> > > > EK-FB ASR Z77 Extreme11 - Full-Board-Kühler für ASRocks High-End-Mainboard

EK-FB ASR Z77 Extreme11 - Full-Board-Kühler für ASRocks High-End-Mainboard

Veröffentlicht am: von

ekwaterblocks logoMit dem Z77 Extreme11 (zu unserem Test) bietet ASRock ein ungewöhnliches High-End-Mainboard für Intel Sandy Bridge- und Ivy Bridge-Prozessoren an. Auch die Wasserkühlungsspezialisten von EK Water Blocks sind offenbar von diesem Mainboard angetan, sie haben einen Full-Board-Kühler für die Luxus-Platine vorgestellt.

Der EK-FB ASR Z77 Extreme11 ist der erste Full-Board-Kühler, den EK Water Blocks überhaupt für ein ASRock-Mainboard auflegt. Als Komplettlösung kühlt er sowohl das Z77-PCH, den PLX PEX 8474 PCIe-Lane-Splitter, den SAS-Controller LSI SAS2308 und natürlich auch die Spannungswandler. EK Water Blocks fertigt den Boden aus vernickeltem Kupfer, der Deckel besteht hingegen aus POM Acetal. Zur Abdichtung kommen Gummimasken zum Einsatz. Der High-Flow-Kühler soll sich auch für schwächere Pumpen eignen.

{alt}
Für volle Größe anklicken

Laut EK Water Blocks wird der EK-FB ASR Z77 Extreme11 ab dem 16. April ausgeliefert. Der Verkaufspreis wird bei 120,95 Euro liegen. 

Social Links

Kommentare (17)

#8
customavatars/avatar178117_1.gif
Registriert seit: 05.08.2012

Oberbootsmann
Beiträge: 964
Einfach nur ein Luxus Board 14 Sata Anschlüsse :fresse: 13 SSD Raid 0 am besten Samsung 840 Pro und ein BluRay Laufwerk.... ahahah :D
#9
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 47380
Zitat emissary42;20463556
Ich kann ihn leider nicht selbst einpflegen, aber hier schon mal der richtige Link:

Hardwareluxx Test: ASRock Z77 Extreme11


Thx !
#10
customavatars/avatar37046_1.gif
Registriert seit: 17.03.2006
Dortmund
Vizeadmiral
Beiträge: 7581
Zitat Monster101stx;20463568
Einfach nur ein Luxus Board 14 Sata Anschlüsse :fresse: 13 SSD Raid 0 am besten Samsung 840 Pro und ein BluRay Laufwerk.... ahahah :D
Sowas hab ich mal für die nächste Zeit geplant. ;)

Den Chipsatzkühler werd ich mir übrigens auch später mal zulegen, wird ja eh erst ab den 14ten verteilt (Shipping Date). Finde voraussichtlich 120€ nicht zu teuer, wenn man sich mal andere Boards mit WaKü anschaut.
#11
customavatars/avatar6231_1.gif
Registriert seit: 18.06.2003
Görwihl
Admiral
Beiträge: 17285
Nur das da keine 14SSDs in ein Array kommen werden, sind ja verschiedene Controller :rolleyes:
#12
customavatars/avatar62862_1.gif
Registriert seit: 26.04.2007
Bonn, Bad Godesberg
Admiral
Beiträge: 13419
Sieht schon nice aus :)

Ich persönlich warte aber erstmal Haswell ab, bevor ich mal wieder umsattle.
#13
customavatars/avatar37046_1.gif
Registriert seit: 17.03.2006
Dortmund
Vizeadmiral
Beiträge: 7581
Zitat o$$!ram;20475048
Nur das da keine 14SSDs in ein Array kommen werden, sind ja verschiedene Controller :rolleyes:
Sata3 ist 8x über LSI und 2x via Intel. Sata2 4x via Intel. Den LSI hatte ich mal, leider nur mit 2 SSDs, ausprobiert. Transferstream auf Niveau des Intel.

edit: nur doof, daß der sehr Temperatur empfindliche Macronix MX29GL128FD auch von der EK-FB ASR Z77 nicht bedeckt wird und komplett frei liegt. Da hat EK bissel was geschlampt. :hmm:
#14
customavatars/avatar54532_1.gif
Registriert seit: 28.12.2006
Chicago
Flottillenadmiral
Beiträge: 4226
Gibt es den auch in Nickel Plexi? Aber mal ehrlich, das Ding kommt zu Spät, in 8 Wochen kommt doch bestimmt schon der Nachfolger vom Extreme 11, dann lohnt das hier nicht mehr wirklich.
#15
customavatars/avatar6231_1.gif
Registriert seit: 18.06.2003
Görwihl
Admiral
Beiträge: 17285
Zitat Spieluhr;20484027
Sata3 ist 8x über LSI und 2x via Intel. Sata2 4x via Intel. Den LSI hatte ich mal, leider nur mit 2 SSDs, ausprobiert. Transferstream auf Niveau des Intel.


Und daran ist doof das du zwei Arrays machen musst, eins am LSI mit 8 Platten und dann ein 6er am Intel -> also kein Chance ein 14x RAID aufzubauen ;)
#16
customavatars/avatar37046_1.gif
Registriert seit: 17.03.2006
Dortmund
Vizeadmiral
Beiträge: 7581
Wer will das denn? Ich will noch nicht mal ein Array über 8 Laufwerke. Am Intel kannst, so wäre das jedenfalls logisch, 1x zwei LW am Sata3 und 1x vier LW am Sata2. ;)
#17
customavatars/avatar6231_1.gif
Registriert seit: 18.06.2003
Görwihl
Admiral
Beiträge: 17285
Zitat Monster101stx;20463568
Einfach nur ein Luxus Board 14 Sata Anschlüsse :fresse: 13 SSD Raid 0 am besten Samsung 840 Pro und ein BluRay Laufwerk.... ahahah :D


Zitat Spieluhr;20471619
Sowas hab ich mal für die nächste Zeit geplant. ;)


Nuuuuja, liest sich halt so :D

Und wieso ist es logisch zwei Arrays am Intel Raid zu machen mit 2x SATA3 und 4x SATA2? :hmm: wieso nicht alle in ein Array, wird wohl schneller sein.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Scythe Mugen 5 im Test - wird gut noch besser?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/SCYTHE_MUGEN_5_LOGO

Scythes Mugen ist ein regelrechter Kühler-Evergreen. Damit er weiter frisch bleibt, bringen die Japaner jetzt eine neue Generation auf den Markt. Direkt zum Launch finden wir im Test heraus, ob der Mugen 5 der Serientradition würdig ist.   Es ist schon zehn Jahre her, dass Scythe mit dem... [mehr]

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

Fractal Design AiO-Kühlungen Celsius S24 und Celsius S36 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/FRACTAL_DESIGN_CELSIUS_LOGO

Mit Celsius S24 und Celsius S36 können wir die beiden Modelle aus Fractal Designs neuer AiO-Serie testen. Versprochen werden hohe Kühlleistung, geringe Lautstärke - und die Möglichkeit, den Kühlkreislauf selbst zu erweitern.  Fractal Design konnte schon mit der Kelvin-Serie Erfahrungen... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ARCTIC_FREEZER_33_LOGO

Ein Kühler, zwei Varianten: Mit Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus testen wir Arctics Mainstream-Kühler mit einfacher und doppelter Lüfterbestückung. Wir wollen herausfinden, ob er wirklich das Zeug zum "Preis-Leistungs-Champion" hat.  Der Freezer 33 ist der Nachfolger des Freezer... [mehr]

Der MSI Gamingkühler Core Frozr L im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/MSI_CORE_FROZR_L_LOGO

Bei MSI denkt man sicher nicht in erster Linie an Prozessorkühler. Aber genau einen solchen können wir mit dem MSI Core Frozr L testen. Der Single-Tower soll von Erfahrungen profitieren, die MSI mit der Grafikkartenkühlung sammeln konnte. Dazu präsentiert er sich passenderweise auch gleich im... [mehr]