> > > > AMD plant neuen Sockel G34 für 2010

AMD plant neuen Sockel G34 für 2010

Veröffentlicht am: von
Natürlich ist AMDs aktueller Sockel AM2+ noch nicht all zu alt, doch wenn man für die Zukunft gerüstet sein will, braucht man schon heute Pläne für Morgen. So denkt auch der Halbleiterhersteller und nun sind Pläne für einen Sockel G34 aufgetaucht. So soll man angeblich schon 2010 eine Plattform für Serverprozessoren mit bis zu zwölf Kernen anbieten. Dafür wird der aktuelle Server-Sockel von 1207 Pins auf 1974 Pins aufgerüstet. Ähnliches ist auch bei Konkurrent Intel zu beobachten, dort sind es mit 591 hinzukommenden Pins jedoch rund 200 Pins weniger. So sollen die vielen Pins vor allem auf eine schnellere HyperTransport-Anbindung zurückzuführen sein, die dann anstatt von drei sogar vier Verbindungen bietet. Außerdem sei die Verwendung von DDR3-1600 ein weiterer Grund für die starke Vermehrung. Im Read More findet sich eine Zeichnung, die den Sockel skizziert, weitere Informationen sind bislang jedoch nicht bekannt.


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht


Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: