> > > > Neuer Core-i5- und i7-Kühler von Innovatek

Neuer Core-i5- und i7-Kühler von Innovatek

Veröffentlicht am: von

innovatekInnovatek, bekannter deutscher Hersteller für Wasserkühlungen, hat einen neuen Kühler für den Core i5 und i7 in seinem Produktportfolio aufgenommen. Der Kühler wurde für den Intel Core i5 und -i7 optimiert. Er ist geeignet für alle CPUs mit dem Sockel LGA1156. Mittels der mitgelieferten Backplatte wird er fest am Mainboard verschraubt. Für den massiven Kühler, mit seinen stolzen 600 Gramm, ist das durchaus sinnvoll. Die Maße belaufen sich auf ca. 9 x 9 Zentimeter. Der Durchflusswiderstand soll relativ gering sein. Dadurch stellt der Kühler keine besonderen Anforderungen an die Pumpe. Somit sollte er dank seiner großen Durchflusskanäle selten verstopfen. Das Gehäuse ist komplett aus Metall. Der Kern, welcher untrennbar vom Gehäuse ist, wird aus Kupfer gefertigt. Die Oberfläche des Kerns ist plan poliert. Zum Anschließen des Kühlers stehen zwei 1/4-Zoll-Gewinde zur Verfügung. Im Lieferumfang befindet sich das komplette Montagematerial inklusive zwei geraden Anschlüssen für 8x1-Schläuche. Derzeit ist der Kühler für einen stolzen Preis von 95,80 Euro im Webshop von Innovatek verfügbar.

Weiterführende Links

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (47)

#38
customavatars/avatar85584_1.gif
Registriert seit: 21.02.2008
Winterthur, Schweiz
Kapitänleutnant
Beiträge: 1837
Interessante Diskussion, hier. :D

Also das Interesse scheint ja zu bestehen, deshalb kann ich schon mal weitergeben, dass der DeXgo-Cheffe vorgeschlagen hat, wir sollen doch mal so nen Kühler aufsägen und reingucken.

Also final ist der Plan noch nicht, aber mit grosser Wahrscheinlichkeit gibts in Kürze eine Kühler-Sezierung sponsored by DeXgo. :D

Viele Bilder und ev. Video gibts dann natürlich dazu.
#39
customavatars/avatar55490_1.gif
Registriert seit: 09.01.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3803
Ist doch Sonnen klar: Den kann man nicht aufmachen, weil man sonst hinter das Geheimnis der genialen Kühlwerte kommt :fresse:
#40
customavatars/avatar108061_1.gif
Registriert seit: 06.02.2009

Kapitän zur See
Beiträge: 3378
gut da wäre es vielleicht sinnvoller andere Kühler zu testen wie z.B. die Nanoxia oder den Supreme HF, aber interessant wärs schon!
Ich würd mal behaupten der Inno ist innen so nen 0815 Kanalkühler. Wettet wer dagegen? :fresse:
#41
customavatars/avatar83208_1.gif
Registriert seit: 22.01.2008
Lucis
Admiral
Beiträge: 8210
Muesste ja der teuerste CPU-Kuehler aufm Markt sein oder?

Bitte aufschneiden! :d
#42
customavatars/avatar112468_1.gif
Registriert seit: 23.04.2009
Erlangen
Admiral
Beiträge: 9702
Zitat xandrus;13484077
gut da wäre es vielleicht sinnvoller andere Kühler zu testen wie z.B. die Nanoxia oder den Supreme HF, aber interessant wärs schon!
Ich würd mal behaupten der Inno ist innen so nen 0815 Kanalkühler. Wettet wer dagegen? :fresse:


das er kein Düsenkühler ist oder so fein aufgebaut ist wie der Heatkiller ist klar, denn Innovatek wirbt ja mit Wartungsfreiheit, der Dreck wird einfach durchgespült (wobei, welcher Dreck, wird doch nur Innoprotect und andere Innoprodukte verwendet) *g*

Ich tippe auf einen Aufbau ähnlich wie ein GPU Kühler.
#43
customavatars/avatar47973_1.gif
Registriert seit: 25.09.2006
Solingen
Baschtelwaschtel i.R.
Beiträge: 12599
Zitat HESmelaugh;13484040
Interessante Diskussion, hier. :D

Also das Interesse scheint ja zu bestehen, deshalb kann ich schon mal weitergeben, dass der DeXgo-Cheffe vorgeschlagen hat, wir sollen doch mal so nen Kühler aufsägen und reingucken.

Also final ist der Plan noch nicht, aber mit grosser Wahrscheinlichkeit gibts in Kürze eine Kühler-Sezierung sponsored by DeXgo. :D

Viele Bilder und ev. Video gibts dann natürlich dazu.


:bigok:
#44
customavatars/avatar16678_1.gif
Registriert seit: 21.12.2004

Vizeadmiral
Beiträge: 6265
Ich hab schon immer gesagt, da steckt nen GURU hinter. "Goods of coolness" .
25 Euro Material/Lohn , Rest von den 96 Euro geht an den Kerl :lol:
#45
customavatars/avatar4557_1.gif
Registriert seit: 17.12.2002

Miles are my Meditation
Beiträge: 58761
Da bin ich aber mal sehr gespannt. :)
#46
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6778
Dickes Dito...

Wann können wir mit Fotos rechnen? :D

Ich denke, das wird ne riesen Pleite für Inno :fresse:

Das Foto müssen wir dann überall im Internet breittreten, ge? :D
#47
customavatars/avatar66448_1.gif
Registriert seit: 19.06.2007
C:/NRW/Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 4111
watn spass. also ich hätte zur not auch noch an ner sammelaktion teilngenommen um geld zu spenden. die aussagen bzgl der anfragen von HES vom rene sind auch einfach zu gut.

immer her mit dem patienten.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Scythe Mugen 5 im Test - wird gut noch besser?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/SCYTHE_MUGEN_5_LOGO

Scythes Mugen ist ein regelrechter Kühler-Evergreen. Damit er weiter frisch bleibt, bringen die Japaner jetzt eine neue Generation auf den Markt. Direkt zum Launch finden wir im Test heraus, ob der Mugen 5 der Serientradition würdig ist.   Es ist schon zehn Jahre her, dass Scythe mit dem... [mehr]

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

Fractal Design AiO-Kühlungen Celsius S24 und Celsius S36 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/FRACTAL_DESIGN_CELSIUS_LOGO

Mit Celsius S24 und Celsius S36 können wir die beiden Modelle aus Fractal Designs neuer AiO-Serie testen. Versprochen werden hohe Kühlleistung, geringe Lautstärke - und die Möglichkeit, den Kühlkreislauf selbst zu erweitern.  Fractal Design konnte schon mit der Kelvin-Serie Erfahrungen... [mehr]

Thermalright True Spirit 140 Direct im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/THERMALRIGHT_TRUE_SPIRIT_140_DIRECT_LOGO

Thermalrights True Spirit 140? Eigentlich ein altbekannter Kühler. Doch 2016 ist es Zeit für eine Neuauflage des schlanken und günstigen Towerkühlers. Der True Spirit 140 Direct zeigt sich nicht nur in frischer Optik, sondern setzt jetzt auf das Heatpipe Direct Touch-Prinzip. Dabei werden die... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

Übersicht: Kühler-Umrüstkits für AMD RYZEN und Sockel AM4 (Update 7)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN

AMDs neue High-End-Prozessorengeneration steht in den Startlöchern. Doch mit den neuen RYZEN-CPUs und den Bristol Ridge-APUs wird auch ein neuer Sockel eingeführt, Sockel AM4. Das Kühlermontagematerial für Sockel AM3 ist damit zum Großteil nicht kompatibel - es sei denn, es wird das... [mehr]