> > > > CES 2013: Swiftech präsentiert H220 AIO-Kühler

CES 2013: Swiftech präsentiert H220 AIO-Kühler

Veröffentlicht am: von

swifttechDer US-amerikanische Wasserkühlungshersteller Swiftech ist seit vielen Jahren mit seinen Produkten auf dem Markt aktiv. Via Pressemitteilung teilte man gestern mit, dass man im Rahmen der Consumer Electronics Show ein neues All-In-One Wasserkühlungssystem zur Kühlung des Prozessors vorstellen wird. Dieses orientiert sich zwar an vielen bekannten Lösungen, hat aber den Vorteil, dass es wie die Cooler Master Eisberg Systeme erweitert werden kann. So wird das System zwar befüllt und betriebsfertig ausgeliefert, kann aber zu einem späteren Zeitpunkt beispielsweise um einen zusätzlichen Wasserkühler oder Radiator erweitert werden.

Das H220 System besitzt einen 240 mm Radiator, der mit zwei 120 mm Lüftern bestückt ist. Bei der Pumpe gibt man zu dem an, eine neue Version verbaut zu haben, die via PWM-Signal angesteuert wird und extrem leise sein soll. Mehr Informationen erfahren wir hoffentlich im Verlauf dieser Woche.

h220-s

Alle News zur CES 2013 finden sich auf unserer Übersichtsseite.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3530
"extrem Leise" wer musste bei der Stelle ebenfalls schmunzeln ? Aber ich bin denoch gespannt, was das ding leisten wird / kann.
#2
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 48482
Zitat Purged;19994252
[...] Aber ich bin denoch gespannt, was das ding leisten wird / kann.


+ 1
#3
customavatars/avatar139847_1.gif
Registriert seit: 02.09.2010
Bergisch Gladbach
Vizeadmiral
Beiträge: 6832
Also ich muss mal sagen, mal was anderes als die anderen :D.

Die Lüfter und Schläuche zzgl. Das Design gefallen mir sehr gut.

Hoffentlich kommt der Test bald :D
#4
customavatars/avatar19026_1.gif
Registriert seit: 05.02.2005
^^ Blägg Forrescht ^^
Admiral
Beiträge: 26056
http://www.swiftech.com/h2o-x20-edge-hd-1.aspx

Ein billiges Vergnügen wird das nicht wenn man sich das bisherige Kit ansieht.
#5
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 48482
http://www.youtube.com/watch?v=tZgctchIQ7M&feature=player_embedded
#6
customavatars/avatar7657_1.gif
Registriert seit: 26.10.2003
in Trauer um den LTDW * 17.02.2003, 19:41 † 26.10.2004, 18:08
Moderator
Samurai Champloo
Sir Walk-a-lot
Der mit dem Feuer spielt...
Beiträge: 12760
macht guten Eindruck ;)
#7
Registriert seit: 16.01.2013

Matrose
Beiträge: 1
Hi Andreas, Gabe here CEO at Swiftech..

We have 3 more videos here:
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=4-ly5nKc7ok

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=N5mJTGnrNWc

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=bS5MVIA0OQ4

There are many interesting comments also in various other forums. We hope to introduce this in Germany very soon. During the design, we were obsessed with low noise and the German market :-)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acht CPU-Wasserkühler im Test - Kein Hitzefrei für Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WASSERKüHLER_KLEIN_QUADRAT_COVER

Während uns endgültig die kalte Jahreszeit erreicht hat, stößt nun auch Hardwareluxx in kühlere Gefilde vor. So kalt wie im Winter soll es dabei zwar nicht werden, ordentliche Custom-Wasserkühlungen erreichen jedoch trotzdem niedrigere Temperaturen als weit verbreitete Luftkühler oder... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

be quiet! Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_DARK_ROCK_PRO_4_LOGO

be quiet! legt schon die vierte Generation der Dark Rock-Serie auf. Verbessert wurde vor allem die Montage. Im Test finden wir aber nicht nur heraus, ob sich Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 einfach montieren lassen.  Mit der dritten Generation der Dark Rock Tower-Kühler konnte be quiet!... [mehr]

Corsair Hydro Series H150i PRO im Test - leise, leistungsstark und bunt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_HYDRO_SERIES_H150I_PRO_LOGO

AiO-Kühlungen werden häufig für ihre Lautstärke kritisiert. Auf diese Kritik antwortet Corsair jetzt mit Hydro Series 150i PRO und H115i PRO. Hochwertige Lüfter mit geringer Minimaldrehzahl und eine Lüfterstop-Funktion versprechen einen flüsterleisen Betrieb. Aber auch die Kühlleistung soll... [mehr]

Corsair LL120 RGB und LL140 RGB im Test - Lüfter mit doppeltem RGB-Lichtring

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_LL_RGB_LOGO

Effektvolle RGB-Beleuchtung wird gerade ein immer größeres Thema. Und das auch bei Lüftern. Mit den neuen LL RGB-Lüftern will Corsair die Meßlatte noch einmal höher legen. 16 voneinander unabhängige RGB-LEDs bilden gleich zwei Leuchtringe. Und über Corsair Link können ganz... [mehr]

Corsair Hydro Series H100i v2 und H115i im Doppeltest - zwei AiO-Kühlungen mit...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_H110I_V2_H115I_LOGO

Mit Hydro Series H100i v2 und H115i will Corsair der Konkurrenz zeigen, wie eine überzeugende Softwaresteuerung aussieht. Denn beide AiO-Kühlungen können über Corsair Link kontrolliert werden. Doch wird am Ende die AiO-Kühlung mit 240- oder die mit 280-mm-Radiator das Geschwisterduell für... [mehr]