzt werden. Optisch wirkt der Kühler insgesamt recht wuchtig und zeigt sich im Industrial-Design.

Der Apogee XL ist werkseitig auf eine Montage auf dem Sockel LGA1155 ausgelegt. Mit beiliegendem Montagematerial kann er außerdem auf dem Intel-Sockel LGA2011 und den AMD-Sockeln 754, 939, 940, AM2(+), AM3(+), F, FM1 und FM2 montiert werden. Optional werden Backplates für die älteren Intel-Sockel LGA775 und LGA1366 angeboten.

Auf der US-Präsenz von Swiftech kann der Apogee XL für 64,95 Dollar geordert werden. In Deutschland ist er bisher noch nicht erhältlich.