> > > > EK mit Montagekit für geköpfte AMD A-Series-CPUs

EK mit Montagekit für geköpfte AMD A-Series-CPUs

Veröffentlicht am: von

ekwaterblocks logo

Das Entfernen des CPU-Heatspreaders ist eine riskante Operation, erleichtert bei manchen Prozessoren aber das Kühlen und damit auch das Übertakten. EKWaterBlocks kann das Risiko des Köpfens nicht verringern, will aber zumindest die anschließende Montage eines Wasserkühlers erleichtern. Für Ivy Bridge gibt es schon länger ein abgestimmtes Montagekit, jetzt folgt eine Lösung für Prozessoren aus AMDs A-Serie.

Das "EK-Supremacy PreciseMount Add-on Naked APU"-Set ermöglicht die einfache und sichere Montage von EK-Supremacy-Kühlern auf AMD APUs der ersten bis dritten Generation (Llano, Richland/Trinity und Kaveri). Das Set ist eine Ergänzung für den EK-Supremacy Precise Mount-Montagemechanismus. Es soll nicht nur mit der Installation, sondern auch mit perfekter Performance überzeugen. Praktisch besteht das Set aus vier "Naked Ivy"-Rändelschrauben mit M4-Gewinde und aus vier M4x16 DIN965-Schrauben.

Im EK-Shop kann das Montagekit für 4,01 Euro geordert werden.

ek-supremacy-on-naked-apu 1

ek-supremacy-on-naked-apu 2

Social Links

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar113348_1.gif
Registriert seit: 12.05.2009
Hamburg
Leutnant zur See
Beiträge: 1211
Einfach Liquidmetal und wieder verkleben, dann geht das auch ohne n Montagekit. Aber schon ne coole Sache das auch mal an AMD gedacht wird :)
#2
customavatars/avatar111964_1.gif
Registriert seit: 12.04.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 324
Das passt ja wie die Faust aufs Auge. Dann wollen wir mal warten, bis es alles bei einem deutschen Händler gibt.
#3
customavatars/avatar51109_1.gif
Registriert seit: 08.11.2006
Hannover
Moderator
BIOS Bernhard
Lutz
Beiträge: 33840
Zitat Xylezz;21770798
Einfach Liquidmetal und wieder verkleben, dann geht das auch ohne n Montagekit. Aber schon ne coole Sache das auch mal an AMD gedacht wird :)


och wenn man direkt ein Montagekit hat, wo man sich die DIE nicht zerdrückt, würde ich die CPU auch ohne kappe laufen lassen. Find die Idee definitiv gut :)
#4
customavatars/avatar113348_1.gif
Registriert seit: 12.05.2009
Hamburg
Leutnant zur See
Beiträge: 1211
Ich habe nix anderes gesagt :) Gibt es von EK ja auch schon für Ivy, wäre auch meine Wahl gewesen aber hab meine CPU direkt von Eagle ^^
#5
customavatars/avatar18709_1.gif
Registriert seit: 30.01.2005
Österreich
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1311
Gabt es nicht bei dem Ivy Bridge Kit bei einigen Probleme weil der Anpressdruck zu niedrig war?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acht CPU-Wasserkühler im Test - Kein Hitzefrei für Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WASSERKüHLER_KLEIN_QUADRAT_COVER

Während uns endgültig die kalte Jahreszeit erreicht hat, stößt nun auch Hardwareluxx in kühlere Gefilde vor. So kalt wie im Winter soll es dabei zwar nicht werden, ordentliche Custom-Wasserkühlungen erreichen jedoch trotzdem niedrigere Temperaturen als weit verbreitete Luftkühler oder... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

be quiet! Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_DARK_ROCK_PRO_4_LOGO

be quiet! legt schon die vierte Generation der Dark Rock-Serie auf. Verbessert wurde vor allem die Montage. Im Test finden wir aber nicht nur heraus, ob sich Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 einfach montieren lassen.  Mit der dritten Generation der Dark Rock Tower-Kühler konnte be quiet!... [mehr]

Corsair Hydro Series H150i PRO im Test - leise, leistungsstark und bunt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_HYDRO_SERIES_H150I_PRO_LOGO

AiO-Kühlungen werden häufig für ihre Lautstärke kritisiert. Auf diese Kritik antwortet Corsair jetzt mit Hydro Series 150i PRO und H115i PRO. Hochwertige Lüfter mit geringer Minimaldrehzahl und eine Lüfterstop-Funktion versprechen einen flüsterleisen Betrieb. Aber auch die Kühlleistung soll... [mehr]

Corsair LL120 RGB und LL140 RGB im Test - Lüfter mit doppeltem RGB-Lichtring

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_LL_RGB_LOGO

Effektvolle RGB-Beleuchtung wird gerade ein immer größeres Thema. Und das auch bei Lüftern. Mit den neuen LL RGB-Lüftern will Corsair die Meßlatte noch einmal höher legen. 16 voneinander unabhängige RGB-LEDs bilden gleich zwei Leuchtringe. Und über Corsair Link können ganz... [mehr]

Corsair Hydro Series H100i v2 und H115i im Doppeltest - zwei AiO-Kühlungen mit...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_H110I_V2_H115I_LOGO

Mit Hydro Series H100i v2 und H115i will Corsair der Konkurrenz zeigen, wie eine überzeugende Softwaresteuerung aussieht. Denn beide AiO-Kühlungen können über Corsair Link kontrolliert werden. Doch wird am Ende die AiO-Kühlung mit 240- oder die mit 280-mm-Radiator das Geschwisterduell für... [mehr]