> > > > AMD stellt drei Prozessoren vor

AMD stellt drei Prozessoren vor

Veröffentlicht am: von
Nachdem bereits letzte Woche neue Phenom-Prozessoren gelistet waren (wir berichten), stellte AMD die drei Modelle nun offiziell vor. Das neue Flaggschiff "Phenom X4 9950 Black Edition" erreicht mit insgesamt 2,6 GHz eine TDP von 140 Watt. Das ältere Topmodell, der Phenom X4 9850 besitzt mit 100 MHz weniger nur eine TDP von 125 Watt. Wie bei allen Black-Edition-Prozessoren von AMD ist der Multiplikator auch nach oben hin geöffnet. Dies erleichtert das Übertakten. Aufgrund der höheren Leistungsaufnahme kann es bei so manchen Mainboards zu Problemen mit der Spannungsversorgung kommen, weshalb man unbedingt einen Blick in die Support-Liste des Mainboardherstellers werfen sollte. Derzeit sind ein Modell von ASUS und die beiden neuen MSI-Modelle für den neuen 65-nm-Prozessor offiziell ausgelegt. Der TLB-Bug soll bei allen drei neu vorgestellten Prozessoren mit dem B3-Stepping behoben sein. Der Phenom X4 9350e und X4 9150e bereichern die stromsparende Modellreihe von AMD.Die beiden Quad-Cores begnügen sich mit einer TDP von nur 65 Watt und besitzen eine Taktfrequenz von 1,80 bzw. 2,0 GHz. Damit eignen sich die beiden besonders für leise Office- und Media-Center-PCs. Intel bietet keinen Stromspar-Quad-Core an - der Q9300 befindet sich in der 95-Watt-TDP-Klasse. Das neue Flaggschiff wechselt für ca. 184 Euro in unserem Preisvergleich den Besitzer. Er befindet sich allerdings noch im Zulauf. Die beiden kleineren Modelle kosten jeweils 140 bzw. 155 Euro.



Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht




Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: