> > > > Koolance bietet Komplettwasserkühler für Radeon HD 6950/6970 an

Koolance bietet Komplettwasserkühler für Radeon HD 6950/6970 an

Veröffentlicht am: von

koolanceNach Vorstellung einer neuen Grafikkartengeneration versuchen in der Regel die Wasserkühlungsfirmen, rasch passende Komplettwasserkühler auf den Markt zu bringen. So ist es auch bei AMDs aktueller HD 6900er-Generation. Nachdem EK schon vor einige Tagen einen entsprechenden Kühler vorstellen konnte (wir berichteten), hat jetzt Koolance nachgelegt.

Der "VID-AR697" ist sowohl für die Radeon HD 6970 als auch für die HD 6950 geeignet, sofern die jeweiligen Grafikkarten dem Referenzdesign entsprechen. Der Komplettwasserkühler besteht aus Kupfer und wird gegen Korrosion vernickelt, auch Acetal wird eingesetzt. Koolance setzt auf eine Mikrofinnenstruktur mit 0,5 mm Abstand zwischen den Kühlfinnen. Der Kühler soll gleichermaßen für Single- wie für Multi-GPU-Systeme geeignet sein. Zum Anschluss kommen die üblichen G 1/4-Gewinde zum Einsatz. Der "VID-AR697" ist 15,9 x 14,6 x 1,6 cm groß und 680 g schwer. Er wird mit Wärmeleitpaste und Montagematerial ausgeliefert.

Im Koolance-Shop wird der Kühler für 114,99 Dollar angeboten.

koolance_vid-ar697

koolance_vid-ar6972

koolance_vid-ar6973

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar95983_1.gif
Registriert seit: 30.07.2008
Bayern
Leutnant zur See
Beiträge: 1149
Schön ist der Kühler auf jeden Fall, schön das auch schon Abstandhalter an dem Kühler sind, leider befürchte ich das Sie den Preis wieder fast in Euro umrechnen.

Allerdings sind es schon viele Teile für einen Kühler.
#2
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 47387
Schickes Teil , bei Aquatuning ist er schon gelistet für ca. 115 €
#3
customavatars/avatar59112_1.gif
Registriert seit: 01.03.2007

Admiral
Beiträge: 13231
Die Kühler scheinen tatsächlich identisch zu sein. (6970/6950).

Beim Aquacomputer und bei dem Koolance steht für "beide" Grafikkarten dabei.

Beim EK ist davon nichts zu lesen. Hmm.

Der Swiftech wird auch für beide Grafikkarten passen:

http://www.xtremesystems.org/forums/showthread.php?t=264082

^^
#4
customavatars/avatar116308_1.gif
Registriert seit: 12.07.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1479
Schick schick, aber da kommt man in Bereiche, wo der Kühler fast 50% der eigentlichen Karte kostet (zumindest bei der 6950).
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Scythe Mugen 5 im Test - wird gut noch besser?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/SCYTHE_MUGEN_5_LOGO

Scythes Mugen ist ein regelrechter Kühler-Evergreen. Damit er weiter frisch bleibt, bringen die Japaner jetzt eine neue Generation auf den Markt. Direkt zum Launch finden wir im Test heraus, ob der Mugen 5 der Serientradition würdig ist.   Es ist schon zehn Jahre her, dass Scythe mit dem... [mehr]

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

Fractal Design AiO-Kühlungen Celsius S24 und Celsius S36 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/FRACTAL_DESIGN_CELSIUS_LOGO

Mit Celsius S24 und Celsius S36 können wir die beiden Modelle aus Fractal Designs neuer AiO-Serie testen. Versprochen werden hohe Kühlleistung, geringe Lautstärke - und die Möglichkeit, den Kühlkreislauf selbst zu erweitern.  Fractal Design konnte schon mit der Kelvin-Serie Erfahrungen... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ARCTIC_FREEZER_33_LOGO

Ein Kühler, zwei Varianten: Mit Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus testen wir Arctics Mainstream-Kühler mit einfacher und doppelter Lüfterbestückung. Wir wollen herausfinden, ob er wirklich das Zeug zum "Preis-Leistungs-Champion" hat.  Der Freezer 33 ist der Nachfolger des Freezer... [mehr]

Übersicht: Kühler-Umrüstkits für AMD RYZEN und Sockel AM4 (Update 7)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN

AMDs neue High-End-Prozessorengeneration steht in den Startlöchern. Doch mit den neuen RYZEN-CPUs und den Bristol Ridge-APUs wird auch ein neuer Sockel eingeführt, Sockel AM4. Das Kühlermontagematerial für Sockel AM3 ist damit zum Großteil nicht kompatibel - es sei denn, es wird das... [mehr]